Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Feinkosteria Fürth

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Feinkosteria Fürth

    Hallo,

    heute waren wir in der Feinkosteria (ehemalige Metzgerei Willomitzer) in Fürth einkaufen. Fasanenbrust und Wildschweingulasch haben wir mitgenommen.

    Es ist realitiv teuer im Vergleich zum Jäger. Dafür bekommt man eine große Auswahl.

    Man kann sich mit einer sehr kurzen Vorlaufzeit von nur einem Tag Wildfleisch bestellen. Auf Wunsch schweißen sie das Fleisch auch nicht ein.

    Für mich eine Alternative, wenn der Jäger gerade nichts hat. Auf Dauer zu teuer.

    LG
    Christian

  • #2
    Hallo Christian
    Jetzt mal eine Frage: Was ist so negativ wenn das Fleisch eingeschweißt ist?
    Und was mich noch interessieren würde. Wie bist du in Kontakt zu deinem Jäger gekommen?

    Kommentar


    • #3
      Jetzt mal eine Frage: Was ist so negativ wenn das Fleisch eingeschweißt ist?
      Auch bei gekühltem Fleisch finden enzymatische Umsetzungen statt. Sie unterscheiden sich bei offenem und eingeschweißtem Fleisch deutlich voneinander: Fleisch in der Folie "gärt" sozusagen. Manche finden dies durchaus lecker und lagern ihr Fleisch absichtlich unter Sauerstoffabschluss. Für mich riecht und schmeckt solches Fleisch einfach nur komisch.


      Kommentar


      • #4
        Die erste Frage hat Susanne schon beantwortet.

        Ich habe meine Jägerkontakte über die Website des bayerischen Jagdverbands gefunden.

        Dort kann man seinen lokalen Jagdverein finden. Der Vorsteher steht im Impressum der jeweiligen Website.

        Ich denke solche Websites wird es auch für andere Bundesländer geben.

        Für Berlin hab ich auch was gefunden.

        Nach unten scrollen. Dort hat man einige Adressen.

        Im Impressum steht der Präsident des Landesjagdvereines von Berlin.

        Bei ihm würde ich jetzt nicht unbedingt anrufen

        Kommentar

        Lädt...
        X