RSS-Feed anzeigen

Sabine

Äpfel und Hirsch

Bewerten
Montag, 26.10.2015

Die Woche begann sportlich: Ab um fünf bin ich in 60 Minuten 8,6 km gerudert. Keine Spitzenleistung, aber gut genug.

Anschließend bin ich bei Sonnenschein ins Büro geradelt.

Das Rind hat mir viel Kraft gegeben. Dennoch war es zu spät und zuviel oder wenigstens eines von beidem, denn ich habe nachts geschwitzt.

Das Mittagessen begann zehn Minuten nach um elf und bestand aus 947 g wunderbaren Äpfeln, die ich vor zwei Wochen aufgesammelt habe. Jeder war anders faszinierend. Und die Süße war heute sehr wohltuend. Immerhin habe ich allein beim Rudern mehr als 1000 kcal verbrannt.

Der Rückweg fand wieder mit ordentlich Tempo in der untergehenden Sonne statt.

Das Abendessen begann punkt fünf und bestand aus himmlischen 581 g fettem Bauchlappen vom Hirsch. Gerade das Fett als Energielieferant war nach dem heutigen Ausdauersport sehr, sehr lecker. Zum Glück hatte der Hirsch davon reichlich auf den Rippen. Und ich habe jetzt ein wunderschönes Bauchgefühl.

1 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Gefällt mir Holger gefällt dieser Beitrag
Kategorien
Kategorielos

Kommentare



Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.