RSS-Feed anzeigen

Sabine

Wunderschöne Hausgeburt

Bewerten
Mittwoch, 10.6.2015

Unser Baby ist da! Nun konnte sie sich nicht mehr länger verstecken und wurde heute am frühen Nachmittag geboren. Ich war dabei und bin immer noch fasziniert, beeindruckt und schon verliebt in die kleine Maus. Marlene heißt sie.

Die Geburt war fast ein Spaziergang, wenn ich das als Unbeteiligte mal so sagen darf. Ich war über 2h da, als es ernst wurde und eine weitere halbe Stunde später war das Kind schon da.

Die Hebamme kannte ich schon von der letzten Geburt. Sie war so herrlich entspannt und hatte alles super vorbereitet. Die zweite Hebamme wartete vor der Tür bis sie gebraucht wurde und kam erst in den letzten 15 Minuten dazu. Es war ein super eingespieltes Team, kein Wort zuviel und so wenig Berührung wie möglich, nur die Herztöne wurden überwacht.

Die Kleine wurde mit ofenwarmen Handtüchern bei der Mama auf dem Bauch zugedeckt und hat sofort zu saugen begonnen. Sie hat fast gar nicht geweint.
Ich war erstaunt, wie schnell sie wach war. Dasselbe hatte damals die Ärztin auch von meiner Tochter gesagt.

Allergien kann sich dieses Kind nicht leisten. Sie ist im Wohnzimmer geboren worden und dort halten sich sonst auch die beiden Katzen auf. So kam sie halt auch sofort mit Tierhaaren in Kontakt.

Die Plazenta war auch sehr interessant anzusehen. Sie wird eingefroren und soll irgendwann auf dem eigenen Grundstück vergraben und mit einem Baum bepflanzt werden.

Als die Mama duschen war, hatte ich die Kleine im Arm. Sowas verbindet auf Lebenszeit. Ich habe ihr viele schöne Dinge ins Ohr geflüstert, die wir zusammen erleben werden.

So eine wunderschöne, natürliche und unaufgeregte Geburt. Und so ganz ohne äußere Einflüsse. Wenn ich an das ganze Brimborium in der Klinik bei meinen Geburten denke...

Später kamen die beiden Geschwister und der stolze Papa. Da habe ich mich dann verabschiedet, dass alle in Ruhe das neue Familienmitglied begrüßen können. Maria hat ihre kleine Schwester sofort hemmungslos abgeknutscht, der große Bruder war da wesentlich cooler drauf. Und der Papa ist vor Stolz fast geplatzt. Diese Freude zu sehen war herrlich.

Gegessen habe ich erst bei meiner Rückkehr nach Hause. Es gab ab halb acht zwei Mango Amelie, 748g, ein paar Kollikutu Bananen, 388g, und 325g Honig. So eine Geburt ist anstrengend.

Morgen und übermorgen habe ich frei und werde bei den Enkeln sein. Und werde nichts anderes tun, als mich an ihnen erfreuen und sie genießen, die Mama verwöhnen und Marlene auf ihren ersten Eindrücken in diese Welt begleiten.

1 Gefällt mir, 0 Danke, 2 Liebe ich
Gefällt mir Mela gefällt dieser Beitrag
Liebe ich Zoe, Holger liebt / lieben diesen Beitrag
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Mela
    Die Geburt muss wirklich wunderschön gewesen sein! Ruhig, entspannt und kein krankenhäuslicher Tohuwabohu mit Piepgeräuschen, sterilen Gerüchen und grellen Lichtern, gestresste Ärzten und Hebammen, etc.

    Danke für deine schönen Schilderungen!!!
    Ich wünsche jedem Kind und jeder Frau so eine Geburt!
    1 Gefällt mir, 1 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Sabine gefällt dieser Beitrag
    Danke Sabine bedankte(n) sich für diesen Beitrag
  2. Avatar von Holger
    Liebe Sabine, endlich, es ist vollbracht, schoss es mir als erstes durch den Sinn. Man hat ja schon regelrecht mitgefiebert. Gratulation auch an Dich. Wirklich schön zu lesen, wie stark und innig Eure Familienbande gewachsen sind.
    Mögen Marlenes Träume immer ernst genommen werden und der Regenbogen ihr den Weg weisen; in Anlehnung an den "Zauberer von Oz", zumal Judy Garland auch an einem 10. Juni das Licht der Welt erblickte.
    1 Gefällt mir, 1 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Sabine gefällt dieser Beitrag
    Danke Sabine bedankte(n) sich für diesen Beitrag
  3. Avatar von Susanne
    Alles Liebe für den jüngsten Familienspross!

    Marlene heißt sie
    Marlene, aus Maria und Lene, ist ein wunderschöner Name. Ein möglicher Ursprung des Namensteils "Mar" ist das Wort mry, Geliebte oder die, welche geliebt wird. Der Buchstabe "l" , mit dem der zweite Namensteil beginnt, steht für Leben und Lebendigkeit.
    1 Gefällt mir, 1 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Sabine gefällt dieser Beitrag
    Danke Sabine bedankte(n) sich für diesen Beitrag
  4. Avatar von Sabine
    Zitat Zitat von Mela
    Die Geburt muss wirklich wunderschön gewesen sein! Ruhig, entspannt und kein krankenhäuslicher Tohuwabohu mit Piepgeräuschen, sterilen Gerüchen und grellen Lichtern, gestresste Ärzten und Hebammen, etc.

    Danke für deine schönen Schilderungen!!!
    Ich wünsche jedem Kind und jeder Frau so eine Geburt!

    Ja, und für jede interessierte Oma ist das ein Geschenk der Extraklasse. Ich durfte nämlich auch erstmals die pulsierende Nabelschnur anfassen. Das ist unglaublich, was da für eine immense Kraft drin steckt. Und etwas später habe ich dann die Nabelschnur durchtrennt. "Mit Schmackes", sagte die Hebamme, weil sie recht fest ist. Die Natur hat das werdende Menschlein schon sehr gut ausgestattet.

    0 Gefällt mir, 0 Danke, 1 Liebe ich
    Liebe ich Mela liebt / lieben diesen Beitrag
  5. Avatar von Sabine
    Liebe Sabine, endlich, es ist vollbracht, schoss es mir als erstes durch den Sinn. Man hat ja schon regelrecht mitgefiebert. Gratulation auch an Dich. Wirklich schön zu lesen, wie stark und innig Eure Familienbande gewachsen sind.
    Vielen lieben Dank.

    Es war wohl der Euphorie nach der Geburt zuzuschreiben, dass Töchterchen von einem vierten Kind philosophierte. Aber da sie ihre Kinder im 4-Jahresabstand zu bekommen pflegt, habe ich und ihr genug Zeit zur Erholung.


    Mögen Marlenes Träume immer ernst genommen werden und der Regenbogen ihr den Weg weisen; in Anlehnung an den "Zauberer von Oz", zumal Judy Garland auch an einem 10. Juni das Licht der Welt erblickte.
    Wieder was gelernt. Musste erst mal Amazon danach befragen, hihi. Dann werde ich ihr das mal später schenken. Klingt ja interessant.

    Und ja, sie soll auf der Sonnenseite des Lebens stehen, so wie alle Kinder das verdient haben.

    1 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Holger gefällt dieser Beitrag
  6. Avatar von Sabine
    Zitat Zitat von Susanne
    Alles Liebe für den jüngsten Familienspross!
    Auch dir vielen lieben Dank für deine sonnigen Wünsche.


    Zitat Zitat von Susanne
    Marlene, aus Maria und Lene, ist ein wunderschöner Name. Ein möglicher Ursprung des Namensteils "Mar" ist das Wort mry, Geliebte oder die, welche geliebt wird. Der Buchstabe "l" , mit dem der zweite Namensteil beginnt, steht für Leben und Lebendigkeit.
    Ich war von dem Namen auch sofort begeistert. Maria hat ihn verraten, er sollte eigentlich bis zur Geburt ein Geheimnis bleiben. Aber dann fragte ein Verwandter danach, ich sagte, dass ich ihn noch nicht wisse und schon platzte die fast 4jährige Maria heraus: "Marleeeeeeeeeene!". Hihi.

    1 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Mela gefällt dieser Beitrag
  7. Avatar von Mela
    Meine kleine Nichte heißt auch Marlene.
    1 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
    Gefällt mir Sabine gefällt dieser Beitrag


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.