RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

Ralph's Rohkost-Tagebuch - 2013-05-04

Bewerten
Nach einer passablen Nacht - zweimal Wasserlassen, einmal zwischen 4 und 5, einmal kurz vor 7 - beginnt der Tag kurz nach 7 mit einer heftigen Stuhlentlehrung (auch Durchfall genannt), ausgelöst durch einen Schluck Wasser, den ich beim zweiten Wasserlassen trinke. Den Effekt, dass morgens bereits eine geringe Menge Wasser die Darmtätigkeit triggert, ist mir übrigens schon öfter aufgefallen.

Vormittags unternehme ich einen Abstecher in den Wald, esse Bärlauch (~70 Blätter & ein paar Knospen), Taubnessel (ein Trieb), Giersch (ein paar Triebe) und Löwenzahn (ein paar Blätter und ein paar Blüten).

12:35 setze ich die Mahlzeit mit 40g getrocknete Ananas und einer Papaya Pak mai rai (870g) fort:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Papaya-Pak-mai-rai.jpg 
Hits:	52 
Größe:	147,1 KB 
ID:	80

Ich beginne sie komplett mit Schale und Kernen zu essen, nach 3/4 werden mir die Kerne zu scharf und ich kratze die restlichen aus dem verbleibenden Viertel heraus) Es folgen zwei Mangos (391g+239g, im Bild ist die zweite):

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Mangos.jpg 
Hits:	51 
Größe:	205,9 KB 
ID:	82

Danach koste ich eine Pflaume (100g, war ein Versuch, aber ich hätte es besser wissen sollen: lediglich toll aussehende, überzüchtete, nach nichts schmeckende, konventionelle Ware aus Südafrika) und sonnengetrocknete Feigen (~234g) von p4f.

Abends probiere ich nach einer Garten-Kräuterrunde zwischen 20:00 und 22:00 zuerst Radicchio und Chicorée - aber beides sagt mir nicht zu. Diese Auswahl war eher verstandesorientiert, da beides schon länger vor sich hin gammelt. Ich wende mich den Sprossen zu und esse gekeimten Quinoa (~40g), moderat gekeimten Hanf (46g), eingeweichte Alge Dulce (5g Trockenmasse), gekeimte Erdnüsse (36g) und Bärlauch (~10 Blätter, mehr habe ich nicht - vom Rest hat meine Frau rohköstliches Pesto hergestellt). Die Mahlzeit beschließe ich mit etwas zeitlichem Abstand mit Hirschrohschinken (70g, war mal ein Versuch, werde ich auch nicht wieder kaufen).

Über den Tag verteilt trinke ich knapp 2l Quellwasser.
0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare



Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.