Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorstellung des Archehofs Sinntal

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vorstellung des Archehofs Sinntal

    Hallo liebe Rohkostgemeinde

    in diesem Beitrag möchte ich unser Selbstversorgungsprojekt mit ein paar Bilder vorstellen.

    Unser Betrieb umfasst 6 ha und wird zum Jahr 2017 ein Bio Betrieb sein. Momentan sind wir noch in der Umstellung.

    Wir haben 42 Schafe. 30 Moorschnucken und 12 Milchschafe der Rasse Lacaune.
    Die Milchschafe sind momentan zum Verkauf im Internet eingstellt.

    7 Bienenvölker. Tendenz steigend.

    10 Hühnerküken.

    Ehemals 10 Legehennen und 2 Hähne, bis der Fuchs kam.

    Und einen großen Garten mit Gewächshaus.

    Ein Überblick des Gartens:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1778.jpg
Ansichten: 1
Größe: 366,3 KB
ID: 28913

    Vorne im Bild: Zuckererbsen. Das Beet darüber: Karotten und Schwarzwurzeln.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1779.jpg
Ansichten: 1
Größe: 392,3 KB
ID: 28914

    Eine Reihe Zuckermais mit bunten Körnern und verschiedene Sorten Topinambur.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1783.jpg
Ansichten: 1
Größe: 305,2 KB
ID: 28915

    Das haben wir heute angelegt. Gurken mit Rankgerüst und als Mulch verwenden wir Schafswolle.
    Hält feucht und warm und unterdrückt das Unkraut.
    Und ist zudem ein guter Dünger. Wolle enthält eine noch ausgeglichenere Mineralstoffzusammensetzung als Knochenmehl.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1785.jpg
Ansichten: 1
Größe: 613,1 KB
ID: 28916

    Hier wachsen Weißkohl und verschiedene Tomatensorten.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1786.jpg
Ansichten: 1
Größe: 323,1 KB
ID: 28917

    Hier ist noch nicht viel zu sehen, aber die Karotten spitzen schon raus und der Spinat wächst auch schon gut.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1787.jpg
Ansichten: 1
Größe: 598,0 KB
ID: 28918

    Hier wächst Yacon, Erdmandeln und Süßkartoffeln.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1789.jpg
Ansichten: 1
Größe: 323,9 KB
ID: 28919

    In diesem Bett wachsen Knollensellerie, Ölkürbis, Butternut und Hokkaido.
    Weiter hinten Kohlrabi und schwarzer Sesam.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1791.jpg
Ansichten: 1
Größe: 577,5 KB
ID: 28920

    Eine Reihe mit Zuckerhirse und Kolbenhirse. Bei der Anlage haben uns @Ralph und @Chris geholfen. Vielen Dank dafür

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1792.jpg
Ansichten: 1
Größe: 310,4 KB
ID: 28921Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1793.jpg
Ansichten: 1
Größe: 494,0 KB
ID: 28922Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1794.jpg
Ansichten: 1
Größe: 368,7 KB
ID: 28923Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1795.jpg
Ansichten: 1
Größe: 329,0 KB
ID: 28924

    Im Gewächshaus mit Holzofen wachsen hauptsächlich Tomaten, Yacon, Wassermelonen und ein paar Chilipflanzen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1781.jpg
Ansichten: 1
Größe: 395,4 KB
ID: 28925

    Ein Teil unserer Bienevölker. Sie haben den Winter ohne Zuckerzufütterung überstanden.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1790.jpg
Ansichten: 1
Größe: 511,4 KB
ID: 28940

    Der selbst gebaute mobile Hühnerstall. Ohne Zaun und Hühner...
    Aber wir geben nicht auf, wir werden das Gehege besser sichern uns neue Hühner einziehen lassen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1797.jpg
Ansichten: 1
Größe: 226,2 KB
ID: 28926Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1798.jpg
Ansichten: 1
Größe: 221,7 KB
ID: 28927

    Unsere Streuobstwiese mit Ausblick zur Burg Schwarzenfels.
    Die Bäume sind noch klein. Sie wurden letzten Herbst gepflanzt.
    Hauptsächlich Äpfel

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1799.jpg
Ansichten: 1
Größe: 283,8 KB
ID: 28928Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1800.jpg
Ansichten: 1
Größe: 350,9 KB
ID: 28929Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1801.jpg
Ansichten: 1
Größe: 345,0 KB
ID: 28930Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1802.jpg
Ansichten: 1
Größe: 323,8 KB
ID: 28931Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1803.jpg
Ansichten: 1
Größe: 358,8 KB
ID: 28932Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1805.jpg
Ansichten: 1
Größe: 564,0 KB
ID: 28933

    Die Lacaune Schafe an der Burg.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1808.jpg
Ansichten: 1
Größe: 242,2 KB
ID: 28936Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1810.jpg
Ansichten: 1
Größe: 409,3 KB
ID: 28938

    Die Moorschnucken im 3,7 ha großen Naturschutzgebiet.

    Heute haben wir uns bei https://www.wwoof.de/ angemeldet.
    In ein paar Wochen sind wir auf der Website gelistet und empfangen Leute von überall her, die mit uns für kurze oder längere Zeit leben möchten. Auch alle, die das hier lesen sind herzlich eingeladen uns zu besuchen.
    Angehängte Dateien

  • #2
    Einfach wundervoll, ein Traum in Wahr!!!
    Mein Herz hüpft , meine Augen funkeln , meine Seele tanzt !

    Liebes Universum, bitte erhöre meinen schon länger vorhandenen *Wunsch* und hilf mir dabei, dass er wahr wird!

    Lieber [MENTION=54]Christian[/MENTION], danke für dein Sein und Tun! Ich hoffe, wir sehen uns bald!

    Gelassenheit, Zufriedenheit, Wertschätzung, Frieden, Freiheit, Geborgenheit, gesundes Essen, im Einklang mit der Natur,... Und manche Menschen nennen sie primitiv.
    (Quelle unbekannt)

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Christian Beitrag anzeigen

      Heute haben wir uns bei https://www.wwoof.de/ angemeldet.
      Habe grad mal reingeschaut ... Hof 988 ... von Rohkost habe ich da nix gelesen.

      Was machst Du, wenn sich KKler melden? Duldet Ihr Kochkostzubereitung unter Eurem Dach? Wenn ja, darf der Gast in der Küche kochen, oder bekommt er einen Herd in sein Zimmer gestellt?
      instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

      Kommentar


      • #4
        Man telefoniert vorher mit jedem wwoofer. Das wird dann am Telefon besprochen. Bei uns wird kalt gegessen.

        Kommentar


        • #5
          Bitte rufen Sie mich an ! Mein Telefon : 01 575 69 79 878 Danke

          Kommentar

          Lädt...
          X