RSS-Feed anzeigen

kadito83

Ernährungstagebuch_07.01. 2014_Tag 25.

Bewerten
Datum: 07.01.2014 Tag: 25
Gewicht: 86,6 , Morgens (gleich gegenüber dem Vortag)

Nahrungsaufnahme

Uhrzeit: 06.30
1 Smoothie aus 250g TK-Himbeeren, Rucola, 3x Orangen, Minzblätter, 1x Banane (400ml getrunken)
1x Banane
1x Kaki
2x Kiwi
1x Handvoll Spinatblätter dazu

Uhrzeit: 11.00
1x Kaki
5x halbgetr. Datteln

Uhrzeit:13.15
1x Ananas
1x Smoothie, Rest von 6.30Uhr (600ml getrunken)

Uhrzeit: 17.00Uhr
1x Salat aus 2x Rote Beete, 1 Zuccini in Nudelform geschnitten, 3TL Basilikum mit Öl und Salz, Rest der Avocadocreme von Vorgestern dazugegeben, 4x normale Tomaten und Basilikumblätter, Chinakohl, Zitronensaft, Salz
Anschließend Rosinen und Datteln (vollgetrocknet)

Uhrzeit: 19.15Uhr
Salat aus 4x Möhren, 3TL Basilikum mit Öl und Salz, 1 Handvoll Rucola, Zitronensaft, Salz

Uhrzeit: 20:30
400ml Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone


Verdauungseigenschaften
Stuhlgang: Morgens ->normal(leichte Rofärbung), Urin immer noch stark dunkel!

Befinden: Angenehm Stabil, keinerlei Beschwerden.

Sonstiges: Stark streng riechende Winde, die ganzen Tage bereits (seit dem 30.Dez. ca.)! Ich kann diese Luft selbst kaum einatmen! Pervers!!!
Ist das eventuell auch eine Form der Entgiftung? Hat das schon mal jemand erlebt?

Sportliche Aktivitäten
Fitnessstudio

Bemerkungen zum Sport
¾ Stunde in der Mittagspause. Geringfügige Pausen zwischen den Übungen gemacht. Nach ¾ Stunde Muskelversagen. Heute wurde Hauptsächlich die Brust und der Trizeps trainiert.

Angaben zu psychischen und physischen Befinden
Auf der Arbeit mal wieder extrem gelassen auf Stresssituationen reagiert. Es ist mir ehrlich fast schon unheimlich.
Es hat sich wieder mal bewiesen, in der Ruhe liegt die Kraft!

Lese ab Heute mein neues Buch (Schleimfreie Heilkost – Prof. Arnold Ehret). Fängt sehr interessant an!
0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare

  1. Avatar von Christian
    Bei deinen Kombinationen wundert mich das mit den stark riechenden Winden nicht. Guck mal hier: http://rohkost4.webnode.com/news/ric...kombinationen/ (ist mir sponatn eingefallen)
    2 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Ralph, Markus gefällt dieser Beitrag
  2. Avatar von Christian
    Außerdem isst du "die ganze Zeit", wenn du deinem Körper keine Zeit zum verdauen einräumst darfst du die nicht wundern wenn einiges unvollständig verdaut im Darm ankommt.
    1 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Ralph gefällt dieser Beitrag
  3. Avatar von Markus
    Mal testen, ob man das Bild hier auch in groß rein kriegt ;-)

    Inhaltlich ist es dasselbe wie auch in anderen Rohkost-Kombinations-Grafiken.
    [IMG]http://www.abenteuer-rohkost.net/attachment.php?attachmentid=668&d=1389127085[/IMG]
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  4. Avatar von kadito83
    Ja das klingt ziemlich einleuchtend.

    Der Gedanke, alles zu mir nehmen zu müssen um keine Körpermasse zu verlieren, überwiegt momentan sehr. Ich versuche irgendwie, obwohl ich weiß, dass es nicht richtig ist, alles und viel zu mir zu nehmen.

    Ich werde mal versuchen, hier ein bisschen besser zu kombinieren.

    Das Gefühl von Appetit und Hunger kann ich anscheinend noch nicht unterscheiden. Jede Appetit/Hungerphase versuche ich aus den oben genannten Grund zu bedienen.
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  5. Avatar von RAW!
    [QUOTE=kadito83;bt518]Ja das klingt ziemlich einleuchtend.

    Der Gedanke, alles zu mir nehmen zu müssen um keine Körpermasse zu verlieren, überwiegt momentan sehr. Ich versuche irgendwie, obwohl ich weiß, dass es nicht richtig ist, alles und viel zu mir zu nehmen.

    Ich werde mal versuchen, hier ein bisschen besser zu kombinieren.

    Das Gefühl von Appetit und Hunger kann ich anscheinend noch nicht unterscheiden. Jede Appetit/Hungerphase versuche ich aus den oben genannten Grund zu bedienen.[/QUOTE]

    Kenne ich. Es kann lang dauer bis man diese Denke verliert.
    Vollstopfen funktioniert mit Rohkost eher nicht. Manch einer behauptet es hat sogar den gegenteiligen Effekt.
    Vielleicht weil z.B. Obst in zu großen Mengen abführend wirkt?
    Hast Dir ne scheiss Jahreszeit ausgesucht um zu beginnen.
    Unreifes obst wie es üblicherweise angeboten wird befriedigt nämlich garnicht. Zumindest geht es mir damit so.
    Beispiel aus letztem Winter: 3 große Supermarkt Mangos. hastiges Essen ohne gutes Kauen, kann aber auch garnicht anders, warum keine Ahnung. Keine Befriedigung.
    Mango Flugware: nach 1,5 total befriedigt. schmeckt voll und rund, so dass ich von mir aus jeden Bissen genieße.

    Gleiches gilt für Bananen, Avocado etc...
    Als tipp: sobald du gewillt bist es zu mixen, hast du Müll gekauft;)
    Qualität statt Quantität.
    Kommt langfristig, preislich vielleicht sogar aufs gleiche raus.

    Vergiss das Entgiftungs gelaber erstmal. 99% sind Mangelnde Praxis
    1 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Ralph gefällt dieser Beitrag


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.