Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Doku] Wie gut ist unsere Wurst?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Doku] Wie gut ist unsere Wurst?

    instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

  • #2
    Beim Nachforschen der Ursachen für das (inhalts-stoffliche) Strecken der Würste ist das ZDF zwar auf verbraucher- und hersteller-ökonomische Gründe gekommen, hat aber die Ursache der Ursache außer acht gelassen, nämlich daſs unser Geldsystem ein langsam anwachsendes Schneeballsystem gigantischen Ausmaßes ist, dessen Folgen dem Kinderspiel »Die Reise nach Rom« gleichen.

    Die Wurst ist zwar (auch mir) wurst, aber vom Qualitätsverlust betroffen sind beiweitem nicht nur Futtermittel (z·B· Würste). Vor 2000 Jahren war lediglich ein religiöses Heiligtum von dem Phänomen heimgesucht; heutzutage ist es der ganze Planet….

    Wäre der damalige Reformator nicht auferstanden, so würde er, falls er darin die zehnerpotentielle Expansion des finanziellen Götzen mitbekäme, sich in jeder Minute dutzende Male in seinem Grabe umdrehen…

    Ganz abgesehen davon hat Kochkost ganz besonders das Potential eines Lockmittels in sich, mit dem man nicht nur Vierbeiner spielend leicht „kaufen“ kann…. Bei ausgebüxten, die ein Dutzend Zentner schwer sind, weiß ich dies aus eigener Erfahrung!
       Anmerkung: Rohes Heu tuts zwar eigentlich auch, ist aber nicht so extrem verlockend….

    Kommentar

    Lädt...
    X