RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

2015-12-31 (Do)

Bewerten
Persönliches
  • ganz überraschend erhalte ich einen postalischen, handschriftlichen Silvestergruß von einer Rohkost-Freundin, die ich in den vergangenen Monaten ein wenig auf ihrem Weg begleitet habe - vielen herzlichen Dank, das hat mich sehr gefreut

morgens
  • Joggingrunde - läuft heute etwas lockerer; es ist kälter, aber irgendwie eine tolle Stimmung - der Himmel ist klar und hell, obwohl die Sonne noch nicht aufgegangen ist; ich trage recht dünne Handschuhe: Darin sterben die Finger anfangs ab, nach reichlich 20 min sind sie dann aber alle wieder aufgetaut - es braucht halt eine gewisse Zeit, bis die Durchblutung richtig in Gang kommt
  • Dusche & Haarwäsche - 2x Metrie; ich spüle die Haare nach der Wäsche mit kaltem Wasser, anschließend auch Arme und Beine ... mal sehen, wann ich mich komplett wieder unter die kalte Dusche stelle

Verdauung
  • der Stuhl (vormittäglicher Stuhlgang) ist wieder recht breiig - ich habe die Vermutung ja schon mal geäußert, dass breiiger Stuhl bei mir mit fettreichen Mahlzeiten korreliert - gestern Abend bestand der überwiegende Teil der Mahlzeit ja wieder aus tierischem Fett - das stützt meine Hypothese

11:06
  • Ananas - 1 Stk, 778g

mittags
  • unterstütze ich unseren Jüngeren bei Mathe-Übungsaufgaben - hier mal eine Kostprobe:
    Ein Weg soll vom Schnee frei geräumt werden. Max hat bereits 1/4 der Strecke geschippt, sein Bruder Tom 2/5. 10.5m sind noch nicht geräumt. Wie lang ist der Weg?
    Viel Spaß beim Rechnen! Ich mache 'ne Skizze, schreibe den Ansatz auf (lineare Gleichung) und bin in 1-2min fertig (hauptsächlich Schreibarbeit). Der Knirps hat noch keine Variablenrechnung und soll's durch Überlegung herausbekommen ... da tut er sich deutlich schwerer und braucht einiges an Führung.

14:00
  • Mango Edward - 7 Stk, 1714g ... sind auch noch von letzter bzw. vorletzter Woche - diese Woche gibt's keinen Nachschub .. hatte bei der Fruchtlawine bestellt, aber da ist die kritische Masse nicht zusammengekommen

19:50
  • Wildschwein, Hals - Mischung aus Fett und Fleisch

Überlegungen
  • ich tendiere dazu, das Bloggen - ev. nur das öffentliche, da bin ich mir noch nicht sicher - einzustellen ... also nicht wundern, wenn hier zukünftig nichts mehr von mir über mich zu finden sein wird ... wer Interesse an mir, meinem Werdegang etc. hat, weiß ja, wie er mich erreicht
  • sollte einer von Euch sich für's Bloggen entscheiden, mache ich vielleicht wieder mit - aber auf diese One-Man-Show kann ich gut verzichten
  • wer sich für eine aktive Beziehung mit mir entschieden hat / entscheidet, wird auch so genug von mir erfahren - und wer nicht, der kann nochmal darüber nachdenken, ob er eine solche nicht pflegen möchte (z.B. in der Zeit, die verbleibt, während er nun hier nichts mehr von mir liest)
  • wird sich vermutlich erstmal schräg anfühlen - ohne Wage und ohne Notizen essen - nach annähernd drei Jahren des Führens eines Ernährungstagebuchs ... aber ich sehe es auch als einen weiteren Schritt zu einem natürlicheren Leben
  • mein "Schreibdrang" hat in den vergangenen Monaten stark nachgelassen - auch einige E-Mail- und Skype-Kontakte sind eingeschlafen - wüsste auch nicht, warum ich immer wieder den Aktiven mimen soll ... wie oben schon erwähnt: Wem ich etwas bedeute, der darf gern auch mal einen Schritt auf mich zugehen ...
1 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Gefällt mir Lanius gefällt dieser Beitrag
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare

  1. Avatar von Susanne
    • ich tendiere dazu, das Bloggen - ev. nur das öffentliche, da bin ich mir noch nicht sicher - einzustellen ... also nicht wundern, wenn hier zukünftig nichts mehr von mir über mich zu finden sein wird ... wer Interesse an mir, meinem Werdegang etc. hat, weiß ja, wie er mich erreicht
    Deine täglichen Einträge sind zusammen mit denen von Sabine das Wertvollste, was das Forum zu bieten hat. Danke dafür! Denkst du denn daran, das Forum ganz zu schließen?

    Sollte einer von Euch sich für's Bloggen entscheiden, mache ich vielleicht wieder mit - aber auf diese One-Man-Show kann ich gut verzichten
    Nun, ich schreibe nicht hier mit, sondern habe mein eigenes Tagebuch. Kann dich das nicht motivieren, weiter zu machen? Dann wären wir immerhin eine One-Man-One-Woman-Show.
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  2. Avatar von Ralph
    Zitat Zitat von Susanne
    Deine täglichen Einträge sind zusammen mit denen von Sabine das Wertvollste, was das Forum zu bieten hat. Danke dafür! Denkst du denn daran, das Forum ganz zu schließen?
    kA, das wird die Zeit zeigen. Jedenfalls werde ich die Zeit weiter reduzieren, die ich für das Forum investiere. Es gäbe ein Update der Foren-SW einzuspielen, es gäbe Deinen Blog hier reinzuspiegeln, ich könnte weiter Beiträge schreiben ... aber wozu? Ich brauche das nicht mehr. Was mir gefallen würde, wäre ein Austausch - kein Monolog. Aber einen solchen Austausch hier im Forum gibt es schon seit längerem kaum noch. Dazu bräuchte es mehr Menschen, die sich aktiv einbringen. Mein jüngster Aufruf im Kreise der RKler, hier doch etwas mit zu bloggen, blieb allerdings ohne jegliche Reaktion ...

    Wir - Du und ich - können uns genau so gut via Chat oder Telefon austauschen, dafür braucht's weder das Forum noch meinen Blog. Und für KKler, die ihre Langeweile mit dem Lesen meiner Beiträge totschlagen, schreibe ich nicht. Andererseits fragen mich immer wieder Menschen aus meinem näheren Umfeld, wie es mir geht und was ich gegessen habe ... da frage ich mich: Wozu schreibe ich das hier alles auf, wenn diese Menschen dann nicht mal die Zeit für's Lesen aufbringen und mich via Telefon, Chat oder E-Mail nötigen, alles nochmal wiederzukauen?

    Zitat Zitat von Susanne
    Nun, ich schreibe nicht hier mit, sondern habe mein eigenes Tagebuch. Kann dich das nicht motivieren, weiter zu machen? Dann wären wir immerhin eine One-Man-One-Woman-Show.
    Mein Ziel ist es, weniger Zeit vor dem Rechner zuzubringen - jedenfalls in Bezug auf Dinge, die mich nicht weiterbringen. Vielleicht schreibe ich noch weiter - aber vornehmlich für mich, nicht für andere.

    Mal sehen, wie sich die Zukunft entfaltet. Jetzt habe ich meinen Blog erstmal für unangemeldete Leser unsichtbar gemacht, und neu Beiträge werden vorerst nur für meine Kontakte sichtbar sein ... wer die also lesen will und nicht mehr kann, schicke mir eine Kontaktanfrage.

    LG, Ralph
    1 Gefällt mir, 2 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Lanius gefällt dieser Beitrag
    Danke Mela, Susanne bedankte(n) sich für diesen Beitrag
  3. Avatar von Mela
    Die Lösung der Rechnung... Lautet sie 30m?
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  4. Avatar von Ralph
    Yes my dear!



    Schön, dass Du Dich mal da rangesetzt hast. Magst Du uns Deinen Lösungsweg verraten?

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  5. Avatar von Mela
    Ich hab erstmal den Anteil des bereits geräumten Weges berrechnet...

    1/4 + 2/5 = 5/20 + 8/20 = 13/20 = 0.65 -> also 65% sind schon geräumt -> d.h. 35% sind noch nicht geräumt -> d.h. die angegebenen 10.5m sind 35%

    Und da hab ich dann einfach in einer Schlussrechnung errechnet, wie viel 100% sind...
    Also 10.5 dividiert durch 35 mal 100.
    Das ergibt 30.


    10.5m sind noch nicht geräumt
    1 Gefällt mir, 1 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Susanne gefällt dieser Beitrag
    Danke Ralph bedankte(n) sich für diesen Beitrag
  6. Avatar von Ralph
    Zitat Zitat von Mela
    Ich hab erstmal den Anteil des bereits geräumten Weges berrechnet...

    1/4 + 2/5 = 5/20 + 8/20 = 13/20 = 0.65 -> also 65% sind schon geräumt -> d.h. 35% sind noch nicht geräumt -> d.h. die angegebenen 10.5m sind 35%

    Und da hab ich dann einfach in einer Schlussrechnung errechnet, wie viel 100% sind...
    Also 10.5 dividiert durch 35 mal 100.
    Das ergibt 30.


    10.5m sind noch nicht geräumt
    Genau - das ist der Weg, es Schritt für Schritt durch Überlegung zu lösen.

    Ich schreibe mir da dann lieber gleich den kompletten Ansatz auf:
    1/4 x + 2/5 x + 10.5m = x
    und löse nach x auf. Den Ansatz kann ich entsprechend der gegebenen Infos sofort hinschreiben: Ein Viertel des Weges plus 2/5 des Weges plus 10.5m ergeben zusammen den ganzen Weg. Beim Auflösen steht dann zwischendrin auch mal folgendes da:

    10.5m = 7/20 x
    d.h. die Info, dass der noch nicht geräumte Teil 7/20 der Strecke (also 35/100 = 35%) beträgt, bekommt man auf diesem Weg auch.

    LG, Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.