Ankündigung

Einklappen

Hinweis an Gastschreiber

Hallo lieber Gast,

wir freuen uns auf deine Beiträge hier im Gästeforum.

Leider sind im Gastmodus im Beitragseditor keine Knöpfe für die Textformatierung und dergleichen verfügbar.

Du hast jedoch den kompletten -> BBCode frei zur Verwendung und kannst auch alle -> Smileys verwenden, indem du deren Codes einfügst.

Wenn du viel mit den Codes arbeiten möchtest, benutze am besten mehrmals die Vorschaufunktion, bevor du einen Beitrag absendest.

Wir wünschen dir viel Freude hier im Forum!
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kalorien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kalorien

    Hallo,liebe Community,

    ich ernähre mich seit längerem vorwiegend rohköstlich mit teils längeren,reinen Rohkostphasen.

    Nun meine Frage: die Menge an Nahrung ist,mit der Zeit,tatsächlich weniger geworden und nun habe ich mal spaßeshalber die Kalorienmenge nachgerechnet.
    An die,bei Kochkost üblichen 2000 komme ich,bei weitem,nicht heran.

    Spielen die Kalorien,bei der Rohkost,keine Rolle ?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen !

    LG
    Nic

  • #2
    Warum sollten Kalorien bei der Rohkost keine Rolle spielen? Dann könnte man ja aufs Essen ganz oder fast verzichten. Roh kann er sie sehr wahrscheinlich besser verwerten als gekocht.

    Wenn dem Organismus die ihm zugeführte Nahrung zuwenig Kalorieren gehabt hat, so wird er selbstätig nach kalorierenreicherer verlangen. Rohköstlich ist er hinsichtlich dessen, war er gerade gut verstoffwechseln können wird, wählerisch. Kochköstlich nimmt er auch unverträgliches an.

    Und wenn er an einem Heilungsvorgangsvorgang ist, so verweigert er manchmal die Nahrung bis daß die Heilung abgeschlossen ist.

    Verweigert er (insbesondere rohköstlich, aber wahrscheinlich auch nichtrohköstlich) ohne Heilungsvorgang die Nahrungsaufnahme dauerhaft, so ist dies sehr wahrscheinlich ein Hinweis auf ein ihm vorenthaltenes Lebensmittel.
    ␍␊␉Bei langfristigem Rohernärungsstadium ist dies meist ein tierisches, im Rohernärungs-Anfangsstadium sind es meist eher bestimmte pflanzliche.

    Kalorientabellen waren und sind für mich höchstens für nachträgliche Statistik interessant.

    Kommentar

    Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
    Auto-Speicherung
    x
    Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
    x
    x
    Erweiterte Einstellungen
    Render-Einstellungen

    Rechenaufgabe: Wieviel ist 44 geteilt durch 2? (als ausgeschriebenes Wort eingeben)

    Lädt...
    X