Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Betteln und Hausieren verboten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Betteln und Hausieren verboten

    Nachdem es mir jüngst zum zweiten Mal widerfahren ist, möchte ich das hier doch kurz zum Besten geben.

    Zitat von erster Fall
    Es geht schon in Ordnung, dass du mich kontaktierst, dafür ist die E-Mail-Adresse da. Allerdings möchte ich dich darauf hinweisen, dass ich für eine persönliche Beratung per Mail einen Energieausgleich verlange. Der Mindestbetrag beläuft sich auf 10 Euro, mein Stundensatz liegt bei 60 Euro. Auch für Beratungen im Chat halte ich es für angemessen, unser Engagement zu honorieren. Dies kann in Form einer Spende für XXX geschehen. Willst du, dass ich unter diesen Bedingungen deine Fragen beantworte?
    Zitat von zweiter Fall
    Du stellst Fragen und möchtest von mir für umme Antworten.
    Ich werde deine Fragen beantworten zu 50€/h, oder Tagesseminar 200€ für einen Menschen, für zwei 250€, für drei 300€.
    Deine Themen sind nicht mehr meine. Wenn ich mich mit dir beschäftige, dann nur zu den Konditionen.
    He Leute - wo sind wir denn?? Und das sind schriftliche Aussagen langjähriger Rohköstler.

    So viel mal zum sog. rohen Charakter, der sich auszeichnet durch Merkmale wie (aus bekannter Quelle):
    • Lebt nicht auf Kosten anderer
    • Ist freundlich zu Schwächeren, nutzt eigene Überlegenheit nicht aus
    • Sieht das Leben als Fülle und lebt in dieser Fülle
    • Sieht in anderen Menschen mögliche Partner für gemeinsame Erfahrungen

    Im ersten Fall habe ich wie folgt geantwortet:
    vielen Dank für Deine E-Mail. Gleich vorab - Bedingungen interessieren mich nicht. Ich lebe Bedingungslosigkeit - bedingungslose Liebe. Ich weiß, dass ich immer bekomme, was ich brauche (gilt natürlich auch für Dich).

    Warum korrumpierst Du Dich? Das hast Du doch gar nicht nötig. Einen Energieausgleich kann man nicht verlangen - er findet so oder so statt.

    Wenn Du mir antwortest, dann antworte aus der Liebe heraus. Dann fließt die Energie zwischen uns. Wenn Du mir gibst, dann aus der Freude am Geben - und Du wirst um so mehr empfangen:

    "HERZENSGESCHENKE" WERDEN BEWIRKT DURCH VÖLLIGE ABSICHTSLOSIGKEIT, VOR ALLEM JEGLICHER ABSICHTSLOSIGKEIT VON GEWINNERZIELUNG - UND DER GEBER HAT KEINE ABSICHT AUF EIGENEN VORTEIL! NUR DANK, FREUDE, TEILEN, SCHENKEN, GEBEN!
    ...
    FREIES GEBEN AUS REINEM HERZEN ZIEHT DAS FREIE EMPFANGEN HERBEI! ES BEDINGT FREIES EMPFANGEN.
    WENN ICH FREI GEBE, EMPFANGE ICH FREI - ERST DANN BIN ICH DAFÜR BEREIT: ICH BEWIRKE, DASS DIESE GESETZMÄSSIGKEIT ZU WIRKEN BEGINNT ! (http://www.puramaryam.de/geldsieg.html)
    Im zweiten Fall habe ich bisher noch nicht geantwortet ... gegenwärtig warten noch Menschen auf Antworten von mir, die mir deutlich mehr bedeuten ...
    Im übrigen fand ich das so lustig: Die Person, von der diese zweite Aussage stammt, zitierte wie so ganz nebenbei Laotse oder Krishnamurti ... und korrumpiert sich dann auf diese Weise ... einfach nur köstlich - vielleicht hilft es ja, das Daodejing doch noch mal eingehender zu lesen (81) ...

    Der Berufene häuft keinen Besitz auf.
    Je mehr er für andere tut,
    desto mehr besitzt er.
    Je mehr er anderen gibt,
    desto mehr hat er.


    Alles Liebe,
    Ralph
    instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch
Lädt...
X