RSS-Feed anzeigen

kadito83

Tag 1.

Bewerten
Ich beginne diesen Blog mit dem Titel Tag 1, da ich mich hier Heute angemeldet habe.
Seit gut drei Wochen versuche ich mich von veganer Rohkost zu ernähren, bin aber dabei öfter Bewusst aber auch aus schwäche (z.b. zwei kleine Stückchen 92% Bitterschokolade mit Kokosblütenzucker) Rückfällig geworden.
Ich habe nach ein paar Tagen immer mal wieder etwas aus Kochkost oder Tierprodukten zu mir genommen, um die Geschmäcker einmal intensiv wahrzunehmen. Bei dem Verzehr meiner letzten Krakauer ohne alles (auf dem Weihnachtsmarkt), war mir klar, das schmeckt mir ziemlich übel. Ich warf die letzten vier Stückchen in den Müll.

Den leckeren Geschmack der oben genannten Schokolade kann ich momentan noch nicht leugnen. Ob ich jemals darauf verzichten kann, ist mir momentan ehrlich gesagt sehr schwer vorstellbar. Ich kann mir aber vorstellen, dass mich der "Nachgeschmack" bzw. das pelzige empfinden im Mund nach dem Verzehr, irgendwann richtig auf die Nerven geht.

Ich hoffe, dass ich durch die Rohrkost nicht allzuviel Körpergewicht verliere (momentan 85kg bei 1,86m Körpergröße).
Meine Regelmäßigen Sporteinheiten (ca.15km Fahrrad am Tag, jeden 2.-3. Tag ins Fitnessstudio ca. eine Stunde Kraftsport, fast jeden Tag Klimmzüge und Liegestützen vor und nach der Arbeit) werde ich so fortsetzen.
Anmerkung: In den ersten drei Wochen vor diesem Blog habe ich fast schon rohköstlich gelebt. Dabei habe ich das Gefühl, schneller beim Sport kaputt zu sein und weniger Gewichte stemmen zu können. Ob das an der stattfindenen Entgiftung liegt? Ich hoffe es.

So, das habe ich Heute gegessen:

Morgens (ca. 9.15Uhr)

- 1 halbe Ananas
- 1 Banane
- 1 Apfel
- 2 Orangen (frisch gepresst mit Fruchtfleisch) und 50ml Kokosmilch (75% Kokosnussextrakt un 25%Wasser)

Zwischenbemerkung:

Ich habe noch nicht herausgefunden, ob Kokusnussextrakt noch wirklich roh ist.

Morgens (ca. 10.30Uhr):

- 1 Apfel
- 2 Orangen (frisch gepresst mit Fruchtfleisch)

Morgens (ca.11.50Uhr) während meiner Fahrradtour:

- 1 Banane

Mittags (ca. 13.00Uhr):

- ca. 30g Wallnüsse, frisch geknackt
- ca. 30g Mandeln, von Seeberger
- 300g Himbeeren
- 1 Schluck reine Soyamilch (8%Soyabohnen und 92%Wasser)

Bemerkung: Soyamilch schmeckt ohne Rohrzucker scheußlich! Schade um die 2€ :Angry:

Mittags (ca. 15.30Uhr):

- 2 Avocados
- 1 Banane
- 1 Zitrone
alle drei Zutaten zu Einer Creme püriert!

Abends (ca. 19.00Uhr)

- 1/2 rote Beete
- 1 1/2 Möhren
- 1/2 Zwiebel
alle drei Zutaten geraspelt zum Salat vermischt.

Bemerkung: Bin nach dem Abendessen Pappsatt! :Big-Grin:


Abends (ca. 20.30Uhr)

- 30 g frische Walnüsse
- 90 g Mandeln vom Seeberger

Abends (ca. 21.30Uhr)

- 8 kl. Datteln

Anhang: Bild von Mittwoch den 12.12.2013

0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ich.jpg 
Hits:	85 
Größe:	33,5 KB 
ID:	527  
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Christian
    Anfangs dachte ich sogar Fisch aus der Dose wäre roh.
    Höchst! Wahrscheinlich sind Sojamilch, Kokosmilch und die Mandeln von Seeberger keine Rohkost.
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  2. Avatar von kadito83
    Hallo Christian

    Das die Soyamilch nicht roh ist, vermute ich auch. Ich trank Sie nur, um zu schauen, ob der Geschmack der gesüssten soyamilch von alpro ähnlich ist wie die, die ist Heute aus dem Reformhaus trank. Soyamilch war bisher mein Ersatz fuer Kuhmilch. Ab jetzt hab ich aber keinen mehr.
    Mit der Kokusnussmilch habe ich noch keinen näheren Informationen zu! Leider.
    Ich gehe aber davon aus, das die Mandeln auf jeden Fall roh sind, da diese genauso schmecken wie die frisch geknackten. Nur das die frischen nicht alle so perfekt aussehen.
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  3. Avatar von Markus
    Hi Daniel,

    wenn du schwächer beim Sport bist, dann vergiss die Sache mit der Entgiftung!

    Du hast wahrscheinlich einfach zu wenig Protein. An deiner Stelle würde ich Sunwarrior-Protein oder dergleichen testen oder beim Protein einen Kompromiss machen.

    Nüsse alleine reichen auf die Dauer meist nicht.

    Beste Grüße
    Markus
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  4. Avatar von Ralph
    Kleine Anmerkung von mir:

    Notiere doch bitte auch regelmäßig Deine Masse sowie Deine Befindlichkeit (Motivation, Energie) ... solche Dinge sind im Nachhinein goldwert, wenn es darum geht, bestimmte Zusammenhänge zu erkenen. Auch Informationen zur Verdauung (Stuhlgang, Blähungen) können hilfreich sein.

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  5. Avatar von kadito83
    @ Markus: Die Befürchtung mit dem Proteinmangel habe ich auch. Ich werde es aber erstmal weiter testen um die letztendliche Gewissheit zu haben ;)
    @ Ralph: Die Anmerkung finde ich super. Ich sah, dass Du deinen Blog so ähnlich aufgebaut hast. Ich werde diese Notizen bei mir ebenfalls einbauen!

    Vielen Dank für die Ratschläge! :)
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  6. Avatar von Markus
    Daniel, ich hab die ganze Sache auch hinter mir - hab auch einen Fitnesstrainer-Lehrgang belegt und als Trainer gejobbt z.B.

    Strenges Rohvegan führte bei mir dazu, dass mir immer öfter schwindlig wurde und nach langem Hin- und Her nahm ich dann wieder Haferflocken mit Proteinpulver auf und es wurde schlagartig wieder besser und ich konnte wieder aufbauen.

    Der vegane Weg ist super gangbar, aber astrein roh wird es schwierig.

    Mein Tipp wäre:

    Bleib hier gedanklich offen. Wenn du merkst, dass du schwächer wirst, dann nimm lieber wieder eine Schüssel Haferflocken mit Sojamilch dazu oder dergleichen.

    Die Sache mit Entgiftung wird eindeutig überschätzt finde ich. Entgiftung wird immer als Ausrede benutzt, wenn irgendwas nicht läuft. Man kann so lange "entgiften", bis von einem selber so gut wie nichts mehr übrig ist. Ich nenne das nicht entgiften, sondern schlicht abbauen.

    Von dem Body den du hast, können die meisten Rohköstler nur träumen, also lass dich nicht irre machen!

    Es muss nicht nur am Protein liegen, sondern es kann auch sein, dass es an der vielen Fruktose der Früchte liegt. Bananen sind oft besser wie andere Steinfrüchte, weil Bananen ein vorteilhafteres Glukose / Fruktose - Verhältnis haben. Auf sowas muss man dann plötzlich achten, denn mit Getreide als Carb-Quelle war das nicht notwendig. So kann es sein, dass es mit Reis oder Nudeln oder Haferflocken besser läuft wie wenn man einseitig nur noch Äpfel und Birnen ißt z.B...

    Tatsächlich muss es mit Rohkost nicht unbedingt besser sein wie vorher.

    Schöne Grüße
    Markus
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  7. Avatar von kadito83
    @ Markus: ich bleibe hier gedanklich auf jeden Fall offen! Ich glaube Dir auch, dass man emtgiften kann bis zum umfallen und man dadurch nicht gesünder wird. Ich habe nicht vor mich wirklich zu entgiften. Ich denke nur, dass dies ein vorruebergehender Nebeneffekt ist.
    Mit, unter anderem, reichlich Bananen und Avocados hoffe ich, diese Körpermasse weiter aufbauen zu können.
    Aber wie gesagt, ich probiere einfach mal alles aus und versuche es hier fuer euch alle so ausführlich und ehrlich zu dokumentieren!
    PS; Ich habe schonmal mit Proteinshakes und Nudelorgien etc. garbeitet und damals auch positive Erfahrungen bezüglich der Körpermasee gemacht. Ich schaue nun, ob man das aber auch rein pflanzlich roh hinbekommen kann :)
    Nebenbei; Ich vermisse seid Wochen meinen alles geliebten Döner. Ich denke sehr oft am Ihn :P
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  8. Avatar von Markus
    :smile:

    Also viel Spaß beim Rohkost-Abenteuer!

    :Cool:
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  9. Avatar von norbi
    Der Armdrück-Weltmeister ernährt sich ja auch streng vegan, aber er hat noch einen gewissen Kochkostanteil.

    [video=youtube;DExVyKEWpVk]http://www.youtube.com/watch?v=DExVyKEWpVk[/video]
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.