RSS-Feed anzeigen

Patyhas Rohkost-Tagebuch

Patyha's Rohkost-Tagebuch 16.02.14

Bewerten

Ernährung:


8:30
Apfel Topaz – 266g – 2x
Kakis – 287g – 3x
Banane – 150g – 2x –
Banane Poyo – 120g
Wabenhonig – 180g – Hat nicht mehr gut gerochen, aber als Zuckerjunkie hab ich den trotzdem reingehauen… Zuckerschock und Schmerzen / Übelkeit waren die Folge…

16:00
Seelachsfilet frisch – 290g
Avocado Fuerte – 340g
Mandeln – 153g


Körperliches Befinden:
Etwas schlapp und müde heute.

Seelisches Befinden:
Normale Laune.

Gewicht:
68,8 KG
0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare

  1. Avatar von Ralph
    Das mit dem Honig kenne ich, da gibt's manchmal kein Halten ....

    Was mich verwundert sind die kleinen Mengen bei Kaki und Banane - von beidem kann ich im allgemeinen deutlich mehr essen, bevor da etwas sperrt ....

    Alles LIebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  2. Avatar von Patrick
    Das mit dem Honig ist schlimm, das ist genauso wie früher als ich Nutella gelöffelt habe... Ich wähl momentan nicht mehr so nach dem Geruch aus. Hab kaum noch was da, und zum Einkaufen hatte ich keine Zeit und Lust... Mal sehen was morgen in den Läden mich anmacht.
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  3. Avatar von Ralph
    Zitat Zitat von Patyha
    Das mit dem Honig ist schlimm, das ist genauso wie früher als ich Nutella gelöffelt habe...
    Naja, bei mir riecht der Honig auch immer noch ... könnte ich täglich essen ... nur weiß ich zwischenzeitlich, dass mir Honig - auch Wabenhonig - täglich gegessen nicht gut tut (und er ist ja in der Natur auch nicht täglich verfügbar, insofern sehe ich in der Verknappung nichts unnatürliches). Bin aber jetzt trotzdem gespannt auf die zwei neuen Sorten, die Orkos aktuell anbietet - am Dienstag werden sie voraussichtlich geliefert.

    Zitat Zitat von Patyha
    Ich wähl momentan nicht mehr so nach dem Geruch aus.
    Hmm, kommt mir bekannt vor ... dann wählt man suboptimal ... dann schmeckt es nicht himmlisch und sperrt früh ... dann versucht man das nächste ... am Ende ist man unzufrieden und die Verdauung ist obendrein durcheinander.

    Zitat Zitat von Patyha
    Hab kaum noch was da, und zum Einkaufen hatte ich keine Zeit und Lust... Mal sehen was morgen in den Läden mich anmacht.
    Yapp - lass' Dich inspirieren. Was mir bisher auffällt: Tierisches ist überwiegend magerer Fisch, kaum fetter Fisch, kein Säugetier oder Vogel ... okay, ist jetzt erst eine Woche - erhebt also keinen Anspruch auf Allgemeinheit ... Samen gibt's bei Dir auch recht selten ("auch", weil ich die auch nicht so häufig esse - da hab' ich irgendwie kaum Bedarf) ... ab und an mal irgend ein Küchenkraut vielleicht (Basilikum, Beifuß, ...), oder auch mal Gras von der Wiese ...

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.