Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LPG Biomarkt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • LPG Biomarkt

    Habe absolut nichts mehr zuhause gehabt und wollte mal einen anderen Biomarkt ausprobieren. Also ging ich mal in den LPG-Markt in Treptow. Im Internet stand folgendes:

    Als Mitglied kaufe ich hier gerne ein. Ein gut sortiertes Angebot und vor allem das Personal ist voll nett. Manchmal bin ich ein wenig von den Hardcore-Bio-Hippies angenervt, die sich beim ladeneigenen Bäcker sämtliche Inhaltsstoffe einzeln erklären lassen besonders morgens auf dem Weg zur Maloche und ich nur mal eben ne Käseschrippe kaufen möchte stören mich die Dinkelmehl-Grundsatzdiskussionen.
    http://www.yelp.de/biz/lpg-biomarkt-berlin-2
    Ich muss sagen so genervt waren die Leute die hinter mir im Fischgeschäft gestanden sind wahrscheinlich früher auch, weil den Verkäuferinnen immer so viel nervige Fragen gestellt habe. Aber das mache ich heutzutage nicht mehr, weil sie sowieso nicht wissen was mit dem Fisch genau passiert ist.

    Habe dann noch Nüsse oder Oliven kaufen wollen, aber das ist irgenwie zwecklos, da hat mich der Mut verlassen. Wieso bei den hohen Preisen Oliven kaufen die wahrscheinlich pasteurisiert sind, oder Pinienkerne die genauso teuer sind wie die bei Orkos, aber wahrscheinlich denaturiert sind.

    Das einzig gute an dem Markt war dass sie ein paar ausgefallene Sachen haben wie Maracuja z.B.
    Das Angebot im LPG-Markt am Mehringdam in Kreuzberg ist wesentlich größer.
    Die Obst- und Gemüseabteilung ist in einem ehemaligen Pferdestall untergebracht. Das hat was.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: lpg-biomarkt-mehringdamm.jpg
Ansichten: 1
Größe: 23,2 KB
ID: 28773
    Aber das Angebot ist wesentlich größer als in dem Bildausschnitt hier zu sehen ist.

    Weiter unten war ein neuer EDEKA. Das Poster rechts vom Eingang war ja schon mal einladend.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_0530.jpg
Ansichten: 1
Größe: 277,8 KB
ID: 28774
    Aber hat nicht einmal eine Fischabteilung gehabt. Heidelbeeren im Angebot, die habe ich genommen.

    Zuhause habe ich dann mal die frischen Algen Ramello probiert die ich als Geschenk von Orkos vor 3 Wochen bekommen habe.
    Hat irgendwie wie gekochter Spinat geschmeckt. Konnte aber nur sehr wenig davon essen. Aber dieser Geschmack nach Meer der ist schon beachtlich.

    Neulich war ich am Ostbahnhof. Da war unten ein Laden mit dem vielversprechenden Namen NATURA.
    Aber da gab es nur ein paar Säfte und ein bisschen Obst zu kaufen.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_0524.jpg
Ansichten: 1
Größe: 272,9 KB
ID: 28775

    Oben am Bahnsteig hing folgendes Plakat:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_0526.jpg
Ansichten: 1
Größe: 272,5 KB
ID: 28776

    Also daran kann man sehen dass die Zeit für einen kleinen Rohkost-Nischenladen in der Bahnhofsvorhalle wohl noch lange nicht reif ist.
Lädt...
X