RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

2015-06-19 (Fr)

Bewerten
9:30

10:26
  • Ananas - 1/2 Stk, 372g

12:43
  • Banane Ambul - 18 Stk, 1094g
    ... interessant zu spüren, dass auch Banane 'auf die Zähne' gehen können

17:10 - Gartenrunde
etwas mehr geht von
  • Postelein
  • Dill

dann gibt es unter anderem auch noch
  • Blatterbsen - Blätter und Blüten
  • eine Sorte Kopfsalat
  • Himbeeren

18:10
  • Schwertfisch - 285g ... durchaus wohlschmeckend, aber das Bauchgefühl rät zur Zurückhaltung

20:00 - 23:00

23:58
  • Reh-Niere - 3 Stk, 95g
  • Reh-Herz - 31g ... Rest
  • Reh-Schulter - 255g
0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare

  1. Avatar von blume
    Hallo, Ralph, bei Deiner Erwähnung des Konzerts mit David Garrett hast du die Story mit deiner Mutter vergessen, sicher für dich ohne Bedeutung, für sie aber schon. Deshalb hier meine Ergänzung dazu:
    Deine Schwester und du hatten deiner Mutter zu Weihnachten eine Konzertkarte geschenkt. Am Donnerstag bei dir über 200 km angereist, hast du sie am Freitag auch mit zum Konzert genommen. Vom ziemlich entfernt liegenden Parkplatz eiltest du dann mit deinem Sohn im Geschwindmarsch ohne sie voran. Zurück zum Auto das gleiche "Spiel", wohl wissend, dass deine 73jährige Mutter aus verschiedenen gesundheitlichen Gründen dein Tempo nicht mithalten konnte. Ein nettes Ehepaar half ihr den von euch eingeschlagenen Schleichweg über einen kurzen, steilen "Hang" hinauf, sie boten sogar an, euch anzurufen, aber ohne eure Nummer dabeizuhaben nicht möglich. Bei dieser Aktion verlor sie euch aus den Augen, fand das Auto nicht und stand im wahrsten Sinne des Wortes im (teilweise strömenden) Regen im Finstern. Sie irrte umher, es war auch kein Taxi in Sicht... Nach 30 bis 40 Minuten hast du sie dann doch freundlicherweise gesucht und aufgelesen, dafür Dank. Statt eines angenehmen Nachhalls nach dem Konzert dieser vermeidbar gewesenen Stress. Völlig fertig und zutiefst enttäuscht und frustriert, verließ sie dann am Sonnabend morgen dein Haus und fuhr nach Hause. Geplant war ihre Weiterfahrt am heutigen Sonntag ins Zillertal. Adieu nun, noch nie gesehenes Zillertal, adieu dem von dir vorige Woche für sie vorbereitetes Navi, adieu Ralph.
    Ich bin sehr traurig, aber das ist für dich sicher ohne Belang.
    deine Nichtrohköstlerin blume, die ohnehin nur auf dem Weg über dein Forum ab und an mal wenigsten etwas von dir erfährt ...
    1 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Ralph gefällt dieser Beitrag
  2. Avatar von Ralph
    Vielen Dank für diese interessante Geschichte.

    Auch ich war viele Jahre traurig.

    Wir wissen ja: Jeder erschafft sich seine Realität. Jeder definiert für sich selbst, was Bedeutung hat.

    Immer wieder bemerkenswert finde ich diesbezüglich Jills Geschichte.

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  3. Avatar von Mela
    Jills Geschichte
    1 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Ralph gefällt dieser Beitrag
  4. Avatar von blume
    "Auch ich war viele Jahre traurig." Frage: Warst du das wegen deiner Mutti? Und möchtest du dich deshalb revanchieren?


    blume
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  5. Avatar von Ralph
    Ich war traurig, weil ich Traurigkeit erfahren wollte. Vielleicht verstehst Du was ich meine, wenn Du Dir diese Geschichte angehört hast: Ich bin das Licht (die kleine Seele spricht mit Gott).

    Ich schrieb:
    Zitat Zitat von Ralph
    Auch ich war viele Jahre traurig.
    um zu vermitteln, dass ich weiß was es heißt, traurig zu sein - nicht, um dafür einen Schuldigen zu suchen. Es waren meine Gedanken, insb. meine Erwartungshaltungen und Projektionen, die zu meiner Traurigkeit geführt haben. Andere waren lediglich Auslöser meiner Traurigkeit - und ich bin ihnen heute aus ganzem Herzen dankbar, denn sie haben mich mit meiner Traurigkeit konfrontiert, so dass ich sie erfahren - und alsdann die Ursachen (meine Erwartungshaltungen und Projektionen) sukzessive transzendieren konnte.
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  6. Avatar von blume
    Danke für deine Antwort. Sage mir aber bitte, was dich zu deiner oben beschriebenen Handlungsweise am Freitag veranlasst hat - wolltest du bei deiner Mutti Traurigkeit hervorrufen? Warum ließest du sie wie einen geprügelten Hund hinter dir hinterherlaufen, wohl wissend, dass sie dich nicht einholen kann? Mir fehlt dafür jegliches Verständnis!
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  7. Avatar von blume
    Ich bitte dich nochmals, mir deine Handlungsweise vom Freitag zu erklären - hier oder anderweitig.

    Dank von blume
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  8. Avatar von Ralph
    Wenn Du Jills Geschichte gelesen hättest, würde sich Dir diese Frage nicht stellen. Aber vermutlich werfe ich hier mal wieder Perlen vor die Säue.

    Es gibt offensichtlich Menschen, die mit dem Begriff der Absichtslosigkeit nichts anfangen können. Immer nach dem Motto: Aber es muss doch einen Grund geben ...

    Deinen Kommentar unter meinem gestrigen Blog-Eintrag habe ich übrigens gelöscht - da gehört er nicht hin.

    Wenn Du Dir erzählst, dass ich meine Mutter demütigen wollte, dann ist das halt für Dich so. Jeder erschafft sich die Geschichte, die am besten zu ihm passt.

    Davon abgesehen frage ich mich, was Dich das eigentlich alles angeht. Du scheinst ja eng mit meiner Mutter verbandelt, wie Du hier alle möglichen Details aus ihrer Sicht wiedergibst. Wie wäre es, wenn Du Dich mal um Deine Angelegenheiten kümmerst, liebe blume
    - wachsen und duften -
    statt um meine (was hat mich dazu veranlasst, was habe ich damit bezweckt) oder um die meiner Mutter?

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  9. Avatar von blume
    interessant, dass du meine Version einer Antwort einfach löschst, statt sie wenigstens dorthin zu kopieren, wo sie deiner Meinung nach hingehört. Wie wäre es übrigens, wenn du anstatt mit Parabeln mit einfachen Sätzen auf einfache Fragen antwortest? ist es dir zu schwierig, das Wort Absichtslosigkeit, besser Gedankenlosigkeit oder Rücksichtlosigkeit zu schreiben? Dann wären wir ein ganzes Stück weiter! Übrigens kann unter den von dir seit Freitag geschaffenen Bedingungen keine Blume wachsen, sie (deine Mutter) geht dabei ein wie ein Primel ohne Wasser!

    eine welke blume
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  10. Avatar von Ralph
    Lied der Blume

    Ich bin ein Wort, dass die Natur gesprochen
    und dann zurückgenommen in ihrem Herzen barg,
    um es ein zweites Mal zu äußern.
    Ich bin ein Stern, der einst vom blauen Himmel
    auf einen grünen Teppich fiel ...


    (Khalil Gibran)
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  11. Avatar von Ralph
    Ich bitte dich nochmals, mir deine Handlungsweise vom Freitag zu erklären - hier oder anderweitig.
    Das Wunderbare am Nichtwissen ist, dass es eine Weisheit in sich birgt, die uns vollkommene Befriedigung in diesem Leben und danach gewährt. (D.T. Suzuki)
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  12. Avatar von blume
    Glücklich können sich die Menschen schätzen, denen die Sprüche sich klug dünkender Menschen zur Beantwortung von Fragen genügen und die die Zeit haben, sich diese Sprüche aus dem Internet zu ziehen. Mir sind persönliche Kontakte mit eigenen Argumenten lieber.

    blume
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  13. Avatar von blume
    Zitat Zitat von Ralph
    Lied der Blume

    Ich bin ein Wort, dass die Natur gesprochen
    und dann zurückgenommen in ihrem Herzen barg,
    um es ein zweites Mal zu äußern.
    Ich bin ein Stern, der einst vom blauen Himmel
    auf einen grünen Teppich fiel ...


    (Khalil Gibran)
    Danke für das hübsche Gedicht!

    Glücklicherweise hat deine Mutti in ihrem Garten viele Blumen, die ihr Freude machen, die sie nicht fies behandeln, die sie nicht verachtungswürdig finden oder ab und zu mal bloßstellen. Nur sind diese Blumen trotz ihrer Schönheit und Freudespendung kein Ersatz für Freude, die sie gern mit ihren Kindern erleben möchte!

    Alles Liebe!!!!

    eine traurige blume
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.