RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

Ralph's Rohkost-Tagebuch - 2013-09-05

Bewerten
Nachtruhe
Ort: noch mal im Wasserbett ... ;)

Dauer: 0:00 - 7:00

Wasserlassen: einmal so gegen 3:00

morgendliche Masse: 69.0 kg

Ernährung
12:25 - 12:45 : 1/4 griechische ovale Wassermelone (1880g)

15:35 - 16:00 : ~1/2 Lattuga (schmeckt heute wieder besser) und 1/2 Ananas (7xxg) und eine kleine Scheibe Knollensellerie

17:30 - 17:40 : 45 Mandelkerne, die ich mir selbst aus der Schale hole

gegen 19:30 ein Schälchen gut schmeckende Heidelbeeren

20:30 ein Gartenrundgang: Petersilie, Stevia, Rucola, Ysop, Liebstöckel, eine Blüte der Cosmea, ein Krümel Dill und eine gute Portion Hibiskusblätter und -Blüten

20:45 eingeweichte Alge Nori sowie weißen Heilbutt (131g), schwarzen Heilbutt (185g) und 1.5 niederländische Mattjes-Filets (127g); bin überrascht, dass mich der Heilbutt heute gar nicht so anmacht, der Matjes wiederum scheint im Mund attraktiver (Salz? ... ist sensorisch kaum wahrnehmbar; Reifung durch Enzyme/Fermentation?) und schafft recht schnell ein Gefühl der Sättigung ... bin mir aber gar nicht so sicher, ob ich das nun mag oder doch eher nicht

Verdauung
Stuhlgang: am späten Nachmittag ein- oder zweimal eine mittlere Menge, eher fest, größere Bröckchen; morgens vermutlich auch, hab's aber nicht gleich notiert und bin mir daher nun nicht mehr sicher - der morgendliche Stuhlgang kommt bei mir aber zur Zeit recht sicher (wenn ich am Vortag nicht grad Durchfall oder so hatte)

Flatulenz: recht unauffällig, aber nicht ganz verschwunden

Beobachtungen
Es scheint, als ob die verzehrten LM-Mengen abrupt zurück gehen. Der eigentümliche Geschmack scheint wieder Vergangenheit, aber ich scheine mit deutlich weniger Nahrung zufrieden zu sein - mehr wird dann schnell unangenehm.
0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare

  1. Avatar von Morgana
    Hi Ralph,

    nachdem ich das Buch von dem Rohkostbefürwortenden Chemiker Fred Koch "Saure Nahrung macht krank" ,oder hier : [URL]http://josef-stocker.de/sauer1.htm[/URL] las, bin ich überzeugt davon,dass vergärte Rohkost, also welche die Milch[FONT=arial black]SÄURE [/FONT]enthält, [COLOR=#ff0000]den Darm übersäuern[/COLOR] und das mit fatalen Konsequenzen. Gerade Fleischesser brauchen eine gute Bakterienflora im Darm, wegen der Vitamin B12 Resorption.
    [COLOR=#333333][FONT=lucida grande]Studien an Menschen ergaben: Milchsäure-Injektionen verändern dessen Verhalten [U]zum Aggressiven[/U],oder

    Pflanzen, die mit Milchsäure begossen werden, st[/FONT][/COLOR][COLOR=#333333][FONT=lucida grande]erben schneller ab.
    [/FONT][/COLOR]
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  2. Avatar von Ralph
    Hallo Morgana,

    vielen Dank für diesen Beitrag. Worauf beziehst Du Dich denn hier - auf den Matjes?

    Generell esse ich eigentlich nur sehr selten Vergorenes / Fermentiertes - eine Tendenz zur Aggressivität kann ich jedoch ab und an bei mir beobachten.

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.