RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

2014-06-15 (So) - 1.5kg Wassermelone, 1.2kg Banane Cavendish

Bewerten
Nachtruhe
Ort: Balkon, Schlafsack
Dauer: 1:00 - 6:00
Schwitzen: %
Wasserlassen: %
morgendliche Masse: 70.5kg

Befinden
  • erstaunlich fit und munter für die 5h Schlaf
  • nach dem Kalb werde rapide müde - eine normale Reaktion des Körpers, oder ein Problem mit dem im Bio-Markt gekauften Fleisch?? Die Unzufriedenheit nach dem Essen deutet auch darauf hin ...


Sport
nach der Bananenmahlzeit zieht es mich raus, und so schwinge ich mich auf's Radel und drehe die Runde allein, die ich eigentlich am Pfingstmontag gemeinsam mit meiner Karate-Freundin drehen wollte (da hatte ich Besuch und habe mich dann aus diesem und weiteren Gründen kurzfristig entschieden, den Tripp abzusagen); zusammengekommen sind 48.89km, die ich in 2:33:09 zurückgelegt habe, das macht einen Schnitt von 19.15km/h, was ganz akzeptabel ist wenn man die 593 Höhenmeter und längere Zeit Gegenwind mit in Betracht zieht, die mittlere Herzfrequenz lag bei 125 Schlägen pro Minute (bpm), insg. stand ich auf der Tour etwa 30 min (Pinkeln, Jacke aus-/anziehen, Kräuter & Kirschen essen), war also etwa 3h unterwegs ... die Energie ist da, ich sprinte am Ende noch den Anstieg zu unserem Haus hoch

Ernährung
10:25
  • griechische Wassermelone 1/4 Stk, 1571g

13:00
  • Banane Cavendish - 11 Stk, 1286g

~16:00 - auf der Radeltour
  • Beifuß ... irgendwie schmeckt mir der wilde Beifuß besser als der, den ich mal irgendwo gekauft und dann im Garten gepflanzt habe
  • Kirschen ... dirket vom Baum, sind noch nicht ganz reif, schmecken aber schon

17:30 gibt's eine ausgedehnte Gartenrunde
  • Malve (Blätter und Blüten)
  • Zuckererbse (Blätter und Blüten)
  • Schnittselerie
  • Kapuzinerkresse
  • Melisse
  • Erdbeeren
  • Himbeeren - 2 Stk
  • Johannisbeeren, schwarz und rot
  • Dill
  • Estragon
  • Schnittlauch
  • atztekisches Süßkraut
  • noch Kostproben diverser weiterer Kräuter

18:30
  • Kalbs-Leber - 220g
  • Kalbs-Schnitzel - 515g

22:30
  • getrocknete helle Trauben an der Rispe - 250g

Beobachtung
irgendetwas ist an dem Tomaten-Gurken-Paprika-Avo-Schafs-Ziegen-Käse-Salat (mit Zwiebel, Salz, Pfeffer, Bärlauch-Öl, Bärlauch-Essig, Rukola, Kresse, Schnittlauch) attraktiv (schon geruchlich), den meine Frau für sich und unseren Großen zubereitet hat, aber ich komme nicht darauf, was es ist

Verdauung
Stuhlgang: morgens eine größere Menge in Wurstform
Flatulenz: unauffällig
Miktion: nachmittags deutlich verstärkt
1 Gefällt mir, 2 Danke, 0 Liebe ich
Gefällt mir Patrick gefällt dieser Beitrag
Danke Patrick, Mela bedankte(n) sich für diesen Beitrag
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare

  1. Avatar von Patrick
    Ich überlege auch ob ich demnächst mal draussen nächtige
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  2. Avatar von Ralph
    Zitat Zitat von Patyha
    Ich überlege auch ob ich demnächst mal draussen nächtige
    Na dann los - viel wärmer wird's nicht mehr werden.

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  3. Avatar von Ralph
    Zitat Zitat von Ralph
    Na dann los - viel wärmer wird's nicht mehr werden.

    Alles Liebe,
    Ralph
    Na da hab' ich ja was geschrieben - heute Nacht ging's auf 10°C runter ... bin dann morgen's doch rein und hab mich an meine Frau gekuschelt, um wieder warm zu werden.

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.