RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

2014-011-05 (Mi) - Probleme mit getrockneten Pilzen

Bewerten
Nachtruhe
Dauer: 23:xx - 7:35
Schwitzen: %
Träume: waren ganz nette Träume, nicht ganz jugendfrei - hab auch von Angelika geträumt

morgendliche Masse: 71.3kg

Befinden
nach den Pilzen nicht mehr ganz so gut, die Konzentration ist da - so arbeite ich auch bis 21:00, aber der Körper mag seine Ruhe

Sport
ich drehe die gleiche Runde wie gestern, nur heute im Ballenlauf - bin auch exakt genau so schnell wie gestern

Ernährung
10:25
  • Sultana-Trauben - 1464g ... die sind heute etwas saurer als die bisherigen, dennoch schmecken sie mir gut, wie an der verzehrten Menge leicht sichtbar ist

15:30
  • getrocknete Pilze (selbst gesammelt und getrocknet) - 48g ... danach gibt's verstärkte Verdauungsaktivitäten und mir wird kalt

22:00
  • Weideschwein-Rippenstück - 386g, überwiegend Fett

Verdauung
Stuhlgang:
  • nach dem Laufen (es beginnt schon während des Laufens zu drücken) eine mittlere Menge beginnend mit Typ 3, endend mit Typ 5 ... wieso ist der erste Teil dest Stuhles fest, der letzte jedoch breiig?
  • gegen Mittag eine größere Menge Dünnschiss ... was war denn nun heute schon wieder mit den Trauben?

Flatulenz: unauffällig, gegen Abend ganz leicht vernehmlich

Stuhlgangs-Typen:
1 Gefällt mir, 1 Danke, 0 Liebe ich
Gefällt mir Sabine gefällt dieser Beitrag
Danke Sabine bedankte(n) sich für diesen Beitrag
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare

  1. Avatar von Mela
    ... wieso ist der erste Teil dest Stuhles fest, der letzte jedoch breiig?
    Ich hab das bei mir auch schon häufig beobachtet und mir dann diese Frage gestellt, weiß aber leider auch keine Antwort.
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  2. Avatar von Chris
    Kenne ich auch. Ich vermute bei mir, dass die feste Menge den tatsächlichen Bedarf an dem Nahrungsmittel darstellt und der Brei die über den Bedarf gegessene Menge.
    Ich halte jedenfalls die Augen dafür offen um eventuell etwas mehr Gewissheit zu bekommen :Smug:

    Grüßle
    Chris
    1 Gefällt mir, 1 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Mela gefällt dieser Beitrag
    Danke Mela bedankte(n) sich für diesen Beitrag
  3. Avatar von blume
    "getrocknete Pilze (selbst gesammelt und getrocknet) - 48g ... danach gibt's verstärkte Verdauungsaktivitäten und mir wird kalt"

    Klingt nach einer Vergiftungserscheinung...

    Bist du sicher, dass mit den Pilzen alles in Ordnung war? Was war das für eine Sorte?

    Blume
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  4. Avatar von Ralph
    Zitat Zitat von blume
    Was war das für eine Sorte?
    Gemischte Waldpilze.

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  5. Avatar von blume
    Die Angabe "gemischte Waldpilze" ist sehr unpräzise! Du musst doch wissen, was gesammelt worden ist - sonst isst man die Pilze nicht! Waren auch Hallimaschen dabei? Das interessiert mich!

    Auch alles Liebe
    Blume
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.