RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

2015-05-15 (Fr)

Bewerten
10:45
  • Ananas (Tropenkost) - 780g (brutto 1148kg brutto)

12:45
  • Grenadillen - 1004g

16:40
  • Rohkost-Möhrenkuchen -1/4 von diesem guten Stück, also drei Zwölftel:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	150520152465.jpg 
Hits:	33 
Größe:	274,6 KB 
ID:	2886Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	150520152466.jpg 
Hits:	35 
Größe:	239,5 KB 
ID:	2887

19:15 - 20:45
  • Karate-Training - heute halte ich mal wieder das Training, und es gibt einen Kata-Marathon: Wir laufen 16 verschiedene Katas, bis ich dann in der letzten halben Stunde als 17te Kata die Gankaku noch etwas vertiefe

21:25
  • Reh-Leber - 71g ... da geht nach wie vor nur wenig
  • Reh-Schulter - 437g ... da geht erstaunlich viel
    hier ein Bild vor Beginn der Mahlzeit
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	150520152467.jpg 
Hits:	21 
Größe:	249,8 KB 
ID:	2888

Überlegungen
  • da kenne ich nun zwischenzeitlich so viele Leute - und so viele Leute kennen mich - und manch einer liest hier sogar zeitnah mit: aber auf die Idee, mir zum Geburtstag zu gratulieren, kommt keiner
    (der Wink mit dem Zaunpfahl im gestrigen Eintrag war ja kaum zu überlesen)
  • nachdem ich im allgemeinen Kants kategorischen Imperativ anwende (und auch davon ausgehe, dass andere ihn anwenden - was natürlich eine Projektion darstellt), wundert es mich schon etwas: Mögen all jene, die meinen Geburtstag kennen aber nicht gratulieren, dass ich auch ihren Geburtstag ignoriere (gesetzt den Fall, ich würde ihn kennen)?
  • Dieses Phänomen beobachte ich übrigens schon länger: Habe in den vergangenen Jahren mancher Person auch über mehrere Jahre hinweg zum Geburtstag gratuliert, ohne dass sich diese Person jemals revanchiert hätte. Was sagt mir das: Letztlich scheint's, als wäre es dieser Person egal, ob man ihr zum Geburtstag gratuliert - anders kann ich mir ihr Verhalten nicht erklären - entsprechend habe ich es dann auch sein gelassen ... gleichzeitig scheint diese Person auch nicht zu realisieren, dass mir etwas daran liegt, oder es ist ihr auch das schier egal ... aber was soll ich mich dann noch mit einer solch ignoranten (Vorsicht: Wertung) Person abgeben?
  • die Einzigen, die regelmäßig daran denken, sind die engsten Familienmitglieder - meine Eltern schicken eine kleine Aufmerksamkeit und meiner Frau fällt immer eine kleine Überraschung ein - Schwester, Großcousin und Schwiegereltern melden sich zumindest telefonisch
0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare

  1. Avatar von Christian
    Alles Gute Ralph, wie hat der Geburtstagskuchen geschmeckt?
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  2. Avatar von Ralph
    Zitat Zitat von Christian
    Alles Gute Ralph,
    Danke!
    Zitat Zitat von Christian
    wie hat der Geburtstagskuchen geschmeckt?
    Gut - und er hat auch kein Chaos in der Verdauung angerichtet.

    Vielleicht helfe ich ja beim Verzehr des verbliebenen Stücks noch etwas mit.
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.