Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Avocados

  1. #1

    Avocados

    Hallo zusammen,
    wieviel Avocados esst Ihr denn so etwa am Tag/bzw. überhaupt jeden Tag ??
    Sind ja sehr gesund aber auch sehr fetthaltig.

    Welche Menge gilt denn so gemeinhin als empfehlenswert ??

    Ich gestehe,ich mag Avocados nicht wirklich-aber da sie halt so wertvoll sind ,esse ich immermal eine.
    Gerade auch.

    Hab mal gelesen,dass jemand jeden Tag bis zu 6 Stück isst.....ist dass eher gut oder eher schlecht.

    Habe im Moment einiges Übergewicht und möchte nun wieder verstärkt abnehmen und gesund /roh essen.....und Topfit werden.
    (Joggen war ich heute auch schon )

    Ich freue mich über Eure Antworten!

  2. #2
    hallo Lahja,


    ich esse Avos seit Jahren relativ selten (1 bis 2x mal pro Monat) und dann pro Mahlzeit meist nur eine Frucht (bei mittlerer Größe, d.h. ca. +/- 100g "netto"). da sie trotz (sehr) gutem Geschmack recht schnell eine Sperre bei mir auslösen.

    Würde manchmal gerne eine größere Menge essen können (z.B. im Winter), klappt bei mir nicht. Wenn ich trickse bzw mische und würze, geht zwar mehr, ich fühle mich anschließend aber nicht wirklich gut und meine Verdauung ist in so einem Falle dann auch eher bescheidender Natur.

    Anfangs meiner Rohkostzeit konnte ich allerdings größere Portionen essen.

    Liebe Grüße aus Bayern,
    Harry

  3. #3
    Moin Lahja;

    Du fragst:
    Zitat Zitat von Lahja Beitrag anzeigen
    wieviel Avocados esst Ihr denn so etwa am Tag/bzw. überhaupt jeden Tag ??
    Sind ja sehr gesund aber auch sehr fetthaltig.
    Das ist glaub ich nicht nur bei mir starken Schwankungen unterworfen. Wenn ich einige Tage oder Wochen lang keine gegessen hab, so kann ich bis zu mindestens 1½ kg (5 bis 8 Stück) davon (genüſslich) verzehren. Nach spätestens einigen Tagen kann die Verzehrmenge davon erheblich kleiner werden auf 1, ½ oder ¼ Kg.

    Deswegen esse ich sie nur phasenweise, indem ich mir zumeist maximal 8 kg bis 12 kg zulege und nach deren Verbrauchthaben auf andere Fett-Lebensmittel ausweiche.

    Denn nach einiger Erfahrung mit roher Ernährung bemerkt man, daſs man mit dem Essen von Lebensmitteln, die einem gerade (trotz bester RohErnährungs-Qualität) nicht angenehm munden, weder seinem Zufriedenheitsgrad noch seiner Verdauung einen Gefallen tut; bei regelmäßiger Wiederholung auch nicht seiner Gesundheit.

    Deswegen kann Dir niemand besser als Dein (sich hauptsächlich mittels veränderlicher Geruchs- und Geschmacks-Empfindung bemerkbar machender und lediglich mit urbelassen rohen Lebensmitteln funktionierender) Ernährungs-Instinkt empfehlen, welche Mengen für Dich gerade sinnvoll sind.

    Denn wenn Dir heute jemand (oder irgend eine Publikation) die gerade zutreffende Menge empfiehlt, so kann die morgen (oder nächste Woche) wesentlich sowohl höher als auch niedriger sein.

    Zudem hängt die angenehme bzw· gesunde Verzehrmenge auch vom Reifegrad der Frucht ab.

    Alles Gute wünscht Dir
       Manfred

  4. Gefällt mir Harry gefällt dieser Beitrag
  5. #4
    Danke Harry und Manfred für Eure informativen Antworten!
    Das hilft mir weiter in meiner "Vorgehensweise" den Avocados gegenüber.

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.