Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Intuitive Ernährung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Intuitive Ernährung

    Intuitive Ernährung macht Konzepte zwar nicht überflüssig, betrachtet sie aber als hilfreiche Ratgeber und keine Lebensanschauung. Diäten sollten nicht als Religion praktiziert werden. http://www.sein.de/koerper/ernaehrun...r-braucht.html

  • #2
    Sehr interessanter und vor allem auch gut geschriebener Artikel, der alles Wesentliche auf den Punkt bringt. Ich halte sehr viel davon, dem eigenen Instinkt bei der Ernährung zu folgen, auch Richtlinien, zu welchen Uhrzeiten wir zu essen haben, halte ich für überholt. Der Körper gibt, wenn man die Signale zu deuten vermag, ziemlich gut vor, was er braucht und in welchen Mengen. Oft auffällig ist es, wenn man mal z.B. eine längere Zeit krank war.
    Es ist allerdings schwierig, zu seinen Urinstinkten zurückzufinden, wo uns so viele Reize geboten werden. Auch wenn ich von Fasten nicht sehr viel halte, denke ich, dass ein paar Tage Entbehrung eine gute Lösung sind, um zu den eigenen Bedürfnissen zurückzufinden. Danach ist das Bauchgefühl, was gut für einen sit, einfach wieder besser :)

    Kommentar

    Lädt...
    X