Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

presseschau

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • presseschau

    Die Menschheit ernährt sich angeblich zu 20% von Weizen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: weizen f.JPG
Ansichten: 1
Größe: 172,6 KB
ID: 28811

  • #2
    Also der Bericht hier halte ich für ganz schön übertrieben. Was die so alles behaupten.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: sitzen.jpg
Ansichten: 1
Größe: 221,5 KB
ID: 27776

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Banana Joe Beitrag anzeigen
      Also der Bericht hier halte ich für ganz schön übertrieben. Was die so alles behaupten.

      [ATTACH=CONFIG]2291[/ATTACH]
      Also: Sitzen => geringerer Energieverbrauch im Vergleich zu nicht Sitzen => potenzielles Übergewicht => geringere Lebenserwartung

      was für ein sinnlos Angst erzeugender Mist.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Banana Joe Beitrag anzeigen
        Also der Bericht hier halte ich für ganz schön übertrieben. Was die so alles behaupten.

        [ATTACH=CONFIG]2291[/ATTACH]
        Na dann lege ich mich mal schnell wieder hin ...

        Alles Liebe,
        Ralph
        instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

        Kommentar


        • #5
          Das Titelbild vom neuem FOCUS dürfte Ralph gefallen. Sieht ziemlich Paleo aus.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: packshot.jpg
Ansichten: 1
Größe: 64,6 KB
ID: 27806

          Kommentar


          • #6
            In Indien sind ein bisschen Zwiebeln im kargen Essen für hunderte Millionen Menschen die einzigen Vitamine.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: zwiebeln.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,5 KB
ID: 27807

            http://www.zdf.de/ZDFmediathek/haupt...ndex'-2014

            Über 300 Millionen Menschen in Indien leben von einem Tag zum anderen, selten richtig satt.
            Fast die Hälfte aller Kinder unter 5 Jahren sind in Indien mangel- oder unterernährt.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: kr.jpg
Ansichten: 1
Größe: 96,3 KB
ID: 27808

            Kommentar


            • #7
              Belgium's new Health Minister.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Belgium's new Health Minister..jpg
Ansichten: 1
Größe: 28,8 KB
ID: 27814

              Is she too fat to be a Health Minister? Critics attack 20-stone woman leading Belgium's battle against obesity
              http://www.mirror.co.uk/news/weird-n...#ixzz3GIvUXMe0

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Banana Joe Beitrag anzeigen
                Belgium's new Health Minister.

                Is she too fat to be a Health Minister? Critics attack 20-stone woman leading Belgium's battle against obesity
                http://www.mirror.co.uk/news/weird-n...#ixzz3GIvUXMe0
                Tolles Vorbild!

                Alles Liebe,
                Ralph
                instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

                Kommentar


                • #9
                  foodwatch interessiert mich eigentlich nicht. Es müsste ein foodwatch für Rohkost geben.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fw.jpg
Ansichten: 1
Größe: 120,7 KB
ID: 27815

                  "Komm auch du in unsere Arme" --- Nein danke.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Banana Joe Beitrag anzeigen
                    foodwatch interessiert mich eigentlich nicht. Es müsste ein foodwatch für Rohkost geben.

                    "Komm auch du in unsere Arme" --- Nein danke.
                    Seltsame Art der Mitgliederwerbung - wenn man genau liest, ist das Bild aber wohl eine Übernahme aus der Gegenbewegung (filetspitzen.de).

                    Übrigens sucht foodwatch grad Mitarbeiter - viell. wäre das ja was für Dich?

                    Alles Liebe,
                    Ralph
                    instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

                    Kommentar


                    • #11
                      Gedopte Kinder. Die Zahl der ADHS-Diagnosen hat sich innerhalb von 7 Jahren verdoppelt, genauso wie die Ritalin-Verabreichung.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: adhs1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 64,9 KB
ID: 27826 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: adhs2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 60,6 KB
ID: 27827

                      2013 haben deutsche Schüler insgesamt 55 Millionen Tagesdosen geschluckt, also 1- 2 Tabletten am Tag. Damit könnte man täglich 160 große Fässer füllen.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: adhs 55mil.jpg
Ansichten: 1
Größe: 61,3 KB
ID: 27828 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: adhs 160f.jpg
Ansichten: 1
Größe: 68,6 KB
ID: 27829

                      Das "Krankheits"bild ADHS (Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätssyndrom) ist wahrscheinlich eine super Erfindung der Pharmaindustrie.
                      Wie kann man nur kleinen Kindern Ritalin geben.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: adhs ritalin.jpg
Ansichten: 1
Größe: 47,1 KB
ID: 27830

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Banana Joe Beitrag anzeigen
                        Gedopte Kinder. Die Zahl der ADHS-Diagnosen hat sich innerhalb von 7 Jahren verdoppelt, genauso wie die Ritalin-Verabreichung.

                        2013 haben deutsche Schüler insgesamt 55 Millionen Tagesdosen geschluckt, also 1- 2 Tabletten am Tag. Damit könnte man täglich 160 große Fässer füllen.

                        [ATTACH=CONFIG]2386[/ATTACH]
                        Diese Berechnung kann ich nicht nachvollziehen (von 55.000.000 Tagesdosen a 1-2 Tabletten auf täglich 160 große Fässer), wenn ich mal davon ausgehe dass die oben abgebildete Packung 50 Tabletten enthält)
                        Was sind für dich große Fässer? (für mich: 200l-Inhalt)

                        Grober Überschlag:
                        ca. 75.000.000 Tabletten pro Jahr bei 1,5 Tabl. Tagesdosis / 365 Tage / 50 Tabl. pro Packung -> ca. 4.100 Packungen täglich
                        Packungsgröße: ca. 10cm x 5cm x 1cm = ca. 0,05l -> ergibt bei 4.100 Packungen ein tägliches Volumen an Verpackungsmaterial von ca. 205l, allso grade mal ein Fass voll.
                        Oder wo liegt mein Denk- bzw Rechenfehler?

                        LG Harry

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Harry Beitrag anzeigen
                          Diese Berechnung kann ich nicht nachvollziehen (von 55.000.000 Tagesdosen a 1-2 Tabletten auf täglich 160 große Fässer), wenn ich mal davon ausgehe dass die oben abgebildete Packung 50 Tabletten enthält)
                          Was sind für dich große Fässer? (für mich: 200l-Inhalt)

                          Grober Überschlag:
                          ca. 75.000.000 Tabletten pro Jahr bei 1,5 Tabl. Tagesdosis / 365 Tage / 50 Tabl. pro Packung -> ca. 4.100 Packungen täglich
                          Packungsgröße: ca. 10cm x 5cm x 1cm = ca. 0,05l -> ergibt bei 4.100 Packungen ein tägliches Volumen an Verpackungsmaterial von ca. 205l, allso grade mal ein Fass voll.
                          Oder wo liegt mein Denk- bzw Rechenfehler?

                          LG Harry
                          Harry, du hast schon recht. Mir kam die Zahl auch etwas spanisch vor, deshalb habe ich extra noch mal zurückgespult in den Nachrichten.
                          Hier, (Minute 0:04:30) sagt sie "Man kann damit täglich 160 Fässer füllen"
                          http://rtl-now.rtl.de/rtl-nachtjourn...r=1&play_now=1

                          Aber ich habe die Zahl dann trotzdem stehen lassen.
                          Vielleicht kann man so rechnen dass die Kinder nur an Schultagen Psychopharmaka nehmen. Dann kommt bei ca. 260 Schultagen im Jahr aber auch keine bessere Zahl zustande.

                          Ich muss zugeben da habe ich blind aus den Medien etwas übernommen. (Schäm)
                          Der verantwortliche Redakteur hat wahrscheinlich zuviel Ritalin genommen, und ich zuwenig, so dass ich den Fehler nicht erkannt habe.



                          ADHS: Immer mehr Grundschüler betroffen

                          Und so laufen diese Kinder Gefahr, dass bei ihnen voreilig ADHS diagnostiziert wird und möglicherweise auch Medikamente eingesetzt werden. Denn das Risiko von Fehldiagnosen bei ADHS ist hoch. Bislang gibt es keinen allgemeingültigen Test zur eindeutigen Diagnose der Aufmerksamkeitsstörung. Und die Bereitschaft, Medikamente zur Therapie von ADHS einzusetzen wächst mit zunehmenden Alter der Kinder. AOK-versicherte Kinder mit ADHS-Diagnose bekamen im Vorschulalter hauptsächlich Ergotherapie und Sprecherziehung. Bei den Grundschulkindern steigt dann der Anteil der Patienten, die Wirkstoffe zur Konzentrationsförderung einnehmen, auf 34 Prozent, so die 'Welt'.

                          Lies mehr über ADHS: Immer mehr Grundschüler betroffen - RTL.de bei www.rtl.de
                          Diese Zahl 34 % kommt mir auch wieder etwas komisch vor.


                          Hier der Artikel aus der "Welt":
                          http://www.welt.de/politik/deutschla...DHS-Falle.html

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: adhs studie.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,1 KB
ID: 27831 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: methylphenidat.jpg
Ansichten: 1
Größe: 78,5 KB
ID: 27832

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: ritalin_.jpg
Ansichten: 1
Größe: 55,8 KB
ID: 27833

                          Kommentar


                          • #14

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: sucht report 2014.jpg
Ansichten: 1
Größe: 248,3 KB
ID: 27836

                            Kommentar


                            • #15
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0004.jpg
Ansichten: 1
Größe: 346,4 KB
ID: 27837 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0005.jpg
Ansichten: 1
Größe: 367,2 KB
ID: 27838

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: e rk.jpg
Ansichten: 1
Größe: 695,8 KB
ID: 27839 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: e rk t.jpg
Ansichten: 1
Größe: 539,4 KB
ID: 27840

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X