RSS-Feed anzeigen

Patyhas Rohkost-Tagebuch

Patyha's Rohkost-Tagebuch 13.08.14

Bewerten
Schlaf:
23:45 - 8:00

Ernährung:

10:30
Wabenhonig - 118g - Ein eher flüssiger Honig denn ich gar nicht gut vertragen habe, danach ging's mir wieder dreckig.

12:00
Rustikale Tomaten aus dem Garten - 204g - 4x
Zuckermaiskolben - 242g - Der Geschmack war plötzlich verschwunden und sehr mehlig, so eine eindeutige Sperre bei Mais hatte ich bisher noch nicht.

14:00
Avocado Hass - 565g - 3x - Interessant, zwei Avocados waren noch von Frankreich, und innerlich sind beide Kerne gekeimt. Da ich Avocadobäumchen sehr dekorativ finde, stehen auf dem Fensterbrett sei Wochen bisher noch immer ungekeimte Kerne im Topf. Und nun dieses Geschenk des Himmels, oder eher der eigenen Schöpfung. Es ist sehr faszinierend wie alles im Leben zu einem kommt.
Brokoli - 46g
Zwiebel - 42g

-21:00
Weiderind Ribeye-Steak - 222g

Befinden:
Meine Lippe war ganz leicht eingerissen, ich denke das der Heilbutt von gestern und Fisch allgemein meist immer angefroren ist. Fleisch zu essen wäre auf jeden Fall sicherer. Mal weiterhin beobachten...

Gewicht:
74,4 KG

Sport:
Crosstrainer intensiv, 15 Minuten
0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare

  1. Avatar von Ralph
    Wabenhonig - 118g - Ein eher flüssiger Honig denn ich gar nicht gut vertragen habe, danach ging's mir wieder dreckig.
    Woher stammt denn der Honig, und welche Auswirkungen hatte er konkret?

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  2. Avatar von Patrick
    Denn habe ich auf dem Rohkosttreffen gekauft. (Denke die Sorte "Orange" müsste es gewesen sein.) Die üblichen Rückenschmerzen und Übelkeit waren die Folgen. (Such mal in meinem Blog nach "Schmerzen")
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  3. Avatar von Ralph
    Zitat Zitat von Patyha
    Denn habe ich auf dem Rohkosttreffen gekauft. (Denke die Sorte "Orange" müsste es gewesen sein.) Die üblichen Rückenschmerzen und Übelkeit waren die Folgen. (Such mal in meinem Blog nach "Schmerzen")
    IC. Orange von Orkos habe ich auch noch ein Schälchen - hatte schon lang keinen Bedarf mehr danach.

    Hatte der Honig bei Dir eine vernünftige Sperre?

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  4. Avatar von Lila Malve
    [QUOTE=Patyha;bt1697]Denn habe ich auf dem Rohkosttreffen gekauft. (Denke die Sorte "Orange" müsste es gewesen sein.) Die üblichen Rückenschmerzen und Übelkeit waren die Folgen. (Such mal in meinem Blog nach "Schmerzen")[/QUOTE]
    Wie suche ich in deinem Blog 'Schmerzen'?
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  5. Avatar von Patrick
    Ja er brannte fürchterlich und hab sogleich damit aufgehört. Mit Honig allgemein hab ich schlechte Erfahrungen, egal von woher der ist, wahrscheinlich das eventuelle Fruchtzucker Problem bei mir...
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.