Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Orkos

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Orkos

    Habe seit längerem endlich wieder bei Orkos bestellt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1090407.jpg
Ansichten: 1
Größe: 276,1 KB
ID: 28842Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1090408.jpg
Ansichten: 1
Größe: 295,6 KB
ID: 28843

    Kilomäßig ist das meiste der Wintervorrat an Feigen und Datteln. Die Drups sind etwas klein, da wird ein schlechtes Kern-/Fruchtfleisch-Verhältnis sein :-P
    Die Kopyor war gut und teuer. Trotzdem hat auch der kleine Kater ein bisschen davon abgekriegt.

    Das Angebissene am zweiten Foto ist eine orangefleischige Guave. Die Guaven haben schon durch den geschlossenen Karton geduftet (-:

  • #2
    Zitat von Domi C Beitrag anzeigen
    Das Angebissene am zweiten Foto ist eine orangefleischige Guave. Die Guaven haben schon durch den geschlossenen Karton geduftet (-:
    Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Guaven besser duften als sie schmecken. Geht Dir das auch so?

    Alles Liebe,
    Ralph
    instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

    Kommentar


    • #3
      Also was die Intensität betrifft, übertrifft der Geruch auf jeden Fall den Geschmack, ja. Ich kann dann meistens auch nicht kiloweise davon essen. Aber finde sie doch immer wieder recht gut. Ist bei mir eventuell auch mehr so ein medizinischer Bedarf, als ein ernährungsmäßiger. Ist glaub ich gut für die Leber, und hat viel Vitamin C, ohne sauer zu sein.

      Kommentar


      • #4
        Wenn man Glück hat, gibts aber hie und da doch ein Exemplar pro Kilo, das echt cremig und süß ist. Richtig süß sind sie aber eher selten.

        Kommentar


        • #5
          Die Meinung mit den Guaven teile ich. Riechen super, schmecken aber "nur" gut. Ich hatte aber schon so oft Würmchen mit drin, dass ich sie nicht mehr so gern bestelle. Aber für mache könnte das ja das I-Tüpfelchen sein.
          LG Zoe

          Kommentar


          • #6
            Ich habe allerdings diese Woche extra eine kleine Bestellung nur mit Jackfrucht und Longans hintergeschossen, weile beides letzte Woche so super war. Die Jackfrucht war dieses Mal leider nur mittelgut, weil etwas weniger reif als letztes Mal. Aber die Longans... Jungejunge, was wäre ich ohne Longans? Ich liebe die Dinger. Dieser leichte Kaffegeschmack, göttlich! Dazu aber immer eine deutliche Sperre: Kaffeegeschmack geht weg und eine etwas zu aufdringliche Süße tritt an dessen Stelle. Aber bis dahin:
            LG Zoe

            Kommentar


            • #7
              Ich habe gestern angerufen und unter anderem geschälte Erndnüsse aus Burkina Faso bestellt. Ich sagte zu dem Fräulein am Telefon dass diese Erdnüsse immer ziemlich knusprig schmecken und fragte ob die an der Sonne getrocknet werden. Sie sagte ja, sie werden an der Sonne getrocknet. Darauf entgegnete ich dass die ja dann wahrscheinlich über 40 Grad ausgesetzt sind. "Nein, Orkos-Produkte sind immer unter 40 Grad, in Afrika gibt es ja auch Bäume, oder vielleicht benutzen sie ein Netz."
              Aber so genau wusste sie es auch nicht.
              Ich frag mich ob es überhaupt jemand bei Orkos genau weiß.
              Die Firma ist so untransparent geworden. Früher wurde alles von einem Platz aus gesteuert und jeder wußte Bescheid.
              Die Webseite besteht mittlerweile auch nur noch aus einer Seite. Auf Facebook posten sie schöne Fotos aber fast keine Infos.
              Auf der Rohvolution sagte mir der Leiter der für den Versand zuständig ist dass sie vorhaben mehr Kontrolleure einzusetzen. Aber was daraus geworden ist weiß ich nicht.
              Ich weiß ja auch nicht ob die Chefs überhaupt noch Rohköstler sind. Und wer da die wirklichen Verantwortlichen sind, das ist mir auch schleierhaft. Die halten sich auf jeden Fall schön bedeckt.
              So richtig traue ich Orkos auf jeden Fall nicht mehr.

              Da kommt mir das Sri Lanka-Projekt von Benjamin Schreyer wesentlich transparenter vor. Ich glaube wenn ich dem eine Frage stelle , dann bekomme ich auch eine Antwort.
              Er sammelt die Früchte ja selbst ein und ist vor Ort, er weiß Bescheid und bei Orkos kommt es mir so vor als dass keiner mehr richtig Bescheid weiß.
              Früher haben die so viel kommuniziert und jetzt nichts mehr. Der Firma ist irgendwie das Herzblut abhanden gekommen.





              Zitat von Zoe Beitrag anzeigen
              . Aber die Longans... Jungejunge, was wäre ich ohne Longans? Ich liebe die Dinger. Dieser leichte Kaffegeschmack, göttlich! Dazu aber immer eine deutliche Sperre: Kaffeegeschmack geht weg und eine etwas zu aufdringliche Süße tritt an dessen Stelle. Aber bis dahin:
              LG Zoe
              Kaffeegeschmack? - Die muss ich auch bestellen!

              Kommentar


              • #8
                Ich sagte zu dem Fräulein am Telefon dass diese Erdnüsse immer ziemlich knusprig schmecken und fragte ob die an der Sonne getrocknet werden.
                Hast du mal versucht, sie zum Keimen zu bringen?


                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Zoe Beitrag anzeigen
                  Die Meinung mit den Guaven teile ich. Riechen super, schmecken aber "nur" gut. Ich hatte aber schon so oft Würmchen mit drin, dass ich sie nicht mehr so gern bestelle. Aber für mache könnte das ja das I-Tüpfelchen sein.
                  In der Tat, Würmchen in Früchten sind für mich ein gutes Zeichen. Wie sieht es mit den Cherimoyas von Orkos aus, hat da jemand bei den letzten Bestellungen schon einmal Würmchen drin gefunden?


                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
                    Hast du mal versucht, sie zum Keimen zu bringen?

                    Nein, aber wenn ich dich Lieferung erhalte mache ich das mal.
                    Aber auf der anderen Seite: Das auf 70 Grad erhitzte Getreide im Bio-Laden keimt ja auch noch.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Domi C Beitrag anzeigen
                      Habe seit längerem endlich wieder bei Orkos bestellt.

                      [ATTACH=CONFIG]2565[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]2566[/ATTACH]

                      Kilomäßig ist das meiste der Wintervorrat an Feigen und Datteln. Die Drups sind etwas klein, da wird ein schlechtes Kern-/Fruchtfleisch-Verhältnis sein :-P
                      Die Kopyor war gut und teuer. Trotzdem hat auch der kleine Kater ein bisschen davon abgekriegt.

                      Das Angebissene am zweiten Foto ist eine orangefleischige Guave. Die Guaven haben schon durch den geschlossenen Karton geduftet (-:
                      Guaven habe ich ja schon ewig nicht mehr gehabt, aber bei dem Bild bekomme ich echt wieder Appetit.
                      Beim Anblick der vielen Feigen läuft mir das Wasser im Munde zusammen.
                      Cherimoyas bekomme ich morgen auch geliefert. Die aus dem Bio-Laden haben mich zuletzt nicht so überzeugt.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
                        In der Tat, Würmchen in Früchten sind für mich ein gutes Zeichen. Wie sieht es mit den Cherimoyas von Orkos aus, hat da jemand bei den letzten Bestellungen schon einmal Würmchen drin gefunden?
                        hallo Susanne,

                        ja, bei bei einer Lieferung im Oktober hatte ich bei 4 St. (von ca. 10St) solche klleine Untermieter drinnen - LOL

                        LG HArry

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo Susanne,

                          also ich habe dort schon ca. 3x die bestellt, aber Würmchen konnte ich noch keine finden...

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
                            In der Tat, Würmchen in Früchten sind für mich ein gutes Zeichen. Wie sieht es mit den Cherimoyas von Orkos aus, hat da jemand bei den letzten Bestellungen schon einmal Würmchen drin gefunden?
                            Oh ja... Immer mal wieder.
                            Ich fand allerdings die Cherimoyas bei meiner letzten Lieferung nicht so toll. Die hatten zum Teil eine komische Konsistenz (zäh-matschig, als würde Wasser fehlen oder so) und eine ledrige Schale, die ich auch merkwürdig fand. Sonst waren die Cherimoyas immer super (bis auf die Würmchen ). Blöd, weil ich grade beim letzten Mal so viele bestellt hatte.
                            LG Zoe

                            Kommentar


                            • #15
                              Danke für eure Rückmeldungen!

                              Von den Früchten mit Würmchen hätte ich gerne welche probiert, schade, dass ich nicht eher nachgefragt habe. Was Zoe über die letzte Lieferung schreibt, anmimiert dagegen weniger, eine Bestellung zu wagen.

                              Zitat von Norbert
                              Cherimoyas bekomme ich morgen auch geliefert.
                              Aber vielleicht sieht es bei Norbert ja schon wieder besser aus.


                              Kommentar

                              Lädt...
                              X