Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frühstück - Ja oder Nein?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frühstück - Ja oder Nein?

    Huub Stevens, der neue Trainer vom VFB Stuttgart hat bei seinen Spielern eine Frühstückspflicht eingeführt.

    Stevens erklärt: „Wir haben durchschnittlich einen jungen Kader, viele leben allein und frühstücken morgens nicht. Ein Motor braucht aber Energie und die Energie beim Menschen ist die Ernährung. Deshalb frühstücken wir zusammen, wenn wir morgens trainieren. Wenn Spieler ohne Frühstück zum Training kommen, dann kann es passieren, dass sie etwas müder sind, dadurch unkonzentriert.“
    http://www.bild.de/sport/fussball/hu...9584.bild.html
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: frühstück_.jpg
Ansichten: 1
Größe: 78,7 KB
ID: 28697

    Naja, die ewige Frage. Die einen schwören darauf, die anderen essen erst mittags etwas.

  • #2
    Zitat von district 9 Beitrag anzeigen
    Naja, die ewige Frage. Die einen schwören darauf, die anderen essen erst mittags etwas.
    Ich mach's mal so und mal so ... zwischenzeitlich aber häufiger ohne Frühstück. Ist mir auch schon passiert, dass ich bis zur ersten Mahlzeit super drauf war, und danach dann eher mit einem Energiedefizit zu kämpfen hatte ... you never know ... hängt ja auch davon ab, was ich esse.

    Wenn ich nach 'nem Frühstück besser drauf bin, kann das ja auch heißen, dass ich eine anstehende Entgiftung unterbrochen habe ... wenn ich das instinktiv tue, dann ist es ev. auch grad notwendig gewesen ... sind aber natürlich alles nur Theorien. Bei mir hat jedenfalls das Bedürfnis, morgens etwas zu essen, deutlich abgenommen.

    Alles Liebe,
    Ralph
    instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

    Kommentar


    • #3
      Ich glaube das hängt auch davon ab, ob man 100% Rohkost isst, oder auch denaturiertes zu sich nimmt.
      Da, ich noch viel denaturiertes esse, merke ich, dass ich morgens wenig Energie habe und nicht so leistungsfähig bin. Joggen fällt mir auf leeren Magen schwer.
      Von anderen Rohköstlern habe ich aber gehört, dass sie seit der Umstellung auch morgens leistungsfähig sind.

      Kommentar


      • #4
        Immer häufiger habe ich morgens auch noch weder Appetit noch Hunger ... nichts riecht wirklich attraktiv, selbst das Trinken fällt noch schwer und passiert zu Beginn nur schluckweise. Ich spüre, dass die Verdauung noch beschäftigt ist, was sich auch in dem einen oder anderen Stuhlgang zwischen Morgen und Mittag manifestiert. In dieser Zeit trinke ich dann nur ... gegen Mittag spüre ich, wie der Appetit zunimmt, die Lebensmittel wieder attraktiv werden und der Körper bereit wird für eine Nahrungsaufnahme.

        Alles Liebe,
        Ralph
        instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

        Kommentar


        • #5
          Ich handhabe das mit dem Frühstück nach Bedarf, mal gibt es eines, mal nicht.


          Kommentar

          Lädt...
          X