RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

2015-07-19 (So) - 1kg Rindfleisch

Bewerten
9:40
  • Wassermelone - 1/4 Stk, 1284g

11:22
  • Zuckermelone - 1/2 Stk, 849g

12:40
  • Melone Charentais - 1/2 Stk, 221g

15:00 machen meine Frau und ich einen Abstecher zu
  • wilden Himbeeren, Sauerkirschen und Kirschen
    • von den Himbeeren gibt's nur wenig, zum einen sind sie dieses Jahr nicht so mein Fall, zum anderen ist auch die Ausbeute aufgrund der anhaltenden Wärme gering
    • von den Sauerkirschen geht schon mehr, ist eine kleine, nicht gar zu saure Sorte
    • mit den Süßkirschen schlage ich mir dann den Bauch voll, sind auch wieder viele schon leicht angetrocknete Exemplare dabei


19:37
  • Rinderleber - 108g
  • Rindfleisch - 1019g

Verdauung
  • trotz der vielen Kirschen kaum Blähungen - obgleich es die gleichen waren wie am Montag ... lag also doch nicht an den Kirschen, sondern vermutlich eher an einer schlechten Kombination, bzw. einer zu geringen Zeitspanne zur vorangegangenen Fleischmahlzeit
1 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Gefällt mir Holger gefällt dieser Beitrag
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare

  1. Avatar von Harry
    hallo Ralph:

    zum Fleisch und den Mengenangaben dazu: handelt es sich dabei um NETTO-Angaben, oder inkl. Knochen etc?

    Liebe Grüsse, Harry

    PS: ich muss immer wieder staunen, ich hab während meiner über 12 jährigen Rohkostpraxis selten mehr als 450-500g (netto) Fleisch in einer Mahlzeit "geschafft". Wenn ich zuvor noch Innereien hatte, reichen mir dann deutlich kleiner Portionen um SATT UND ZUFRIEDEN zu sein)
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  2. Avatar von Ralph
    Zitat Zitat von Harry
    hallo Ralph:

    zum Fleisch und den Mengenangaben dazu: handelt es sich dabei um NETTO-Angaben, oder inkl. Knochen etc?

    Liebe Grüsse, Harry

    PS: ich muss immer wieder staunen, ich hab während meiner über 12 jährigen Rohkostpraxis selten mehr als 450-500g (netto) Fleisch in einer Mahlzeit "geschafft". Wenn ich zuvor noch Innereien hatte, reichen mir dann deutlich kleiner Portionen um SATT UND ZUFRIEDEN zu sein)
    Hi Harry,
    wenn nichts anderes erwähnt wird, dann handelt es sich bei mir immer um netto-Angaben. Ich war selbst erstaunt - über 1kg Rind geht auch bei mir selten - aber womöglich hatte ich nach den 100km Radeln einen etwas gesteigerten Bedarf. Ich esse übrigens eher langsam und kaue gründlich.
    Die Sperre war eindeutig - da ging kein Bissen mehr.
    LG, Ralph
    1 Gefällt mir, 1 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Harry gefällt dieser Beitrag
    Danke Harry bedankte(n) sich für diesen Beitrag
  3. Avatar von Harry
    aha
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  4. Avatar von Sabine
    Hallo Harry,

    PS: ich muss immer wieder staunen, ich hab während meiner über 12 jährigen Rohkostpraxis selten mehr als 450-500g (netto) Fleisch in einer Mahlzeit "geschafft". Wenn ich zuvor noch Innereien hatte, reichen mir dann deutlich kleiner Portionen um SATT UND ZUFRIEDEN zu sein)
    Vermutlich kommt es darauf an, was du vorher gegessen hast, evtl. schon mehrere Mahlzeiten am Tag...?

    Ansonsten her mit den Tipps. Ich hätte nichts dagegen, mit weniger Fleisch auszukommen.

    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  5. Avatar von Sabine
    aber womöglich hatte ich nach den 100km Radeln einen etwas gesteigerten Bedarf
    Das denke ich auch. Ging mir nach meiner großen Tour ja ähnlich.

    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.