RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

Ralph's Rohkost-Tagebuch - 2013-12-23 (Montag) - Eislaufen, einfach klasse!

Bewerten
Nachtruhe
Dauer: 23:30 - 7:15
Wasserlassen: erst morgends
Sport
  • auf dem Weg zum Autohaus jogge ich ein Stück
  • 18:30 geht's auf die von hier zu Fuß erreichbare Eislaufbahn ... und siehe da, ich hab' das Eislaufen nach einem Jahr Abstinenz nicht verlernt - nach 1/2 h geht eine warme Woge durch den Körper ... immer wieder interessant diese Mechanismen ...

Unternehmungen
  • vormittags geht's zum Geburtstagsbrunch anlässlich des 10. Geburtstags unseres Jüngeren in einer Gaststätte
  • nach dem Brunch schlendern wir über den örtlichen Weihnachtsmarkt ... geschätzt jede zweite Bude bietet denaturiertes Essen an ... Erinnerungen an früher werden wach, in denen der Genuss solchen Essens Glücksgefühle ausgelöst hat
    [Ergänzung]
  • gleich früh schaffe ich das Auto in die Werkstatt und bekomme es nachmittags mit reparierter Bremsleitung zurück

Lebensmittelbeschaffung
  • im Biomarkt hole ich die Gans sowie die Entenschenkel, die ich vergangene Woche bestellt habe, und wir kaufen auch noch etwas Gemüse
    [Ergänzung]
  • von meinem Vater bekomme ich das vorbestellte Wild: Wildschwein und Reh (wieso eigentlich Reh, ich hatte Hirsch bestellt) ... es soll Keule sein, aber das ist nicht mehr zu erkennen, da das Fleisch bereits ausgelöst ist

Ernährung
10:15 ... Brunch - ich habe meine eigene Verpflegung dabei (wobei das Angebot an Obst und Gemüse ausreichend scheint, um auch ohne selbst mitgebrachte Lebensmittel für eine Mahlzeit satt zu werden):
  • Eiskraut - ~85g
  • Fenchel - 1 Knolle
  • Mango Edward - 4 Stk ,,, dann schlägt der sehr gute Geschmack plötzlich ins unangenehme um, und ich höre auf
  • Banane Planta - 3 Stk .... dann wird auch da der Geschmack unangenehm (so wie eine normale, unreife Banane) und ich höre auf

15:30
  • Trink-Kokosnuss - 1 Stk, Fruchtwasser und Fruchtfleisch

20:30
  • Entenschenkel - 1 Stk, ... mich hat die Intuition zu Ente geführt, geruchlich war sie mild, aber durchaus nicht unattraktive - geschmacklich jedoch hat sie nicht so recht überzeugt, daher ist es auch bei einer Keule geblieben ... irgendwie liegt mir diese Ente dann auch noch etwas schwer im Magen ...

Verdauung
Stuhlgang:
  • morgens eine große Wurst
  • über den Tag mehrmals keinere Mengen

Flatulenz: eher unauffällig
0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare



Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.