RSS-Feed anzeigen

Sabine

Zedernkerne und Nieren

Bewerten
Donnerstag, 22.10.2015

Zum Mittagessen gab es von den Zedernkernen die noch verfügbare Menge von 105 g. Sie war völlig ausreichend und zufrieden stellend.

Gestern Abend hatte ich den Impuls, mein Obst mehr oder weniger zu entsorgen, vor allem die ganzen überreifen Birnen, Renekloden und Zwetschgen. Die Tochter hat die Trauben mitgenommen. Ein paar Tage gucke ich mir meinen obstlosen Bedarf noch an und dann wird aufgeräumt. Pflanzliche Proteine gefallen mir zur Mittagszeit gerade sehr viel besser. Ich halte damit sehr gut arbeitsintensive Nachmittage durch und fühle mich durch die kleinen Mengen leicht.

Das Abendessen fand ab halb sieben statt und bestand aus 468 g himmlischen, bereits sehr gut gereiften Nieren vom Wasserbüffel mit einem dicken Klumpen Fett. Die Menge entsprach etwa 1 1/3 Stück. Heute passten interne und externe Sperre wieder gut zusammen. So ist es mir am liebsten.

1 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Gefällt mir Holger gefällt dieser Beitrag
Kategorien
Kategorielos

Kommentare



Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.