RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

2014-07-10 (Do) - arg müde ... Wassermelone / Jackfrucht / Schwertfisch ...

Bewerten
Nachtruhe
Ort: Bett im Schlafzimmer
Dauer: 1:00 - ~9:00
Schwitzen: unauffällig
morgendliche Masse: nicht gemessen

Befinden
  • nachdem ich heute Nacht unbedingt noch das Elfmeterschießen anschauen musste, bin ich heute morgen arg müde
  • nach dem Aufstehen wird mir erst mal schwarz vor Augen
  • ... entscheide mich, etwas länger im Bett zu bleiben und dann von zu Hause zu arbeiten; all zu viel wird jedoch nicht, erst gegen Abend kommt der Elan wieder

Sport
nach der Wassermelone ist mir kühl (die kam mal wieder direkt aus dem 0°C-Kühlschrank), und so entscheide ich mich, den 2.Tag der 2.Woche des Basisprogramms gleich an diese erste Mahlzeit des Tages anzuschließen:
  • Ausfallschritt nach hinten: 1+2+3+4+5+6+7+8+9+10 (eine Wiederholung umfasst je einen Ausfallschritt mit links und einen mit rechts)
  • Rumänisches Kreuzheben auf einem Bein im Wechsel: 1+2+3+4 (eine Wiederholung umfasst jeweils alle vier Kombination - re-re, re-li, li-li, li-re); da ich immer noch Schwierigkeiten mit der Balance habe, mache ich die Übungen betont langsam, so überziehe ich auch die 7.5min etwas, um die vierte Serie mit 4x4 Kombinationen noch zu beenden ... erst da beginne ich die beanspruchte Muskulatur - in diesem Fall die Ledenmuskulatur - zu spüren
  • Kniebeuge mit 1.6kg auf dem Rücken - 1+2+3+4+5+6+7+8+9+10+11; auch hier überziehe ich etwas, um die letzte Serie noch zu beenden
  • Schwimmer - 32 Wiederholungen, jede Wiederholung besteht aus je zwei Überkreuz-Übungen - r-l & l-r ... hier mache ich keine größeren Pausen, sondern habe einen festen Rhythmus von 3s ausatmen mit einer Üburng und 3s Pause mit einatmen

Lebensmittelbeschaffung
meine Frau holt vom Feinkosthändler den bestellten Schwertfisch und etwas nicht bestellten Alaska Sockey Wildlachs:
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	100720142119.jpg 
Hits:	24 
Größe:	316,2 KB 
ID:	1879 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	100720142118.jpg 
Hits:	25 
Größe:	299,0 KB 
ID:	1883
im Gegensatz zum in Atlantik / Ost- / Nordsee gefangenen Wildlachs hat dieser eine kräftige rote Färbung, liegt vermutlich an Unterschieden im Futterangebot
Wasser
  • eine Flasche Staatl. Fachingen (1l), mehr mag ich davon nicht; dann probiere ich mal Gerolsteiner, das ist eher leicht
  • insg. trinke ich über den Tag recht wenig, nachmittags eigentlich gar nicht ... mein Wasserbedarf scheint grad auch recht stark zu schwanken ...

Ernährung
11:00
  • griechische Wassermelone - 1/4 Stk, 1597g

15:00 - 16:05
  • Jackfrucht - 4400g brutto, 1705g netto

19:35
  • ein paar grüne Blätter
    • Lattuga
    • Portulak
    • Rucola - da geht wirklich nur ein Blatt ...
  • Maiskolben - 1 Stk, 127g
  • Wildlachs 39g, eine Kostprobe, aber dann sagt mir der Schwertfisch mehr zu
  • Schwertfisch - 530g - einfach genial ... er sperrt durch zu intensiv werdenden Geschmack - den Effekt kenne ich schon von Weihnachten, da hatte die verfügbare Menge gerade so gepasst, heute geht die zweite Hälfte (~600g) in den Kühlschrank

Verdauung
Stuhlgang: einmal über den Tag eine größere Menge in Wurstform passabler Konsistenz
Flatulenz: nach der Abendmahlzeit ein wenig
Miktion: unauffällig
0 Gefällt mir, 1 Danke, 0 Liebe ich
Danke Mela bedankte(n) sich für diesen Beitrag
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare



Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.