Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bananen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bananen

    Wie hält man Bananen länger frisch

    Trick 17 - die wickelt einfach ein bisschen Folie um die Stiele. Muss ich mal ausprobieren.

    Das ist wirklich genial und so einfach selbst zu machen! Mit diesem einfachen Trick halten sich eure Bananen 3 bis 5 Tage länger frisch. Endlich keine angegammelten Bananen mehr wegwerfen!

  • #2
    Zitat von Banana Joe Beitrag anzeigen
    Wie hält man Bananen länger frisch

    Trick 17 - die wickelt einfach ein bisschen Folie um die Stiele. Muss ich mal ausprobieren.

    https://www.youtube.com/watch?v=deDNZcGtF-I
    Interessant. Jetzt verstehe ich auch, warum die Stiele der Kochbananen so umwickelt waren, die ich um die Weihnachtszeit mal in der Metro gekauft habe.

    Alles Liebe,
    Ralph
    instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

    Kommentar


    • #3
      Eignen sich Bananen eigentlich zum entsaften?

      Ich mache immer viel in Saft.
      Für mich ist das eine willkommene Abwechslung einfach statt zu essen auch mal eine Mahlzeit trinken zu können. Dann schön auf Eis im Sommer.
      Wenn es warm ist kann ich eh nichts essen. Ich glaube, ich stamme da vom Löwen ab. Die fressen auch in der Mittagssonne nicht und liegen nur rum :)

      Ja ich habe mal vor ein paar Wochen gelesen, dass Bananen das Sieb verstopfen soll weil der Saft so schleimig ist. Konnte ich jetzt noch nicht bestätigen. Aber ich wollte das erst mal nicht weiter ausprobieren.
      Gibts da Erfahrungen bezüglich der Geräte?

      Kommentar


      • #4
        Ich habe gerade mal gegoogelt:
        Um 1 Liter puren, dickflüssigen Bananesaft zu bekommen, braucht man 1 Tonne Bananen.
        Diejenigen die sagen dass man aus Bananen Saft machen kann produzieren eher so etwas wie einen Smoothie.

        Bei vielen Mixer gibt es scheinbar eine Warnung in der Gebrauchsanleitung
        When I got my juicer (It's a Jack Lalane) the instructions specifically state to not try to juice bananas or avocados. They are just too "mushy" (for lack of a better word) and it doesn't work. It can actually hurt your juicer (at least that style). If you want to have a juice with bananas, juice the other stuff- like say celery and apple, than add into your blender with the banana.
        WARNING - bananas do not juice!
        Der hier bekommt tatsächlich einen Saft aus seinen Bananen. Er macht erst Mus daraus und dann macht er das Mus in eine Pfanne und erhitzt es bis ein Saft sich absondert. (ähem)



        Die hier machen 3,5 g Amylase in den Juicer. Amylase ist ein Enzym das den Saft dünner macht. Aber scheinbar müssen die das auch noch ne Weile kochen.



        Eine andere Frau leert einfach noch ein Glas Milch in den Juicer.

        Da ziehe ich es dann doch vor die Banane einfach so zu essen.

        Aber ich kann mich erinnern dass ich mir früher ein paar Mal Granini Bananensaft gekauft habe. Hat eigentlich gut geschmeckt das Zeug.
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 71VvLulL5rL._SL1500_.jpg
Ansichten: 1
Größe: 69,0 KB
ID: 27392

        Die Frage ist ob da überhaupt Bananen drin sind. Beim McDonalds Erbeershake ist gerade mal 1/2 Erdbeere drin. Und das wahrscheinlich auch nur weil es da so ein neues Gesetz gibt, so dass sie wenigstens ein bisschen von der Original-Frucht reinmachen müssen.

        Hier ist die Stelle mit dem McDonals Erdbeershake. Minute 23:40
        1/2 Erdbeere auf ca. 2 liter. Da kommt rote Beete Saft rein wegen der Farbe und natürlich künstliches Erdbeeraroma. Noch ein bisschen Bindemittel damit es cremiger wird. Der Kommentator sagt dass man mit diesem Prinzip gesunde, aber teure Zutaten sparen kann. Aber GRANINI als Safthersteller muss bestimmt etwas mehr Früchte hinein tun.
        http://www.zdf.de/ZDFmediathek/haupt...en-Burger-King

        Kommentar


        • #5
          Mein persönlicher Frischhaltetrick für die Bananen ist etwas primitiver: ich kaufe immer nur wenige auf einmal ein

          Kommentar


          • #6
            Y.S. - dasselbe mache ich auch. Die Rechnung geht meistens auf.

            Ich kann mich erinnern als ich vor ca. 10 Jahren auf La Palma (Kanaren) war, da gab es zu der Zeit üppige Subventionen für den Bananenanbau. Und jedes noch so kleine Stück Land war mit Bananen bepflanzt. Sogar in den Hausgärten waren Bananenstauden.

            Burger hat erzählt, da war eine Frau und die war ziemlich krank und dann hat sie riesige Mengen von total grünen Banen gegessen. Und das 3 Monate lang, und dann war sie wieder gesund.
            Was es nicht alles gibt.

            Kommentar


            • #7
              Die bleiben einem doch am Gaumen picken. Aber da sieht man, wie exzessiv unterschiedlich der Bedarf in unterschiedlichsten Situationen sein kann.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von EatFresh Beitrag anzeigen
                Eignen sich Bananen eigentlich zum entsaften?
                Bananen enthalten imho recht wenig Wasser. Warum sollte ich dann noch zusätlich entsaften, dann sind sie ja noch trockener ... da kann ich dann ja auch gleich getrocknete Bananen essen.

                BTW: Ich esse grad getrocknete Makrele - ob ich die alternativ hätte auch entsaften können?

                Alles Liebe,
                Ralph
                instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Ralph Beitrag anzeigen
                  BTW: Ich esse grad getrocknete Makrele - ob ich die alternativ hätte auch entsaften können?
                  Entsaften nicht, aber du hättest dir wenigstens aus den Fischköpfen einen Smoothie machen können so wie Inger.
                  http://i46.tinypic.com/15ge7w1.jpg

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Banana Joe Beitrag anzeigen
                    Der hier bekommt tatsächlich einen Saft aus seinen Bananen. Er macht erst Mus daraus und dann macht er das Mus in eine Pfanne und erhitzt es bis ein Saft sich absondert. (ähem)
                    Ist das jetzt Entsaften oder eher Schmelzen der Banane?? Ob man eine Makrele auch schmelzen kann?

                    Am ehesten könnte ich mir das Entsaften einer Banane noch mit dem Greenstar vorstellen ... vermutlich könnte ich damit auch eine Makrele entsaften ...

                    Alles Liebe,
                    Ralph
                    instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich mag die Bananen eher reif - wenn ich welche bestelle, komme ich vielfach auf 4 bis 5 kg pro Bestellung. Habe ich Glück, kommen sie auch nicht alle schon vollreif an ...

                      Kochbananen im lokalen Handel kaufe ich auch gleich ein paar Kilogramm ... die müssen dann eh' erst noch zwei bis drei Wochen zum Nachreifen liegen ...

                      Alles Liebe,
                      Ralph
                      instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Banana Joe Beitrag anzeigen
                        Ich habe gerade mal gegoogelt:

                        Diejenigen die sagen dass man aus Bananen Saft machen kann produzieren eher so etwas wie einen Smoothie.

                        Bei vielen Mixer gibt es scheinbar eine Warnung in der Gebrauchsanleitung



                        Eine andere Frau leert einfach noch ein Glas Milch in den Juicer.
                        D

                        Danke für die Antwort. Ich weiß jetzt aber immernocch nicht, ob ich die Banane in meinen Entsafter stecken kann.
                        Ich habe einen kleinen Excalibur Entsafter. Auf der Homepage stand auch kein Hinweis auf Bananen. (Siehe hier->http://www.entsafter.de/vertikal-ode...beides-teil-1/)

                        Ich würde ja jetzt auch nicht weiter fragen, wenn ich keine Banane im Saft haben will.
                        Das mit dem Smoothie ist schon die Richtung in die es auch gehen darf. Ich finde es nicht störend, wenn ein wenig Fruchtfleisch mit im Saft ist.
                        Ich könnte ja auch einfach die Banane Pürieren. Dann hätte ich aber immer mindestens 3 Teile ab zu waschen.

                        Den Granini Saft hatte ich mir zwischendurch auch mal gekauft. ISt wirklich lecker. Wenn man ihn stehen lässt setzt sich sogar das dickflüssige unten ab.
                        Muss also wirklich Banane drinnen sein.
                        Es gibt übrigens auch einen Nektar von Aldi. Der ist auch okay. Aber wie du selber schon sagst, A-LA MC DRECK, man weiß nie was wirklich drin ist, darum würde ich sie lieber selber rein packen.


                        Vielleicht mit stark waserhaltigen Früchten? Dass das gleich verdünnt wird und so den Geschmack mit aufnimmt?

                        Gibt es sonst vielleicht einen Entsafter, der nicht so fein filtert?
                        Fragen über Fragen.

                        Übrigens einen Fisch hab ich da auch noch nicht rein gesteckt.
                        Kommen dann bestimmt nur 3 Tropen Öl raus und der Auffangbehälter ist verstopft ^^.

                        LG

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich kenne mich nicht aus mit Enstsaftern , aber deiner war nicht billig. Du könntest ja mal bei Keimling anrufen (siehe unten rechts auf dem link) und die fragen. Die wissen das bestimmt, denn auf den Messen machen die mit ihren Entstaftern stundenlang nichts anderes als irgendwelche Säfte mit allen nur möglichen Zutaten.
                          http://www.keimling.de/excalibur-ent...-vertikal.html



                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: saft1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 213,0 KB
ID: 27393 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: saft2.jpg
Ansichten: 2
Größe: 536,0 KB
ID: 27394

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: saft3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 386,7 KB
ID: 27395

                          (Auszug aus "Die Rohkosttherapie")

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von EatFresh Beitrag anzeigen
                            Ich könnte ja auch einfach die Banane Pürieren. Dann hätte ich aber immer mindestens 3 Teile ab zu waschen.
                            Wenn Du die Banane einfach so isst, hast Du gar nichts zum Aufwaschen. Oder hast Du Probleme mit Deinen Beißerchen?

                            Zitat von EatFresh Beitrag anzeigen
                            Gibt es sonst vielleicht einen Entsafter, der nicht so fein filtert?
                            Ich hatte den GreenStar genannt ... Hier wird die Banane zumindest mal mit genannt, auch wenn da jemand gefrohren mit "h" schreibt ...

                            Alles Liebe,
                            Ralph
                            instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

                            Kommentar


                            • #15

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: how about a tall glas.jpg
Ansichten: 1
Größe: 47,6 KB
ID: 27410

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X