Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mango Edward von Orkos

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mango Edward von Orkos

    Hallo allerseits,

    nach den genialen Mango Edward zu Weihnachten 2013 habe ich mir dieses Jahr vor Weihnachten mal 1 kg und zu Weihnachten nochmal 4kg bei Orkos bestellt. Jedoch haben die Früchte mich in diesem Jahr nicht überzeugt. Ich habe den Eindruck, sie wurden zu früh geerntet (waren nicht richtig reif, haben früh gesperrt) - und, warum auch immer - begannen sie von innen heraus schon zu gammeln (matschiges Fruchtfleisch um den Kern herum). Bei der Lieferung vor Weihnachten dachten wir erst an eine Fehllieferung, weil die Früchte eher grün als orangefarben waren. Der Duft war aber eindeutig Mango Edward - interessant, dass die Früchte schon vor der vollständigen Reife zu duften beginnen.

    Ich habe dann auch nur zweimal davon gegessen (bei jeder Lieferung einmal), den Rest hat die Familie aufgebraucht.

    LG, Ralph
    instinktiv-roh seit 08/2012 - Vorstellung - über mich - Rohkost-Tagebuch

  • #2
    Mango Keit waren bei mir letztens von Orkos ähnlich.
    Zuerst wochenlang unreif, und zumindest eine von den Beiden hat dann ähnlich wie bei dir zum gammeln angefangen.

    Hm, evtl liegt es dann wirklich an den Mangos selber, daß die langweilig schmecken. Bin nämlich bis jetzt davon ausgegangen, daß ich keinen Bedarf mehr für die habe.

    Kommentar


    • #3
      Ich hatte für eine Freundin Anfang Dezember zwei Mango Keit bestellt. Diese Früchte waren perfekt. Bei der nächsten Bestellung zwei Wochen später wurden wie bei Ralf unreife Früchte geliefert, die von innen heraus zu gammeln anfingen. Sie sind auf den Kompost gewandert.


      Kommentar


      • #4
        Meine Mangos Keit waren bisher immer einwandfrei.
        Mango Edward hatte ich in letzter Zeit nie, deshalb kann ich diesbezüglich nix beitragen.

        Gelassenheit, Zufriedenheit, Wertschätzung, Frieden, Freiheit, Geborgenheit, gesundes Essen, im Einklang mit der Natur,... Und manche Menschen nennen sie primitiv.
        (Quelle unbekannt)

        Kommentar


        • #5
          hallo allerseits

          ich hatte zu Weihnachten einige Kilos sowohl von der neuen philippinischen Sorte (Name ?) wie auch von der Edward, zudem auch welche für Bekannte mitbestellt.
          ALLE Früchte waren perfekt reif bei Anlieferung und tadellos im geschmack und im Lagerverhalten.
          Anfang Dez. hatte ich auch die Keit, war auch okay, aber nicht ganz so perfekt reif wie die zuvor genannten.

          Dafür hatte ich an Weihnachten einige Ausschuss-Cherimoyas von Orkos (3 St. von 15St.), die hatten auch innendrin Faulstellen.


          LG, Harry

          Kommentar

          Lädt...
          X