Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Susanne

  1. #1

    Susanne

    Ich wurde 1960 in Hessen geboren. Nach dem Abitur hätte ich gerne Medizin studiert, mein Notenschnitt hat mich allerdings davor bewahrt. Stattdessen habe ich eine Ausbildung zur Medizinisch-Technischen Laboratoriumsassistentin (MTLA) absolviert. Anschließend habe ich ein Studium der Biologie mit den Schwerpunkten Mikrobiologie, Parasitologie und Biochemie begonnen und mit dem Diplom abgeschlossen.

    Nach dem Studium standen Kinder und Familie im Vordergrund. Aufgrund gesundheitlicher Probleme meiner Kinder begann ich mich Ende der 80er Jahre mit dem Thema Ernährung zu beschäftigen: Über eine milcheiweißfreie Vollwerternährung kam ich in den Jahren 1990/1991 zur Rohkost. Anfangs experimentierte ich mit veganer, später dann mit vegetarischer Küchenrohkost, Säften, Keimlingen und Smoothies.

    Ich fühlte mich zunächst so fit und leistungsfähig wie schon lange nicht mehr. Der einzige Haken an der Sache war, dass ich nie länger wie vier bis sechs Wochen hintereinander roh bleiben konnte. Dann kam trotz heftigster Gewissensbisse die nächste Ausnahme. Trotz einer allgemein als "gesund" angesehenen Ernährung kam es im Laufe der Jahre zu einer Reihe gesundheitlicher Störungen.

    Ende 2006 kam ich auf die Idee, Hilfe übers Internet zu suchen. Über ein Forum nahm ich Kontakt mit anderen an der Rohkost interessierten Menschen auf. Mir wurde bald klar, dass ich endgültig von der Ideologie der veganen Rohkost Abstand nehmen musste, wenn ich mein Ziel, 100% roh zu leben, verwirklichen wollte.

    Im Frühjahr 2007 habe ich begonnen, rohe tierische Lebensmittel in meine Ernährung einzubeziehen. Seit dieser Zeit esse ich Lebensmittel nicht nur roh sondern auch unverarbeitet und ungemischt. Mit der Enährung änderten sich auch Lebensweise und Lebensumstände.

    Zusammen mit einem anderen Rohköstler sammele und veröffentliche ich seither Informationen zum Thema Rohkost im Rohkost-Wiki. Seit September 2011 berichte ich außerdem in einem Tagebuch über meine Ernährung.

    Neben meiner Familie nehmen sportliche Betätigungen einen wichtigen Raum in meinem Leben ein. Zurzeit trainiere ich regelmäßig im Fitness-Studio und seit zwei Jahren habe ich das Klettern in der Halle für mich entdeckt. Ein weiteres Hobby ist die Arbeit in freier Natur, am liebsten im eigenen Garten.

  2. Danke Domi C, Manuela bedankte(n) sich für diesen Beitrag
  3. #2
    Hallo Susanne
    Wie ich lesen kann, gibt es bei unserer Rohkostentwicklung verblüffende Parallelen. Wir haben fast zur gleichen Zeit damit begonnen, unsere Nahrungsauswahl hat sich ähnlich entwickelt und auch beim Sportprogramm finden sich sowohl zeitliche als auch inhaltliche Ähnlichkeiten. Das Klettern hast du mir voraus… was habe ich falsch gemacht :-) Dass es bei mir auch bei veganer Kost mit den 100% geklappt hat, liegt wohl daran, dass ich damals die Arbeit gescheut habe, wie das Feuer. Wenn man in Brasilien nur in der Hängematte hin und her schwingt, reichen als Nahrung auch 2-3 Kilo Mangos am Tag. Die Generation die heute mit Rohkost beginnt, stellt sich zum Glück klüger an als wir es taten, Internet sei Dank. Sie werden sich vermutlich mit uns Alten auch nicht wirklich identifizieren können…. Gibt’s hier eine Gruppe für Rohkostdinosaurier? ;-)
    Liebe Grüße
    Artur

  4. Gefällt mir Mela gefällt dieser Beitrag
  5. #3
    Hallo Artur,

    vielen Dank für deine Rückmeldung.

    Die Generation die heute mit Rohkost beginnt, stellt sich zum Glück klüger an als wir es taten, Internet sei Dank.
    Na, da bin ich mir aber ganz und gar nicht sicher. Schau dich nur mal im Internet um, da gibt es haufenweise vegane Rohköstler, die sich schon nach wenigen Monaten Rohkost berufen fühlen, die Welt zu ihrer Ernährungsweise zu bekehren. Selbst die Erfahrungsberichte, die wir im Wiki veröffentlicht haben, lassen sie nicht an der Richtigkeit der veganen Ernährung zweifeln.

    Auch wenn sie nach ein paar Jahren zur Kochkost zurückkehren, weil eben vegan und roh langfristig doch nicht so richtig klappt, ihre halbgaren Informationen bleiben im Internet stehen. Auch Bücher wie die von Helmut Wandmaker, werden immer wieder neu aufgelegt. Es ist also nicht unbedingt leichter geworden, sich im Rohkost-Dschungel zurecht zu finden.

  6. #4
    Zitat Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
    Hallo Artur,

    vielen Dank für deine Rückmeldung.



    Na, da bin ich mir aber ganz und gar nicht sicher. Schau dich nur mal im Internet um, da gibt es haufenweise vegane Rohköstler, die sich schon nach wenigen Monaten Rohkost berufen fühlen, die Welt zu ihrer Ernährungsweise zu bekehren. Selbst die Erfahrungsberichte, die wir im Wiki veröffentlicht haben, lassen sie nicht an der Richtigkeit der veganen Ernährung zweifeln.

    Auch wenn sie nach ein paar Jahren zur Kochkost zurückkehren, weil eben vegan und roh langfristig doch nicht so richtig klappt, ihre halbgaren Informationen bleiben im Internet stehen. Auch Bücher wie die von Helmut Wandmaker, werden immer wieder neu aufgelegt. Es ist also nicht unbedingt leichter geworden, sich im Rohkost-Dschungel zurecht zu finden.
    Naja, kommt ganz darauf an wohin man schaut.

    In diesem Forum ist der Prozentsatz der sich geschickt Anstellenden unter den Schreibern doch recht hoch. Und anderswo schaue ich kaum ...

    Wer so gepolt ist, dass er eher anderswo schaut, sich an Wandmaker und Co. orientiert oder vegan indoktrinieren lässt, dem steht das ja frei ...

    Ich hab's aufgegeben, die Welt retten zu wollen - wer Unterstützung von mir braucht und dafür auch bereit ist, der findet schon den Weg zu mir (wobei es da nicht zwangsläufig um die Ernährung gehen muss, die ist ja nur ein Puzzle-Stein von vielen).

    LG, Ralph
    instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

  7. #5
    In diesem Forum ist der Prozentsatz der sich geschickt Anstellenden unter den Schreibern doch recht hoch.
    Na ja, kein Kunststück bei den paar Hanseln, die hier mitschreiben.

    Und anderswo schaue ich kaum ...
    Ich schon, interessiert mich halt.

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.