Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verletzlichkeit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verletzlichkeit

    Jüngst las ich:

    LASSE NICHT ZU , DASS DICH MENSCHEN ZU OFT VERLETZEN, SONST GEWÖHNEN SIE SICH DARAN.
    darauf kamen mir folgende Gedanken:

    andere Menschen können mich nicht verletzen - das kann nur ich selbst ... und diese Macht gebe ich nicht aus der Hand.

    Wenn sich jemand über Ralph lustig macht, macht er sich tatsächlich nur über sich sich selbst lustig.

    Und wenn irgendwer irgendwas tut dann ist das seine Sache. Warum sollte ich mich zu seiner Marionette machen und darauf irgendwie reagieren?

    Und, weil es in manche Köpfe nur schwer reingeht: Hart in der Sache - weich zur Person ... das ist oberstes Gebot hier!

    Ich betrachte uns als Familie ... da unterstützt man sich, wo es nur geht.

    Wir reden hier mit Menschen - nicht über Menschen.

    Alles Liebe,
    Ralph
    Zuletzt geändert von Ralph; 21.04.2018, 20:19.
    instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

  • #2
    Zitat von Ralph
    andere Menschen können mich nicht verletzen - das kann nur ich selbst ...
    Ralph, bitte sei ehrlich zu dir selber und träume dich da nicht zu lange in solche Luftschlösser rein.

    Natürlich kann man dich auch verletzen... du bist ja nicht aus Luft.

    Ich finde, man soll nicht zu weit abheben, ansonsten hat das irgendwann mal dramatische Auswirkungen.

    Schöne Grüße
    Markus

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Markus
      Ralph, bitte sei ehrlich zu dir selber und träume dich da nicht zu lange in solche Luftschlösser rein.

      Natürlich kann man dich auch verletzen... du bist ja nicht aus Luft.

      Ich finde, man soll nicht zu weit abheben, ansonsten hat das irgendwann mal dramatische Auswirkungen.
      Es ist tatsächlich so - wobei ich hier von psychischem Schmerz spreche. Es sind immer nur meine Gedanken, die mich verletzen. Da es meine Gedanken sind, sind diese Verletzungen also von mir verursacht - jedoch von irgend etwas im Außen ausgelöst. Vielfach setzen wir jedoch den Auslöser mit der Ursache gleich, und beginnt dann den Kampf im Außen.

      Alles Liebe,
      Ralph
      instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Ralph Beitrag anzeigen
        Es ist tatsächlich so - wobei ich hier von psychischem Schmerz spreche.
        Ok, dann kann ich es noch eher glauben.

        In der Richtung zu forschen, finde ich ganz interessant.

        Ich belaste mich seelisch oft schwer, wobei ich mich dabei schon mehrmals fragte, was mir das überhaupt bringt.

        Ob das überhaupt von Nutzen ist, für mich selber oder andere... ich stelle das durchaus auch in Frage.

        Was wäre, wenn mir die Sachen einfach egal gewesen wären usw.... das ist alles Überlegungen wert.

        Bis denne!
        Markus

        Kommentar


        • #5
          Ein Spruch des Tages von Ralph: Was dich trifft, das be-trifft dich auch! (Robert Betz)

          Ich bin mittlerweile dankbar für jeden Treffer.



          Kommentar

          Lädt...
          X