Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wildschweingebiss

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Das in dem Video ist ja ein Einjähriges, oder so
    Aber ich meinte auch nicht Angreifen, sondern mit nem gezielten Wurf aus dem Hinterhalt. Da besteht keine Gefahr.

    Kommentar


    • #17
      Zitat von Domi C Beitrag anzeigen
      Das in dem Video ist ja ein Einjähriges, oder so
      Aber ich meinte auch nicht Angreifen, sondern mit nem gezielten Wurf aus dem Hinterhalt. Da besteht keine Gefahr.
      Mit einem gezielten Wurf mit einem Holzspeer aus dem Hinterhalt geht die Wahrscheinlichkeit, ein Wildschwein zu töten gegen Null. Dafür ist es um so wahrscheinlicher, dass dann das gereizte Wildschwein Dich angreift ...
      instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

      Kommentar


      • #18
        Die geht vielleicht gegen Null, wenn ICH es mache. Habs nie geübt.

        Ich bin schon ein paar Mal Wildschweine angegangen, völlig unbewaffnet und nur um zu sehen was sie tun. Sie sind immer weggerannt.

        Kommentar


        • #19
          Zitat von Domi C Beitrag anzeigen
          Die geht vielleicht gegen Null, wenn ICH es mache. Habs nie geübt.

          Ich bin schon ein paar Mal Wildschweine angegangen, völlig unbewaffnet und nur um zu sehen was sie tun. Sie sind immer weggerannt.
          Vermutlich, weil Du sie nicht verletzt oder sonstwie stärker gereizt hast. Hab' heute grad nochmal mit meinem Jäger gesprochen - der hat immensen Respekt vor diesen Tieren - er hat mir einen Hauer gezeigt - ein Treffer damit in die Beine reißt Dir das halbe Bein auf und Du verblutest schneller als Du Hilfe herbeiholen kannst - denn das Tier greift Dich so lang immer wieder an, bis Du Dich nicht mehr rührst.

          http://www.achim-achilles.de/menschen/aus-aller-welt/2030-neun-dinge-ueber-wildschweine-die-jeder-laeufer-wissen-muss.html

          http://www.focus.de/wissen/natur/tid...id_959174.html
          „Greift ein Wildschwein wirklich an, geht es dem Angreifer meist zwischen die Beine und schlägt seine Zähne in die Innenseite der Schenkel – dort, wo lebenswichtige Blutbahnen verlaufen ... Ein Wildschwein ist also durchaus in der Lage, einen Menschen zu töten.“
          http://www.kaisackmann.de/info-samml...ine/index.html
          Bei angeschossenen oder verletzten Tieren solltest Du Dich schnellstmöglich entfernen und auf einem Baum, Hochsitz o.ä. Schutz suchen. Diese Tiere verhalten sich verständlicherweise besonders aggressiv und stellen eine große Gefahr dar. Sie werden immer wieder angreifen.


          instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

          Kommentar


          • #20
            Tipp:
            Ich würde Wildschweine nur vom Baum oder einer anderen für das Wildschwein nicht zugänglichen Stelle aus jagen.

            Gelassenheit, Zufriedenheit, Wertschätzung, Frieden, Freiheit, Geborgenheit, gesundes Essen, im Einklang mit der Natur,... Und manche Menschen nennen sie primitiv.
            (Quelle unbekannt)

            Kommentar


            • #21
              Ralph, grad Dir würd ich zutrauen, dass Du bei Deiner Kampftechnik ein Wildschwein mit bloßen Händen und Beinen besiegst

              Kommentar


              • #22
                Altersbestimmung nach Zahnwechsel

                Zitat von Ralph Beitrag anzeigen
                Hallo allerseits,

                habe eben mal nachgezählt, und komme beim Wildschwein auf 2x9 Zähne im Unterkiefer und 2x10 Zähne im Oberkiefer:

                [ATTACH=CONFIG]3129[/ATTACH]

                Kann das stimmen?

                Karies konnte ich trotz unreinen Gebisses auf den ersten Blick keine feststellen ...

                LG,
                Ralph
                Also, das vollständig entwickelte Wildschweingebiss besitzt 4*11=44 Zähne. Für mehr Details gibt's hier ein Video:



                Zähle ich jetzt nochmal nach, komme ich oben auf I3/3 C1/1 P4/3 M2/2 (Erklärung findet sich im verlinkten Video, der P1 im Unterkiefer fehlt). Somit ist das Tier wohl beim Abschuss um die 20 Monate alt gewesen (Überläufer): Der M3 ist noch nicht zu sehen, und zumindest ein I2 hat noch nicht die volle Länge (unten links, oben sind die Längen auf dem Foto nicht sichtbar), für mehr Details gibt's in diesem Video:

                instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

                Kommentar

                Lädt...
                X