RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

Ralph's Rohkost-Tagebuch - 2013-04-27

Bewerten
Nach dem gestrigen Energie-Loch geht es mir heute schon wieder deutlich besser.

Habe nur eine Mahlzeit, die aber recht ausgedehnt ...

Begonnen habe ich gegen Mittag mit etwas Schnittlauch, Basilikum, Melisse und Dinkelgras vom Fensterstock (jeweils nur kleine Mengen). Dann bietet mir meine Frau Erbsensprossen an, und ich lange kräftig zu, nachdem diese überraschend gut schmecken.

Es geht weiter mit Spinat, den esse ich bis es unangenehm im Mund wird.

Nun wende ich mich dem Obst zu und verzehre reichlich eine halbe Papaya Ratna samt Schale und Kernen (meine Frau hatte ein Viertel, und meine Sohn das zweite - da konnte ich allerdings die Schale noch abzweigen, bevor sie in den Müll wanderte - bei meiner Frau war ich da nicht schnell genug) sowie eine Ladung Breiäpfel, natürlich auch mit Schale (alle reifen Exemplare, geschätzt reichlich 500g),

Es folgt eine Pause von etwa einer Stunde (12:00 bis 13:00) in der wir neue Lebensmittel einkaufen.

Danach geht es weiter mit Orange "Götterfrucht" von Rewe (die hat zur Zeit eine unheimliche Anziehungskraft auf mich) und Weintrauben (eine kernlose Sorte, shame on me - ist das erste Mal seit längerem, das Weintrauben bei mir nicht sofort sperren), jeweils nur kleinere Mengen (was halt auf dem Tisch steht) - und Mangostane (viell. 500g brutto).

Alsdann schlachte ich eine Trink-Kokosnuss, trinke das Fruchtwasser und esse das Fruchtfleisch.

Noch immer treibt es mich um und in den Keller, ich knacke eine Walnuss, die mir aber nicht schmeckt, und eine Haselnuss, die mir schmeckt. Also schnappe ich mir die Haselnüsse und knacke mir welche bis sie sperren.

Etwas später erscheint meine Frau mit Datteln Medjool in der Küche - ich kann nicht widerstehen und koste eine ... und esse eine Menge so groß, wie ich sie bisher wohl noch nicht am Stück gegessen habe. Da die Medjool langsam zur Neige gehen und meine Frau gern noch ein paar aufheben möchte, wechsle ich auf Tantboucht - boah, die sind eh zur Zeit meine Lieblingssorte, und ich esse nochmal eine größere Menge - irgendwann beginnt es dann doch auf der Zunge leicht zu brennen, und ich beende diesen Gang.

Nachdem meine Frau jetzt den zweiten Versuch gestartet hat, Orangen für die Kinder bereitzustellen (ich hatte vorhin beim ersten Versuch die Spalten schon vom Obstteller geangelt), greife ich da auch nochmal zu (ich hatte zuvor nur die auf dem Teller vorhandene Menge gegessen). Beim Holen von Orangennachschub aus der Garage macht es plötzlich "pling" in meinem Kopf und denke mir: Man, wenn (viell. durch denaturierte Nahrung) die Verdauung so in Mitleidenschaft gezogen wurde, dass ich hier ein heilloses Lebensmittel-Durcheinander verzehre, dann sollte ich viell. erstmal die Notbremse ziehen und gar nichts mehr essen. Also belasse ich es dabei (es ist zwischenzeitlich zwischen 16:00 und 17:00).

Abends trinke ich nur noch Wasser - und genieße meine Blähungen ... von denen mal abgesehen geht es mir gut, und ich habe auch kein Bedürfnis nach einer weiteren Mahlzeit. Bei dem Cashew-Curry Snack wäre ich beinahe schwach geworden, aber Gourmet-Rohkost will ich bis auf weiteres mal ganz aus meiner Ernährung streichen, also lasse ich das ...

Habe diesen Beitrag eben meiner Frau vorgelesen, und die meint doch glatt sie wöllte mich jetzt mit Rohtella oder Rohkostschokolade verführen ... aber daraus wird wohl nix.
0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare

  1. Avatar von Ralph
    Mann O Mann - wenn ich lese, was ich damals für ein heilloses Durcheinander zusammengefuttert habe ... da wendet sich mir der Magen ja jetzt schon bei Lesen ... und das war schon 8 Monate nach meiner Umstellung ...
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.