Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Wildkräuter für Grüne Smoothies ??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Wildkräuter für Grüne Smoothies ??

    Hallo

    Wenn ich draussen beim Joggen bin,frage ich mich manchmal,was ich von dem "Zeug",wodurch ich laufe
    noch so aufessen kann.................................

    Vogelmiere, Löwenzahn und Spitzwegerich trinke ich bereits......die Kräuter für meinen grünen Smoothie
    teile ich mir immer gerne mit meinen Flauschies (Wellensittichen).

    Aber was geht noch ?? Und wieviel davon für 1 Aufsatz ??

  • #2
    Zitat von Lahja Beitrag anzeigen
    Hallo

    Wenn ich draussen beim Joggen bin,frage ich mich manchmal,was ich von dem "Zeug",wodurch ich laufe
    noch so aufessen kann.................................
    Alles, was schmeckt!


    Zitat von Lahja Beitrag anzeigen
    Vogelmiere, Löwenzahn und Spitzwegerich trinke ich bereits......die Kräuter für meinen grünen Smoothie
    teile ich mir immer gerne mit meinen Flauschies (Wellensittichen).

    Aber was geht noch ??
    Gras, Giersch, Löwenzahn, Beifuß, Melde, wilder Schnittlauch, Schafgarbe, ... und sicher noch viel mehr - kenne auch nicht alles ...

    Zitat von Lahja Beitrag anzeigen
    Und wieviel davon für 1 Aufsatz ??
    Besser kein "Aufsatz", sondern pur essen. Wildkräuter zu mischen und zu verarbeiten halte ich für kreuzgefährlich - da sind Überlastungen Tür und Tor geöffnet.

    Alles Liebe,
    Ralph
    instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Lahja Beitrag anzeigen
      Hallo

      Wenn ich draussen beim Joggen bin,frage ich mich manchmal,was ich von dem "Zeug",wodurch ich laufe
      noch so aufessen kann.................................

      Vogelmiere, Löwenzahn und Spitzwegerich trinke ich bereits......die Kräuter für meinen grünen Smoothie
      teile ich mir immer gerne mit meinen Flauschies (Wellensittichen).

      Aber was geht noch ?? Und wieviel davon für 1 Aufsatz ??
      Ich würde auch KAUEN - alleine schon deinen Zähnen zuliebe.

      Gelassenheit, Zufriedenheit, Wertschätzung, Frieden, Freiheit, Geborgenheit, gesundes Essen, im Einklang mit der Natur,... Und manche Menschen nennen sie primitiv.
      (Quelle unbekannt)

      Kommentar


      • #4
        Echt,ihr esst auch Wiesenkräuter - pur ??
        Aber nicht gleich auf der Wiese-oder doch ??

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Lahja Beitrag anzeigen
          Echt,ihr esst auch Wiesenkräuter - pur ??
          Aber nicht gleich auf der Wiese-oder doch ??
          Klar doch - da sind sie am frischesten!

          War schon lustig, als ich das erste Mal Gras gegessen habe - schmeckt besser als gedacht!

          Gänseblümchen und Gundermann können auch lecker sein ...

          Nichts Natürliches ist uns fremd!

          Alles Liebe,
          Ralph
          instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

          Kommentar


          • #6
            Wellensittichhalter stöhnen oft darüber,dass viele Welli´s keine Kräuter anrühren....und bitten daher um Ausleihe eines meiner Welli´s ,damit er diesen das vormacht.

            Sojemanden bräuchte ich hier bei diesem Thema auch mal.Ich muss erst zuschauen,wie jemand direkt von der Wiese Kräuter isst....
            .....damit ichs ausprobiere....glaub ich.

            Solange ich das noch nicht mache - kommt das Grünfutter erst noch in den Smoothie - wie hier :

            Mit Löwenzahn:


            Mit Vogelmiere :


            [admin-edit: fixed link to picture]

            Kommentar

            Lädt...
            X