RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

2014-06-19 (Do) - Dauerlauf und himmlische Phase mit unbekannten Früchten

Bewerten
Nachtruhe
Ort: Balkon (Luftmatratze+Schlafsack)
Dauer: 1:00 - 7:00
Schwitzen: %
morgendliche Masse: 70.2 kg

Befinden
gut

Sport
nachdem ich heute bis 1:00 und dann schon wieder ab 7:00 gearbeitet habe, zieht es mich am späten Nachmittag dann doch übermächtig an die frische Luft:
So zog ich meine Laufsachen an und begab mich in die "Spur" ... heute war mir eher nach gemütlichem Lauf so bei Puls ~135bpm, allerdings dafür auch einen Tick länger ... nach 45 min wechselte ich in den Vorderfuß-/Ballenlauf, nach 65min ging ich langsam automatisch wieder in den gewohnten Laufstil über und nach 70 min verfalle ich ins Gehen ... nach 75 min bin ich wieder zu Hause

Ernährung
11:30
  • Ananas Mauritius - 1 Stk, 1104 g brutto, 613g netto
  • Mango wild - 954g ... die waren jetzt nicht so der Brüller (von p4f), unreif aber schon faulend - keine Ahnung, warum die Qualität der Mangos immer mal wieder so zu wünschen übrig lässt
  • Dattel Rushodia - 15 Stk.

18:15 starte ich - im Anschluss an's Joggen - eine Gartenrunde, dabei verzehre ich
  • Malven - Blätter und Blüten
  • Zuckererbsen - Blätter und Blüten
  • Erdbeeren
  • Lattuga
  • schwarze Johannisbeeren - davon könnte ich noch mehr essen, aber der Strauch trägt in diesem Jahr eher spärlich
  • Stachelbeeren - an einem Strauch werden sie bereits reif
  • Himbeeren - 3 Stk
  • rote Johannisbeeren - die sperren recht schnell aufgrund ihrer Säure (Zähne!)
  • Kapuzinerkresse - Blätter
  • Beinwell
  • eine kleine an einem Baum wachsende Kirschen- bzw. Beerensorte, von der ich erst im Frühjahr erfahren habe, dass es sich um essbare Früchte handelt (tendieren sowohl vom Aussehen als auch vom Geschmack in Richtung Heidelbeere) ... dabei erlebe ich eine himmlische Phase - kann gar nicht wieder aufhören, von diesen Früchten zu essen
  • Beifuß

20:00
  • Kohlrabi - 3/4 Stk aus eigener Ernte

20:40
  • Sardinen - 10 Stk, seit gestern Abend im Dörrgerät - 182g

22:30
  • Hühnerei - 2 Stk ... ich war noch nicht ganz zufrieden

Verdauung
Stuhlgang:
  • vormittags eine größere Menge in Wurstform
  • am frühen Nachmittag nochmals eine mittlere Menge in Wurstform

Flatulenz: am späten Nachmittag (insb. beim Joggen) etwas verstärkt
Miktion: unauffällig
0 Gefällt mir, 1 Danke, 0 Liebe ich
Danke Mela bedankte(n) sich für diesen Beitrag
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare

  1. Avatar von Jetztsein
    Ich vermute, du meinst Felsenbirnen. Die hab' ich gestern auch erst gegessen. Richtig lecker...
    Meintest du die?
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  2. Avatar von Zoe
    @Jetztsein: wie schön, hier wieder von dir zu lesen! Da freu ich mich!
    LG Zoe
    1 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Mela gefällt dieser Beitrag
  3. Avatar von Mela
    Das freut mich auch!!
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  4. Avatar von Ralph
    Zitat Zitat von Jetztsein
    Ich vermute, du meinst Felsenbirnen. Die hab' ich gestern auch erst gegessen. Richtig lecker...
    Meintest du die?
    Bingo! Jetzt wo Du es sagst, erinnere ich mich auch wieder, dass der Gärtner von Felsenbirne sprach, als er im Zusammenhang mit der Errichtung des Hochbeets hier war. Nur aktiv war dies Info partout nicht mehr verfügbar.

    Besten Dank und alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  5. Avatar von Zoe
    Ich habe heute Nacht von diesen Felsenbirnen geträumt. Ich hatte sie an einem ganz kleinen Strauch an einem Gartentor gefunden. Im Traum waren sie jedenfalls sehr lecker!
    LG Zoe
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  6. Avatar von Ralph
    Schick!

    Kennst Du die Felsenbirne bereits in Natura, oder war das eine Vorwegnahme der "Realität"?

    Ales Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  7. Avatar von Zoe
    Hi Ralph,
    ich habe gestern kurz nach Bildern gegoogelt, aber im Traum sahen sie natürlich anders aus. Ich habe in Natura noch nie welche gesehen.
    LG Zoe
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  8. Avatar von Ralph
    Zitat Zitat von Zoe
    Hi Ralph,
    ich habe gestern kurz nach Bildern gegoogelt, aber im Traum sahen sie natürlich anders aus. Ich habe in Natura noch nie welche gesehen.
    LG Zoe
    Dann muss meine Schilderung ja einen gewissen Eindruck auf Dich gemacht haben ...

    Meiner Frau und dem Jüngeren schmecken die Felsenbirnen übrigens auch - und alle fragen sich, warum wir die in den vergangenen acht Jahren nicht gegessen haben ... manchmal ist man einfach sooo blind!

    BTW: Kornellkirschen hängen in diesem Jahr auch einige dran - mal sehen, wie viele es bis zur Reife schaffen ...

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.