Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie viele Kohlenhydrate und woher?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie viele Kohlenhydrate und woher?

    Was mich mal interessieren würde ist wie viele Kohlenhydrate sollte man täglich zu sich nehmen und sollte man das ganze überhaupt errechnen. Und zweitens habe ich gehört das man schon riesige Mengen zu sich nehmen muss wenn man sich pflanzlich ernährt und genug Kohlenhydrate bekommen will. Es gibt ja auch Leute (Dr Switzer) die trinken morgens einen riesigen Wildkräutersmoothie und sind dann bis abends satt aber in dem Coctail sind ja auch nur 1 oder 2 Bananen ein Apfel so Mikromineralien viele Wildkräuter und Wasser also auch nicht wirklich viel. Habe auch gelesen das man gar nicht so viel essen muss um gesund zu sein klar ist man dann aber auch nicht mega muskulös aber ich denke so oder so das man nicht muskulös sein muss um gesund zu sein. Auf jeden Fall will ich auch nicht so viel abnehmen und mega dünn sein. Wie denkt ihr darüber?

    LG

  • #2
    Das Problem mit dem Errechnen ist immer, dass man schon fürs Rechnen wieder Zeit und Energie verbraucht, die man wiederum einberechnen muss (-:

    Der zweite interessante Punkt, aus meiner Sicht: Das Gerücht stimmt nicht, dass wenn man etwas über 40 ° C erhitzt, sich auf magische Weise die Kalorienanzahl in dem gekochten Teil erhöht (-:

    Das Ganze ist sehr individuell. Körpermasse, Tätigkeiten, Geschlecht usw. beeinflussen den Bedarf. Bzgl. Muskeln finde ich aber die Proteine wichtiger, als die Kohlenhydrate. Ich persönlich kann nur zunehmen, wenn ich mehr Sonne abkriege oder wenn ich mehr muskelaufbauenden Sport mache. Und da merke ich dann, dass mir mehr Protein gut tut. Bei den Kohlehydraten sehe ich eher das Problem, dass man schnell zuviel davon isst. Besonders bei Früchten.

    Kommentar

    Lädt...
    X