Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Entstehung des Lebens - Evolution - Artenvielfalt - Entstehung des Menschen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Entstehung des Lebens - Evolution - Artenvielfalt - Entstehung des Menschen

    bin grad auf diesen interessanten Vortrag gestoßen:



    Viele bisherige Erklärungsversuche sind offensichtlich immer noch sehr vage ... wie auch hier nachzulesen ist: Chemische Evolution

    Alles Liebe,
    Ralph
    instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

  • #2
    Guter Vortrag. Aber der Youtube Titel ist Mist.

    Kommentar


    • #3
      Diesen wunderbaren Artikel fand ich kürzlich:
      http://www.miginfo.de/molmain/main.php?docid=980
      Die Kernaussagen dabei sind:
      • Der anteilige Energieverbrauch des Gehirns am Grundumsatz erhöhte sich im Laufe der Entwicklungsgeschichte des Menschen von ursprünglich 8% auf heute 25%.
      • Der Gesamtkalorienverbrauch ist dabei unverändert geblieben. Der zusätzliche Energiebedarf des Gehirns ging zu Lasten des Darms.
      • Dies war nur möglich durch eine Umstellung auf kalorienreiche, tierische Nahrung mit viel Fleisch und Knochenmark.



      Er bestätigt (mir) dass ich mit Fett und Fleisch Ernährungsmäßig vollkommen richtig liege und dass das menschliche Gehirn auf schnelle konstante Energie völlig abfährt, was mit einem Glucosestoffwechsel nicht immer zu bewerkstelligen ist. (Gehirn)energiemangel führt z.B. zu Migräne, auch interessant.
      Die Fähigkeit des menschlichen Gehirns zur Ketolyse ist Teil der normalen Energieversorgung des Gehirns und nicht nur eine Ausnahmeversorgung in Notzeiten
      Das Gehirn des Menschen verfügt über keinen eigenständigen Energiemetabolismus und erwartet, dass ihm die erforderliche Energie (in Ruhe immerhin 20 – 25% des gesamten Energiebedarfs des Menschen) über den Blutstrom konstant und in der erforderlichen Stärke angeliefert wird. Offenbar war die Ernährung unserer Vorfahren dazu in der Lage, offenbar ist unsere heutige Ernährung dazu ganz häufig nicht mehr in der Lage.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Morgana Beitrag anzeigen
        Diesen wunderbaren Artikel fand ich kürzlich:
        http://www.miginfo.de/molmain/main.php?docid=980
        Die Kernaussagen dabei sind:
        • Der anteilige Energieverbrauch des Gehirns am Grundumsatz erhöhte sich im Laufe der Entwicklungsgeschichte des Menschen von ursprünglich 8% auf heute 25%.
        • Der Gesamtkalorienverbrauch ist dabei unverändert geblieben. Der zusätzliche Energiebedarf des Gehirns ging zu Lasten des Darms.
        • Dies war nur möglich durch eine Umstellung auf kalorienreiche, tierische Nahrung mit viel Fleisch und Knochenmark.



        Er bestätigt (mir) dass ich mit Fett und Fleisch Ernährungsmäßig vollkommen richtig liege und dass das menschliche Gehirn auf schnelle konstante Energie völlig abfährt, was mit einem Glucosestoffwechsel nicht immer zu bewerkstelligen ist. (Gehirn)energiemangel führt z.B. zu Migräne, auch interessant.
        Den Artikel hatten wir hier schon mal - ist aber immer gut, sich mal wieder zu erinnern ...

        Alles Liebe,
        Ralph (Wildschwein essend)
        instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

        Kommentar


        • #5
          Och...naja, schadet ja nicht, manches wird ja oft überlesen, oder nicht mal angeklickt .
          Ich sah kürzlich eine interessante Reportage, weiß der Geier wo das war, da wurde erwähnt, dass das Déjà-vu
          was der Mensch manchmal hat daher rührt, dass das Gehirn des Menschen einfach zu schnell gewachsen ist.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Morgana Beitrag anzeigen
            Och...naja, schadet ja nicht, manches wird ja oft überlesen, oder nicht mal angeklickt .
            Das war übrigens hier: Wenn der kleine Hunger kommt

            Hast Du damals vielleicht gar nicht mitbekommen ...

            Alles Liebe,
            Ralph
            instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

            Kommentar

            Lädt...
            X