Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aspartam

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aspartam

    Nachdem ich heute einen Kollege kalorienreduzierte Coke habe trinken sehen und ihn auf Aspartam aufmerksam machte, er mir aber die damit verbundenen Risiken als nicht glaubhaft abnahm, habe ich jetzt nochmal etwas recherchiert, und bin unter anderem auf diesen Beitrag gestoßen:

    Aspartam - süßes Gift


    Andererseits hat die Aspartam-Lobby natürlich auch ganze Arbeit geleistet:

    Der Süßstoff-Verband über Aspartam

    Habt Ihr noch weitere Quellen zu den Risiken - möglichst nicht nur nebulöses "alles Gift"-Gerede, sondern mit Studien fundiert belegt?

    Alles Liebe,
    Ralph

    PS: Auch interessant: Patent bestätigt: Aspartam ist das Exkrement von GV-Bakterien
    instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

  • #2
    Studien kenne ich keine, die bei den üblichen Mengen negative Ergebnisse liefern.

    Habe Aspartam mal noch mal probiert, nachdem mein Körper hinsichtlich des Essens sensibilisiert war.

    Bei Mengen, die etwa 1 l Getränk entsprechen, stellten sich leichte Kopfschmerzen ein.
    Ganz allgemein sagte es meinem Körper nicht zu.

    Allein die Strukturformel von Aspartam sollte einem schon zu denken geben..
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: aspertam_SystemAutoCrop.jpg
Ansichten: 1
Größe: 13,2 KB
ID: 27023


    Acesulfam-K und Sucralose findet mein Körper ok. Ist aber nicht so das Geschmackserlebnis.

    Kommentar


    • #3
      Habe hier noch eine große Artikelsammlung gefunden:

      Gift in Softgetränken 0% Zucker 100% Aspartam


      "Bis Mitte der 70er Jahre stand Aspartame auf einer CIA-Liste als potentielles Mittel zur Biochemischen Kriegführung"

      Alles Liebe,
      Ralph
      instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

      Kommentar

      Lädt...
      X