Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Szene aus Rocky: 5 rohe Eier zum Frühstück

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Szene aus Rocky: 5 rohe Eier zum Frühstück

    Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    Es gibt ja Fisch, Meeresfrüchte, Eier und evtl. Milchprodukte auch noch...
    Gestern bei "Wetten Dass" hat Markus Lanz mit Harrison Ford über die Szene in Rocky 1 gesprochen als Rocky morgens 5 rohe Eier trinkt.


  • #2
    Die Sache mit den 5 rohen Eiern jeden Tag in der Frühe würde ich direkt auch mal ausprobieren. Ist zwar nicht völlig natürlich, weil Eier in der Menge ja bekanntermaßen nicht das ganze Jahr verfügbar sind, but who cares?



    Werde demnächst mal checken, ob ich mir bereits nach dem Aufstehen sowas rein ziehen kann.

    Rohe Eier an sich aß ich schon lange vor meiner Rohkostzeit als Jugendlicher. Die hatte ich mir immer zusammen mit Proteinpulver in Shakes gemixt. War eine erfrischende Sache... Mein Uropa hat auch öfter rohe Eier gegessen. Die hatten noch einen eigenen Hühnerstall...

    In einem KETO-Video letztens wurden auch in der Frühe gleich Eier gegessen und das noch dazu mit Sahne, allerdings gebraten. Wie lange mir die Sahne dann wieder nicht aus dem Kopf ging.... schlimm. Rohe Sahne hab ich bisher noch nirgends entdeckt.

    Bin dann mal unterwegs jetzt draußen.
    Bis denne!

    Markus

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Markus Beitrag anzeigen
      Mein Uropa hat auch öfter rohe Eier gegessen. Die hatten noch einen eigenen Hühnerstall...
      MIr hat auch neulich eine junge Frau erzählt deren Vater Bauer ist, dass der Im Hühnerstall oft ein Ei nimmt und ein kleines Loch reinbohrt und es dann ausschlürft.

      Die Besitzerin von einem Hundesalon hat zu mir gesagt dass es nichts besseres für den Hund gibt als täglich ein rohes Ei. Also hat unser Hund jeden Tag eines bekommen.
      Aber Burger hat mal gesagt dass auch der Hund Eigelb und Eiweiß trennt, das habe ich nicht so richtig beobachten können. Das Eiweiß esse ich nie.

      http://www.rawpaleodietforum.com/gen...yolks/65/?wap2

      Bei instincto hat man erst das Eigelb gegessen und danach noch eventuell das Eiweiß probiert. Aber ich kenne kaum jemand der das Eiweiß gegessen hat.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von coffee addict Beitrag anzeigen
        ...
        Aber ich kenne kaum jemand der das Eiweiß gegessen hat.
        so jetzt kennst du jemanden

        LG, Caramba

        Kommentar


        • #5
          Das mit dem Austrinken frischer Eier direkt aus dem Stall kenne ich auch.
          War Früher wohl wesentlich verbreiteter als heute.
          Wirklich schmecken tut mir aber nur das Eigelb. Die Inhaltsstoffe vom Eiweiß sind auch nicht so überragend interessant, find ich.

          Als ich Vegetarier wurde, hat man mir eine Geschichte über eine langjährige Vegetarierin erzählt. Auch glaube, die war das mindestens 4 Jahre lang.
          Das Ende Ihres Vegetarismus war beim Metzger, als sie sich eine rohe Leber kaufte, und diese noch im Laden verzehrte.
          Es handelte sich dabei nicht um eine Rohköstlerin, wohlgemerkt.

          Der eigene Körper scheint ganz genau zu wissen, was er braucht, um nicht an einem Mangel zu verrecken.
          Und manchmal ist das wohl auch was tierisches.

          Kommentar


          • #6
            Ich musste heute schon um 5:00 raus und hab mir mal die 5 Rocky-Eier gegeben direkt noch vor dem Duschen, haha.



            Ich bin mir nicht sicher, denn mir war heute auch schon nach Orangen direkt am Morgen, aber hab mal doch gleich die Proteinladung bevorzugt.

            So, jetzt muss ich dann los, hab dann gleich einen Termin in München.

            Bis denne! - Man hört sich dann später im Forum!

            Kommentar


            • #7
              Was haltet ihr davon, diese Diskussion umzubenennen? Jedenfalls die letzten Beiträge, denn um rohes Fleisch geht es hier doch schon lange nicht mehr.


              Kommentar


              • #8
                Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
                Was haltet ihr davon, diese Diskussion umzubenennen? Jedenfalls die letzten Beiträge, denn um rohes Fleisch geht es hier doch schon lange nicht mehr.


                Hiermit erledigt.

                Zu den Eiern heute in der Frühe, hmmmm....



                Also nächstes Mal esse ich doch lieber die Orange glaube ich...

                So wahnsinnig toll sind mir die nicht bekommen, kann aber auch sein, weil ich insgesamt heute eher einen Stressmorgen hatte.

                Hab so richtig rote Augen davon bekommen und war sehr müde danach. Letztlich habe ich mir dann sogar einen Energie-Drink geholt, weil es voll das Energieloch war - kaum zum aushalten. Nach dem Drink ging es mir dann wenigstens wieder besser.



                Danach hab ich mir dann einen Brokkoli geholt, um mein Zuckervergehen wieder auszugleichen. Der beruhigt gerade ungemein.

                Eier am morgen probiere ich mal am Wochenende wieder, aber unter der Woche nicht mehr...

                LG

                Kommentar


                • #9
                  'Ne Alternative ist ja, morgens gar nichts zu essen, sondern nur zu trinken ... mache ich recht häufig - wenn es sich denn einrichten lässt: Ab und an ist das Energieloch doch zu groß (insb. bei geistiger Arbeit), und dann gönne ich mir etwas Honig ...

                  Alles Liebe,
                  Ralph
                  instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

                  Kommentar


                  • #10
                    Das erklärt mir jetzt deinen Honig Ralph



                    Vor einer Zeit hätte ich bei sowas dann Bananen gegessen, doch Bananen konnte ich jetzt jahrelang nicht mehr sehen aus irgendeinem Grund.

                    Die teste ich vielleicht mal ganz vorsichtig wieder an, den RedBull trinken ist ja auch keine richtige Lösung.

                    Ich hab mich heute aber schon mehrmals gefragt, was mit mir eigentlich los ist, dass so ein EnergyDrink so eine enorm aufmunternde Wirkung haben kann. Schon fast unwirklich irgendwie - ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich dachte schon an B12-Mangel und an alles Mögliche, was es sonst noch Fieses gibt.

                    Demnächst gehe ich auch mal zum Doc und lasse mich komplett durchchecken. Das habe ich mir fest vorgenommen, denn so super toll hatte ich es die letzte Zeit oft auch nicht... ich bin schon ganz gespannt, was dabei raus kommen wird... werde ich dann auch hier posten.

                    Kommentar


                    • #11
                      Mein Opa wurde Ende des 2. Weltkrieges in Italien kassiert. Er hat dann in amerikanischer Gefangenschaft die Lebensmittellieferungen von den Schiffen in Italien entladen, wenn ich das richtig im Kopf habe. Da haben sie dann öfter mal in die Eier ein Loch gemacht, sie ausgeschlürft und dann die leere Eischale zurückgestellt.

                      Mein persönliche Erfahrung mit rohen Eiern ist die, dass ich anfangs, nachdem ich ne Zeit lang kaum bis garnichts tierisches gegessen hatte, echt mal nen Nachholbedarf hatte und einige Male große Mengen getrockneter Eidotter gegessen hatte. Aber seitdem, wenn ich hie und da mal wieder welche probiert habe, stand ich nicht mehr so drauf. Zur Zeit esse ich an tierischer Nahrung fast nur Lammfleisch.

                      Kommentar


                      • #12
                        Hi Yamiko,
                        Die Geschichte von deinem Opa ist lustig.
                        Wo kaufst du dein Lammfleisch?

                        Kommentar


                        • #13
                          Im Supermarkt. Bio aus Ö.
                          Zur genauen Fütterung der Tiere kann ich nix sagen ;-)

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X