Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tierisches Mehrgängemenü zu Mittag

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tierisches Mehrgängemenü zu Mittag

    Hallo liebe Leute,

    nach langer Zeit mit fast ausschließlich Obst bin ich nun wieder beim Tier angekommen.

    Heute Mittag gab es ein tierisches Mehrgängemenü der Extraklasse. Es begann mit herrlich schmelzendem Fett einer Lammniere, gefolgt von einer lange nicht verfügbaren Delikatesse: 109 g Lammbries, weiter ging es mit 103 g saftig-frischem Lammbauch und dem Nierenfleisch, zusammen mit dem eingangs verzehrten Fett waren es 60 g, bevor ich mich mit himmlischer Begeisterung dem "Nachtisch" zuwandte: 164 g gut gereifter Lammschulter. Zusammen also 436 g, eine sehr schöne, für mich völlig ausreichende Menge als heutige Tagesration, sowohl von den Kalorien als auch von der Versorgung mit Fett, Eiweiß und dank des Bries auch noch an Vitamin C. Kein Restaurant könnte mir so ein Festmahl servieren.

    Lerne aus der Vergangenheit.
    Träume von der Zukunft.
    Lebe im Hier und Jetzt.

  • #2
    Dein Menü sei dir gegönnt. Ich habe für mich jedoch festgestellt, daß mein Antrieb, etwas zu tun, sowohl in geistiger als auch in körperlicher Hinsicht zu wünschen übrig läßt, wenn ich mittags Fleisch esse. Ein satter Löwe legt ein Schläfchen ein und läuft nicht mehr hinter einer Gazelle her.

    Daher bleibt es bei mir vorerst bei einem kohlenhydratreichen Mittagessen und die Fett-/Eiweiß-Bomben gibt es abends.
    instinktive Rohkost seit 07/1993 - Vorstellung

    Kommentar


    • #3
      Hallo Stefan,

      so ähnlich sehe ich das an 360 Tagen im Jahr auch. Aber gestern kam ich nicht mal am Hund vorbei, ohne dass er äußerst anziehend duftete. Dann doch lieber das Lamm.

      Vor kurzem aß ich auch mittags Lamm, 42 g und alle Begehrlichkeiten waren gestillt. Abends dann nochmal 120 g angetrocknetes Lamm und wieder war ich zufrieden. Nie und nimmer wären an solchen Tagen Kohlenhydrate gegangen.

      Lerne aus der Vergangenheit.
      Träume von der Zukunft.
      Lebe im Hier und Jetzt.

      Kommentar

      Lädt...
      X