RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

2015-03-20 (Fr) - endlich amalgamfrei

Bewerten
Unternehmungen
  • vormittags lasse ich mir die letzten drei Amalgamfüllungen entfernen
  • nachmittags lege ich mich in die Sonne und ruhe mich aus, dabei schlafe auch etwas
  • abends gibt's Karate-Training

13:05 - 13:45
  • Mango - 4 Stk,1925g (lokaler Handel, Flugware)

18:00 - ... Gelbvieh - heute frisch eingekauft
  • Markknochen - 1 Stk, 29g ... dabei schneide ich mir mit dem Messer in die Zunge
  • Lende - 259g
  • Roastbeef - 306g ... dann beiße ich mir auf die Unterlippe und erkläre die Mahlzeit für beendet
    ... schon spannend ... obgleich das Gelbvieh aus biologischer Haltung stammt, scheint es doch irgendwie "kontaminiert" / "verseucht" ... naja, war halt mal ein Versuch

Verdauung
  • nachmittags bis abends leicht gesteigerte, eher unangenehm riechende Blähungen - könnte es sein, dass die Mangos auch nicht ganz astrein waren (die Müdigkeit könnte ich ja noch auf die Amalgamentfernung schieben, aber Blähungen doch wohl eher nicht)
1 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Gefällt mir Patrick gefällt dieser Beitrag
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare

  1. Avatar von Sabine
    Was ist Gelbvieh? Maishähnchen?

    dabei schneide ich mir mit dem Messer in die Zunge
    Aua, das tut schon beim Lesen weh...

    nachmittags bis abends leicht gesteigerte, eher unangenehm riechende Blähungen
    Die Dosis bestimmt die Toxizität...

    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  2. Avatar von Ralph
    Zitat Zitat von Sabine
    Was ist Gelbvieh? Maishähnchen?
    http://www.gidf.de/gelbvieh

    Gelbvieh, auch Gelbes Frankenvieh oder einfach Frankenvieh genannt, ist eine deutsche Hausrindrasse.

    (http://de.wikipedia.org/wiki/Gelbvieh)
    Den Rest des Roastbeefs hat meine Frau gestern zu Gulasch weiterverarbeitet.

    Alles Liebe,
    Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  3. Avatar von Ralph
    Zitat Zitat von Sabine
    Die Dosis bestimmt die Toxizität...
    Durchaus, jüngst hatte ich jedoch sechs Mangos, und danach keinerlei Blähungen:
    http://www.abenteuer-rohkost.net/ent...03-07-%28Sa%29

    LG, Ralph
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
  4. Avatar von Mela
    Zitat Zitat von Ralph
    Durchaus, jüngst hatte ich jedoch sechs Mangos, und danach keinerlei Blähungen:
    http://www.abenteuer-rohkost.net/ent...03-07-%28Sa%29

    LG, Ralph
    Vermutlich auf Grund unterschiedlicher körperlicher und psychischer Verfassungen. Der Körper reagiert je nach Verfassung oder anderer Faktoren nicht immer gleich. So erlebe ich es jedenfalls.
    0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich


Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.