Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Täglich frische Salate erhalten Ihre Gesundheit - von Norman Walker

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rohkost-Buch Täglich frische Salate erhalten Ihre Gesundheit - von Norman Walker


    Klick aufs Bild führt zur Produktdetailseite bei amazon.de
    Buchtitel:

    Täglich frische Salate erhalten Ihre Gesundheit: Mit einem Vorwort der "Fit for life"-Autoren Harvey und Marilyn Diamond


    Autor: Norman Walker


    Offizielle Kurzbeschreibung:
    Unglaublich, aber wahr: Der zivilisierte Mensch ist "unterernährt" - davon ist der bekannte Ernährungswissenschaftler Dr. Walker überzeugt. Was unserer Ernährung nämlich häufig fehlt, sind die lebenswichtigen Vitalstoffe. Nur frisches Gemüse und Früchte liefern ausreichend Enzyme, Mineralstoffe, Vitamine und Faserstoffe. Dr. Walker erklärt die Bedeutung der Vitalstoffe für die Gesundheit und erläutert, warum verarbeitete Produkte aus der Lebensmittelindustrie dem Körper schaden. 100 Rezepte zeigen, wie lecker süße und herzhafte Salate auch ohne Beigaben sein können.
    1
    5 Sterne - Beste Bewertung
    0,00%
    0
    4 Sterne
    0,00%
    0
    3 Sterne
    100,00%
    1
    2 Sterne
    0,00%
    0
    1 Stern
    0,00%
    0
    Eine Liste der erfassten Literatur findest du in der -> Rohkost-Bücher-Übersicht »

  • #2
    Weitere Informationen zum Buch 'Täglich frische Salate erhalten Ihre Gesundheit'


    Informations- und Bezugsmöglichkeiten

    Links zu Rezensionen

    Ergänzende Info zum Alter von Walker
    Hier sind diverse Übertreibungen im Umlauf. Tatsächlich wurde er 99 Jahre alt, siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Norman_W._Walker


    (Dieser zusätzliche Infobeitrag wird ggf. noch erweitert)



    » Schreibe deine persönlichen Anmerkungen, Fragen und Erfahrungen zu diesem Buch direkt hier im Thema !
    Eine Liste der erfassten Literatur findest du in der -> Rohkost-Bücher-Übersicht »

    Kommentar


    • #3
      Norman Walker bezeichnete sich selbst als Doktor in den Büchern, ob er es je war, steht noch offen zur Debatte, oder auch nicht. Auf seinem Grabstein steht jedenfalls Norman Walker und das ohne Titel. Auch scheint er kein Wissenschaftler zu sein, es ist also keinerlei Studium in seinem Werdegang bei Wiki zum Beispiel möglich nach zu verfolgen.
      Das hat mich schon mal in Sachen Vertrauen ziemlich eingeschränkt. Ich vermute, er war eher ein Geschäftsmann, der aber auch vielen Menschen Gutes tat mit Sicherheit.
      Dann fällt mir auf, dass Norman W. sehr häufig in seinen Büchern betont, dass wir Rohkost essen sollten, aufgrund der vorhandenen Enzyme darin.
      Das ist weitestgehend falsch. Die Enzyme, welche in den Pflanzen sind, sind für die jeweilige Pflanze selbst, zum anderen zerstört unsere Magensäure sowieso die zugeführten Enzyme größtenteils.
      Fazit: Pflanzenkost bietet uns ein gutes Material, womit wir unsere Enzyme selber herstellen.
      Was mir gefällt, ist das Kapitel, wie die Dickdarmnerven jeden Teil unseres Körpers beeinflussen, dieser Zusammenhang Darm/Hirn ist ein sehr spannendes Gebiet wie ich finde.
      Sehr gut ist das Kapitel, warum wir kein Brot essen sollten ( Stärkemoleküle) und warum der Konsum von Milch eher ungünstig ist.
      Die Rezepte sind ganz nett und ansprechend, nicht vegan.
      Auch schön erklärt sind die positiven Eigenschaften des Obst und Gemüses.

      lg, Morgan

      Kommentar

      Lädt...
      X