Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

¿Cuál es tu desayuno favorito?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ¿Cuál es tu desayuno favorito?

    Das Video zeigt was so in den verschiedenen Ländern zum Frühstück gegessen wird. Ist eigentlich gut gemacht, aber ob das hier ein typisch deutsches Frühstück ist bezweifle ich.

    https://www.facebook.com/video.php?v...781040&fref=nf


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: desuyano.jpg
Ansichten: 1
Größe: 51,7 KB
ID: 28855


    In Brasilien liegt noch eine Papaya auf dem Frühstücksteller und in Kenia eine Banane.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: brazil.jpg
Ansichten: 1
Größe: 45,4 KB
ID: 28856 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: kenya.jpg
Ansichten: 1
Größe: 41,7 KB
ID: 28857

  • #2
    Im Morgenmagazin haben sie eine ZDF-Korrespondentin in Paris gezeigt die von dem gestrigen Anschlag berichtet hat.

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitr...tungen-gegeben

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: paris.jpg
Ansichten: 1
Größe: 57,5 KB
ID: 27929

    Ich denke es ist nichts dabei so ein Frühstück zu essen. Das ist bestimmt nicht falsch. Aber es hat halt bestimmte Konsequenzen. Es hat Auswirkungen bis in die kleinsten Zellen der Gesellschaft. Wenn jeder so ein Frühstück isst dann verändert sich die Gesellschaft und es gibt auch Gegenimpulse von Leuten die das Gefühl haben es stimmt etwas nicht mehr innerhalb der Gesellschaft. Natürlich ist es o.k. so einen Anschlag zu verurteilen, aber gleichzeitig hat auch jeder eine Verantwortung für das was er tut.
    Wenn die Korrespondentin morgens so ein Frühstück isst, dann erschafft sie diese Form der Gesellschaft mit und muss auch dazu stehen und entsprechend cool bleiben.

    Die Christen benutzen den Begriff der Ursünde. Als ich noch Christ war haben wir uns in der Kirche immer auf die Brust geschlagen und gebetet: "Gott sei uns Sündern gnädig".
    Wir haben uns irgendwie schuldig gefühlt , wussten aber nicht warum.
    Ich denke es ist keine Sünde so ein Frühstück zu essen , aber man muss Verantwortung dafür übernehmen was man tut und bestimmte Konsequenzen muss man dann auch akzeptieren und darf keine heile Welt erwarten.
    Man greift in die natürliche Ordnung ein und wenn dann eine gewisse Unordnung dabei herauskommt dann ist das so.
    Und innerhalb des prometheuschen Systems eine heile Welt zu erschaffen, daran sind schon viele gescheitert. Ob das möglich ist bezweifle ich so ein bisschen.

    Kommentar


    • #3
      Alles ok bei dir Banana Joe? :-D

      Kommentar

      Lädt...
      X