RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

Ralph's Rohkost-Tagebuch - 2013-11-03 (Sonntag)

Bewerten
Nachtruhe
Dauer: 0:20 - 8:30
Wasserlassen: ~6:00
morgendliches Befinden: gut, keine negativen Auswirkungen der großen Menge Rindfleisch von gestern Abend

Sport
  • morgendlicher Sex
  • nach dem Aufstehen gleich noch eine Joggingrunde - für die 4.8km brauche ich heute 36 min, wobei ich viell. erwähnen sollte, dass ich so laufe, dass der Puls sich zwischen 130 und 140 Schlägen pro Minute einpendelt

Unternehmungen & Lebensmittelbeschaffung
nachmittäglicher Spaziergang, siehe unten

Ernährung
11:10 - 12:05
  • einige Cranberries, viell. so 10 bis 15 Stück
  • Cempedak - 1917g brutto, 775g netto ... die schmeckt lecker nussig, ist im Gegensatz zu der letzten auch sehr schön reif, allerdings bin ich noch nicht ganz zufrieden, und greife daher zu den
  • Sapote Amarillo - davon esse ich 3 Stk, 300g ... so ganz optimal sind die immer noch nicht, wurden wohl auch zu früh geerntet - mal sehen, ob die restlichen Früchte noch nachreifen, oder nur noch verschrumpeln

12:50
  • Knollensellerie - ein kleines, schon recht verschrumpeltes Stück, schmeckt sehr intensiv, so dass ich nicht alles esse

14:30 - 16:00 machen wir "in Familie" einen kleinen Spaziergang, da gibt es für mich
  • Brennnessel - da brennt gleich der erste Trieb, scheint als ob ich da keinen Bedarf habe
  • Giersch - schmeckt auch nicht sonderlich
  • Löwenzahn - einige Blätter
  • Früchte des Weißdorns - vielleicht so 20-30 Stk, sind okay, aber nicht überwältigend
  • Hagebutten - eine Sorte, die auch fest schon schmeckt
  • Lindenblätter - sehen zwar nach nichts aus, schmecken aber überraschend gut
  • Früchte der Eibe - die Überraschung heute für mich ... ich entdecke einige Sträucher, die ich bisher noch nicht kannte, und habe eine himmlische Phase ... mir sterben zwar bei dieser feuchten Kälte fast die Finger ab, aber ich esse und esse ... sicher einige hundert Stück

16:25 - 17:00
  • Granatapfel 123g
  • getrocknete Feigen - 8 Stk, 200g (lokaler Handel)
  • getrocknete Feigen - 10 Stk, 230g ... scheint ein Fass ohne Boden zu sein, die sind nicht richtig toll, sperren aber auch nicht (Topfruits)

20:10 - 20:30
  • Seehecht - 138g, mehr mag ich davon nicht
  • schwarzer Heilbutt - 193g, ein Rest, der schon länger im Kühlschrank trocknet - schmeckt dennoch noch ganz gut
  • Karpfeninnereien - geschätzt zwischen 150g und 250g ... habe ich gleich am Kühlschrank noch gefuttert, quasi als Nachtisch ;)

Verdauung
Stuhlgang:
  • 10:30 eine größere Menge, wurstförmig
  • 20:35 nochmal eine größere Menge, wieder wurstförmig

Flatulenz: unauffällig
0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare

  1. Avatar von Christian
    HI Ralph,
    wie hast du die Brenneseln gegessen? Also ich zupfe nur die Spitzen ab und drehe sie ein wenige zwischen Daumen und Zeigefinger. So brennen sie nicht mehr so Dann kann man auch mehr essen. Irgendwann kratzen sie aber trotzdem im Hals.
    LG
    Christian
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  2. Avatar von Christian
    Weil ich es gerade lese... woher hast du dir Sapote Amarillos?
    Ich hatte mal welche von P4F die sind auch nicht richtig nachgereift. Habe sie so 2 Wochen rumliegen lassen dann gingen sie einigermaßen. Sie waren dann weich und auch leicht vergoren. Ich habe damals zu MIttag 1 1/2 gegessen und meine Freundin ebenfalls. Es waren größere wie bei dir ich schätze insgesamt 500-600g. Was soll ich sagen Abends ging es mir dreckig. Ich hatte die schlimmste "Krankheit" in meiner bisherigen "Rohkostkariere" (dauert jetzt immerhin schon fast 3 Jahre). 8 Stunden hatte ich Schüttelfrost, musste mich 3 mal Übergeben und aufs Klo musste ich nicht nur dewegen...
    Was ich sagen will. Sei vorsichtig mit dem Zeug.
    Ich erinneren mich damals nicht hart an die Sperre gegessen zu haben. Die Lippen haben vielleicht ein bischen geklebt. Ungefähr so wie bei einer Gurke.
    Meiner Freundin ging es soweit gut, sie hatte ein bischen Kopfweh am nächsten Tag.
    LG
    Christian
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  3. Avatar von Ralph
    Hallo Christian,

    meine Sapote Amarillo stammt auch von p4f. Nebenwirkungen habe ich bisher von der Sapote Amarillo noch nie gehabt. Allerdings hatte ich schon bessere Qualität als diese (unreifen) Exemplare derzeit. Hab immer noch bestimmt über 500g ... mal sehen, wann ich sie wieder versuche, einige Früchte machen schon einen weicheren Eindruck ...

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  4. Avatar von Ralph
    Zitat Zitat von Christian
    HI Ralph,
    wie hast du die Brenneseln gegessen? Also ich zupfe nur die Spitzen ab und drehe sie ein wenige zwischen Daumen und Zeigefinger. So brennen sie nicht mehr so Dann kann man auch mehr essen. Irgendwann kratzen sie aber trotzdem im Hals.
    LG
    Christian
    Mache ich auch so - nur die Spitzen, und ich streiche die Blätter dann von unten nach oben ... besonderen Drive darauf hatte ich noch nie, aber ich probier's ab und an immer mal wieder. Dieses Mal hat's gleich am Anfang gebrannt, andermal ging's schon unproblematischer.

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  5. Avatar von Morgana
    Ich halte von Brennnesseln gar nichts. Sie ENTHALTEN Histamin , wohingegen andere Nahrungsmittel Histamin freisetzen. Ich kenne Viele Histamin-Intolerante, welche fast umkippten nach einem Brennnessel-Smoothie, fatal.
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  6. Avatar von Susanne
    Du ziehst die falschen Schlussfolgerungen: Nicht die Brennnesseln sind am Unglück der Leute schuld sondern die Smoothies: Warum sollte man rohe Lebensmittel einzeln essen?
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  7. Avatar von Ralph
    Hier möchte ich Susanne beipflichten ... mein Körper weiß, ob er Brennnessel braucht oder nicht ... aber wie soll er das regulieren, wenn ich die Brennnessel in einen Smoothie mische?

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.