RSS-Feed anzeigen

Sabine

Neue Woche, neues Glück

Bewerten
Montag, 7.9.2015

Die zahlreichen Feigen haben mich glücklich und zufrieden gemacht, aber in der ersten Nachthälfte auch mehrfach zur Toilette geschickt.

Den gestrigen Abend habe ich mit dem Sortieren des von meinem Mann mitgebrachten Obstes verbracht. Das reinste Schlaraffenland: satt gelbe Renekloden, knackige gelbe Äpfel und noch grüne Birnen.

Gegessen habe ich am Abend nichts mehr. Der Appetit stellte sich erst gegen 21 Uhr ein, zu spät für mich. Lediglich die Bestellung bei Herrn Maßmann ist dadurch etwas größer ausgefallen als vielleicht unbedingt notwendig.

Die erste Mahlzeit fand heute ab dreiviertel elf während einer Fortbildung statt und bestand aus 4 der wunderbaren gelben Äpfel, ca. 500 g betrug ein später ermitteltes Vergleichsgewicht.
Ab viertel eins gab es als Fortsetzung 838 g der göttlichen Renekloden.

Nachmittags verspürte ich Gelüste auf etwas Salziges. Daher fuhr ich auf dem Rückweg zur Fischtheke des örtlichen Edeka und kaufte mir eine Packung lebende Miesmuscheln. Ich bin gestern in der Werbung über die Ankündigung der beginnenden Muschelzeit gestolpert und hatte ohnehin mal einen Versuch starten wollen.

Zu Hause gab es ab dreiviertel vier Kräuter: ein paar Blätter vom chinesischen Gemüsebaum, ganz lecker, auch die Blätter der Meerrettichpflanze waren überaus gut. Am besten war aber das Fenchelkraut. Endlich mal wieder was anderes als Süßkram. Von dem ganzen Obst habe ich mich irgendwie meschugge gefühlt, also überdreht und überlastet. Auch, wenn es sehr lecker war.

Eigentlich sollte das eine Zwischenmahlzeit sein, aber das Abendessen folgte auf dem Fuße.

So gab es bereits ab um vier fast eine ganze himmlische Niere vom Wasserbüffel mit einem dicken Klumpen Fett daran, 450 g. Mit 33 g zusätzlichem Fett von der Rippe wurde diese Mahlzeit so richtig zufriedenstellend und sättigend. Endlich mal wieder keine Uberlastung.

Später erhielt ich überraschend die Nachricht von meinem Lammfleischanbieter, dass man heute meine Bestellung von August verschickt habe. Upps, eigentlich hatte man vorher Bescheid geben wollen. Nun gut, wird schon passen. Habe gerade heute darüber nachgedacht, dass jetzt nur noch Lamm in der Auswahl fehlt: Reh, Hirsch, Wasserbüffel, Weideschwein und ab Mitte der Woche Weiderind, dazu diverse Innereien und fettige Knochen, so gut ausgestattet war ich wohl noch nie.

Mein Mann hat sich und uns jetzt ein Abo der "Ostsee-Zeitung" gegönnt. Beim Lesen im Sonnenschein tauchte ich gleich wieder in den Urlaub ein...

1 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Gefällt mir Holger gefällt dieser Beitrag
Kategorien
Kategorielos

Kommentare



Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.