RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

Ralph's Rohkost-Tagebuch - 2014-01-30 (Do) -Zitrusfrüchte, Banane, Honig und Hase

Bewerten
Nachtruhe
Dauer: 23:30 - 7:15
Wasserlassen: erst morgens
morgendliche Masse: 67.9kg

Befinden
  • morgens wieder munterer, also geht's auch wieder in die Arbeit
  • mein Morgenurin riecht schon wieder so süßlich (wo ich jüngst dachte, er riecht nach Wildschwein); nachdem ich aber gestern gar kein Wildschwein gegessen habe, passt das jetzt nicht so recht, und ich frage mich, was ich da grad ausscheide/entgifte

Lebensmittelbeschaffung
  • ich hole mir frisches Wasser aus "meiner " Quelle
  • meine Frau kauft wieder beim örtlichen Fruchthaus ein (das schreibe ich jetzt hier nicht mehr jedes Mal) - heute gab's unter anderem eine rote Pomelo

Ernährung
11:30 - heute duften die Zitrusfrüchte verführerisch
  • Pomelo - 1556g brutto, 1171g netto
    nach einer viell. 20minütigen Pause - die Pomelo hat eine gewisse Sättigung erzeugt, aber ich bin noch nicht zufrieden und die Orangen duften lieblich:
  • Orange - 216g brutto, 158g netto
  • Orange 445g, 353g netto
  • Clementine - 131g, 93g netto
  • Clementine - 182g, 135g netto
  • Clementine - 216g, 156g netto
    Orangen und Clementinen scheinen alle aus unterschiedlichen Chargen zu stammen (verschiedene Formen und Massen, aber auch leicht differierende Gerüche und Geschmäcker), aber sie sind alle lecker .... habe auch noch zwei Grapefruits, aber deren Geruch sticht mir im Vergleich zu dem lieblichen Geruch der Orangen und Clementinen regelrecht in die Nase

13:30 -so richtig zufrieden war ich noch nicht, und die Bananen dufteten auch recht attraktiv vor sich hin (;
  • Banane Cavendish - 2 Stk, 171g
  • Banane Planta - 2 Stk, 366g

14:15 - irgendwie ist immer noch eine gewisse Unzufriedenheit zu verspüren
  • Dattel Rushodia - 1 Stk ... diese Datteln reichen kaum ... ich koste dennoch und sie schmeckt ganz gut, brennt aber auch ein wenig auf der Zunge
  • Wabenhonig Sommer - 120g

19:05
  • Irischer Kelp (süßer Laminaria Saccharina) - 5g
  • Hasen-Schenkel - 1,5 Stk, 189g ... der ist schon gut reif, und nach der genannten Menge stellt sich ein erstes Stopp-Signal (sowohl vom Magen als auch im Mund) ein, welches ich mal besser beachte (;
  • Rinder-Knochenmark - 1 Stk, 14g ... das reicht ...

22:40

Verdauung
Stuhlgang:
  • morgens eine mittlere Menge - ich bilde mir ein, den Übergang zwischen der montäglichen Mittags- und der entsprechenden Abendmahlzeit zu erkennen: Ein abrupter Überang zwischen eher hellem, faserigerem Stuhl mit Kiwikernen und Bienenwachs und eher dunklerem, festerem Stuhl
  • 19:00 eine mittlere Menge passabler Konsistenz

Flatulenz: gegen abend etwas stärker, auch nicht sonderlich gut riechend ...
0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare



Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.