RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

2014-05-01 (Do) - Durian, Mango, Kohlrabi und Knochenmark vom Rind

Bewerten
Nachtruhe
Dauer: 1:30 - 8:00
Schwitzen: %
morgendliche Masse: 70.5 kg

Befinden
  • habe gut geruht, in mir ist aber immer noch eine gewisse Spannung ob eines noch nicht identifizierten SW-Bugs
  • tagsüber körperlich etwas träge ... Regeneration muss auch mal sein

Unternehmungen
Wir fahren auf den Heil- und Gewürzkräutermarkt nach Bad Windsheim, da kaufen wir diverse Pflanzen für unseren Garten (detailliertere Liste folgt nach dem Auspacken/Einpflanzen) .... vor Ort koste ich auch von dem einen oder anderen Kraut

Ernährung
10:25
  • etwas Salat
  • Durian Chanee - 869g

16:30
  • Mango Kiew Savew - 6 Stk, unterwegs verzehrt

20:20
  • Frühlingszwiebel / Zwiebelschlote - ~2g
  • Kohlrabi - 1 Stk, 234g
  • Rinder-Mark - 87g
  • Rinder-Herz - 24g ... ein Rest

Verdauung
Stuhlgang: so vermutlich zwischen 15:30 und 16:00 eine stattliche Wurst passabler Konsistenz
Flatulenz: gegen abend ganz leicht gesteigert (aber das ist Meckern auf hohem Niveau)
Miktion: unauffällig
0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare



Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.