RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

2015-10-02 (Fr)

Bewerten
Gestern Abend schon haben leichte Schluckbeschwerden begonnen, und heute in der Früh schmerzt mein Gaumenzäpfchen recht stark - für mich immer ein Indiz einer sich anbahnenden Erkältung, so dass ich gleich mal wieder zur Flasche mit dem Meditonsin greife. Beim Aufstehen zwei Stunden später hat diese Reizung schon wieder etwas abgenommen. Dennoch bin ich müde, aus der Nase blase ich einiges an Rotz. Scheint, als ginge die Entgiftung in eine zweite Runde. Zumindest bin ich aber mal die Kopfschmerzen los.

Für heute habe ich Urlaub genommen, um an der Beisetzung meiner Schwiegergroßmutter teilnehmen zu können - kurz nach 9:00 geht's los. Unterwegs im Auto esse ich den Inhalt einer Netzmelone. Mittags greife ich dann zu den Kakis (wurden mir als Sharon verkauft) und esse drei Stück (die werden weich, was für mich ein Indiz für Kaki ist - flach sind sie auch nicht).

Nach Beisetzung und Leichenschmaus (zu dem ich lediglich etwas trinke) machen wir noch einen Abstecher zum Rossschlachter - auf Reh oder Lamm habe ich grad keinen großen Bock, aber vielleicht spricht mich Pferd ja an - ich bekam sogar etwas pures Fett. Angeschlagen war auch Knochenmark, aber das war schon aus.

Abends esse ich etwas Vogelmiere aus Schwiegervaters Garten, gefolgt von 480g Bratenfleisch und einer Roulade (~280g) vom Pferd. Zu dem Bratenfleisch gibt's auch immer wieder mal eine kleine Ecke Fett (mehr geht nicht) - ich bevorzuge eindeutig fettes Fleisch im Gegensatz zu diesem puren Fett (vermutlich Flom).

Meine neueste Lektüre ist Energieverlust und Krankheit durch Zahnherde von Thomas Klein. Die eingangs geschilderten Krankheitsgeschichten sind erschreckend - und bis man dann mal auf den Zusammenhang zu den Zähnen aufmerksam wurde ... auch mehrere Fälle von eindeutig mit Gold in Verbindung stehenden psychischen Beschwerden werden genannt.

Zitat Zitat von Prof. Dr. Werner Becker
Rund 70 Prozent aller Erkrankungen an inneren Organen sind auf kranke Zähne zurüczuführen.
2 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Gefällt mir Holger, Mela gefällt dieser Beitrag
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare

  1. Avatar von Mela
    Ich hielt Sharon und Kaki bisher für die selbe Frucht, ich dachte es sind einfach zwei versch. Bezeichnungen, so wie es beispielsweise auch bei Marille und Aprikose, Möhre und Karotte, usw. der Fall ist.
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  2. Avatar von Ralph
    Zitat Zitat von Mela
    Ich hielt Sharon und Kaki bisher für die selbe Frucht, ich dachte es sind einfach zwei versch. Bezeichnungen, so wie es beispielsweise auch bei Marille und Aprikose, Möhre und Karotte, usw. der Fall ist.
    Und nun? Hast Du Dich belesen? Du weißt doch: gidf. (:

    Ich habe bisher folgendes herausgefunden:

    Kaki
    • ist die ursprüngliche Sorte
    • enthält viele Tannine und wird daher bevorzugt weich gegessen

    Sharon
    • ist eine aus Israel stammende Zuchtsorte
    • die Tannine wurden "weggezüchtet", so dass sie auch in festem Zustand verzehrt werden kann
    • ist eher flach und eher gelblich

    LG, Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  3. Avatar von Mela
    Ja. Wieder etwas dazu gelernt.

    Die Sorte Sharon hab ich noch nie gegessen, aber ich würde auch diese erst matschigweich werden lassen, bevor ich sie esse.

    Sharon
    ist eine aus Israel stammende Zuchtsorte
    die Tannine wurden "weggezüchtet", so dass sie auch in festem Zustand verzehrt werden kann
    ist eher flach und eher gelblich
    Ich las auf Wikipedia, dass sie sowohl flach, als auch hoch sein kann.
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.