Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Soja

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Soja

    Heute hat mich ein Arbeitskollege groß angeschaut, als ich Bedenken gegen Soja äußerte.

    Hab' grad hier im Forum geschaut und gesehen, das Soja in dem Thema Soja, Gemüse, Algen, Milchprodukte und grüner Tee schon mal erwähnt wurde, aber nur kurz.

    Also habe ich flugs recherchiert, und bin auf diesen interessanten Artikel gestoßen:

    Die Soja Lüge / Soja = Sondergiftmüll


    Ist für RKler ja eher uninteressant, aber es gibt ja auch genügend RK-Interessierte, die auf tierische Nahrungsmittel verzichten und als Alternative zu Soja-Produkten greifen ...

    Alles Liebe,
    Ralph (Wildschweinfleisch kauend)
    instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

  • #2
    Zu Soja hat Udo Pollmer mal ein nettes Video gemacht, siehe youtube.
    Soja wurde ursprünglich in China nur als Schweinefutter verwendet, so weit ich das in Erinnerung habe, und wurde erst danach irgendwann zur Menschennahrung.

    Ich hab letztens mit einem Sozialarbeiter hier geredet, der sich auch schon lange vegan ernährt, und der kauft z.B. ganz bewusst nicht mehr so viel Sojaprodukte ein, auch aus dem Grund wegen den weiblichen Hormonen darin. Er greift stattdessen z.B. öfter mal zu Saitan-Produkten, also Sachen mit Weizenprotein. In München soll es auch schon einen ersten Dönerladen geben, bei dem man einen Saitan-Döner kaufen kann.

    Nachdem Weizenprotein ja eigentlich immer als sehr negativ gesehen wird in Rohkostkreisen, fragte ich den Sozialarbeiter dann letztens mal als er solche Saitan-Würste gegessen hatte, ob das Gluten darin keine Probleme macht. Immerhin nimmt man da ja mit ein paar solchen Produkten schnell mal 40 Gramm Protein auf. Er meinte dann, dass er überhaupt keine Probleme damit hat. Er sieht an sich auch immer lustig und recht fit aus...

    Ich hatte mir selber vor knapp 10 Jahren schon mal ein Fitness-Proteinpulver auf Weizenbasis als Test gekauft, fand das jedoch nicht sooo toll, was jedoch hauptsächlich am Geschmack lag, denke ich...

    Falls du dich erinnern kannst Ralph, schrieb ich dir schon mal, dass ich nicht glaube, dass Gluten "das Problem" ist. Ich vertrage auch Nudeln recht gut bis sehr gut.

    Problematisch sind hauptsächlich etwas verrückte Kombinationen - bei Kochkost genauso wie bei Rohkost, nur fällt es einem bei Rohkost oft noch deutlicher auf.

    Kommentar


    • #3
      Zum Thema "Gluten ist nicht das alleinige Problem" geht es hier weiter.
      instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Markus Beitrag anzeigen
        Zu Soja hat Udo Pollmer mal ein nettes Video gemacht, siehe youtube.
        Habe mir das Video gerade angeschaut. Er sagt wenn man an Gänse rohe Sojabohnen verfüttert dann krepieren die.

        Kommentar

        Lädt...
        X